1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabel Deutschland erhöht Downstream…
  6. Thema

VORSICHT VOR KD!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: VORSICHT VOR KD!!

    Autor: keinName 04.11.08 - 08:27

    Vorsicht ist überall angebracht.

    Bei mir läuft Telefon und Internet (20/1 Mbit) ohne Probleme. Ausfälle gab es keine.

    Beim Pingen messe ich Werte zwischen 20 und 25 (wobei mir das recht egal ist da ich nicht spiele).
    Der Upload erreicht die beworbenen 1Mbit.
    Der Download erreicht ca. 19,5 von 20 Mbit.

    Wenn ich allerdings von nur einem Server etwas lade, liegt er meist nur bei 10 Mbit, teilweise auch nur bei 5 Mbit.
    Der Speed-Test von Kabel Deutschland sagt nach meiner Beobachtung wenig aus da er die Leitung oft nicht ausreizt da der Server wohl überlastet ist.



  2. Re: Alice = shice Ping

    Autor: pingpong123 04.11.08 - 08:35

    Tou schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab T-DSL 16000 (jaja jetzt kommt wieder scheiß
    > Telekom blabla)
    >
    > Ping auf Google läuft mit 14ms und in CSS auf
    > vielen Servern Ping von 5 (wird zumindest so
    > angezeigt) Downloadgeschwindigkeit liegt
    > allerdings bei 15MBit/s, dafür, dass ich in nem
    > 6000-Einwohner Kaff wohne, kann ich mich aber
    > nicht beschweren :) Ausfälle gabs die letzten zwei
    > Jahre kein einziges Mal. (Oder doch einmal mit den
    > DNS-Problem, da war denk ich ganz Deutschland
    > betroffen) war ja nur ganz kurz und am Morgen
    > unter der Woche. Aber sonst echt top =)


    Hab eben falls T-DSL aber nur 6000 OHNE FP hab aber trotzdem Pings so im 20-30er bereich auf google.de und auf server isses um die 40

  3. Re: Arcor

    Autor: Tuxmux 04.11.08 - 08:36

    Lesebefähigter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mashimo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > möchte man den Tarif
    > während der
    > Vertragslaufzeit ändern verlängert
    > sich der
    > Vertrag automatisch um 24 Monate!!!
    >
    > Die Vertragslaufzeit verlängert sich grundsätzlich
    > um 24 Monate sobald man den Tarif wechselt. Das
    > ist auf der Arcor-Homepage aber auch glasklar
    > nachzulesen und es zwingt dich dann ja keiner den
    > zu ändern. Also da weiß ich echt nicht was ich
    > dazu noch sagen soll.

    Ist doch bekannt. Wenn du die 24 Monate nicht willst darfst du nicht wechseln. Da haut dich keiner über's Ohr.

    Im Gegenteil. Ich hab mal gefragt ob ich hier 16MBit kriegen kann. Die Dame am Telefon hat mir ganz ehrlich geantwortet: "Den Vertrag können sie haben, aber die Bandbreite kriegen sie nicht".

    Ich bin seit einem absoluten Telecom Debakel nun seit mehreren Jahren bei Arcor und bin sogar damit schon umgezogen ohne nennenswerte Probleme zu haben. Sind vielleicht nicht die billigsten, aber dafür funktionierts und ich krieg (fast) die komplette bezahlte Bandbreite.

    Läden wie Alice verkaufen dir auch "bis zu" 100MBit und kriegen tut man nachher 5

  4. Re: VORSICHT VOR KD!!

    Autor: christKIN_D 04.11.08 - 08:47

    Also bei mir (Erlangen) läuft KD auch völlig problemlos .. mit 30 down und 2 up.

  5. Re: Ich empfehle ALICE.

    Autor: Darkocin 04.11.08 - 08:58

    also ich bin auch seit über 3 Jahren ALice kunde. und Alice hat keine teueren Nummern im gegensatz zu anderen Providern. keine Ahnung wo du angerufen hast, aber eine 0800er Nummer kostet auch vom handy kein geld

  6. Re: VORSICHT VOR KD!!

    Autor: Muddaaa 04.11.08 - 09:00

    Aspirin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ACHTUNG Leute! Kabel Deutschland ist zwar nunmehr
    > fast überall verfügbar, bietet aber BEI WEITEM
    > nicht das was sie versprechen!!
    > Ich leide zB seit Anfang des Jahres unter einem
    > 30MBIT (2Mbit UP) Anschluss von KD. Die
    > versprochenen 30Mbit DOWN sind in der Realität
    > tagsüber 5Mbit (stark schwankend) und in den
    > Abendstunden weniger als 1 Mbit! Das schlimmste
    > sind aber die KATASTROPHALEN Pings! Zocken ist bei
    > mir seit Juni nicht mehr möglich, da meine
    > Durschnittspings zu google.de oder einheimischen
    > Gamesservern zwischen 300-400ms schwanken. Schaut
    > euch genau hier um bevor ihr euch für KD
    > entscheidet und fragt, wie das Netz in eurer
    > Gegend ist!!
    > www.kdgforum.de
    >
    > Wenn ihr einmal einen Anschluss habt, kommt ihr 12
    > Monate nicht mehr raus und müsst im schlimmsten
    > Fall mit RICHTIGEM KACK-NETZ leben!
    >
    > Also Vorsicht! Die 32Mbit sind (genau wie die
    > 30Mbit Anfang des Jahres) nur eine
    > Marketingmasche! Es gab keinerlei signifikante
    > Netzwerk-Infrastruktur-Ausbauten bzw.
    > -Verbesserungen! Im Gegenteil! KD schliesst im
    > Goldrausch immer mehr Leute an, wissentlich, dass
    > das Netz es nicht verkraftet!

    Dem kann ich nur zustimmen! Ich wohne mitten in der Stadt und habe besonders in den Abendstunden regelmäßig Zusammenbrüche meiner Verbindung von Geschwindigkeitseinbußen ganz zu schweigen. Stellungnahme KD: "Das Problem ist bekannt und es wird an einer Problemlösung gearbeitet." Seit nunmehr zweieinhalb Monaten....

  7. Re: VORSICHT VOR KD!!

    Autor: borsti007 04.11.08 - 09:02

    Aspirin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ACHTUNG Leute! Kabel Deutschland ist zwar nunmehr
    > fast überall verfügbar, bietet aber BEI WEITEM
    > nicht das was sie versprechen!!
    > Ich leide zB seit Anfang des Jahres unter einem
    > 30MBIT (2Mbit UP) Anschluss von KD. Die
    > versprochenen 30Mbit DOWN sind in der Realität
    > tagsüber 5Mbit (stark schwankend) und in den
    > Abendstunden weniger als 1 Mbit! Das schlimmste
    > sind aber die KATASTROPHALEN Pings! Zocken ist bei
    > mir seit Juni nicht mehr möglich, da meine
    > Durschnittspings zu google.de oder einheimischen
    > Gamesservern zwischen 300-400ms schwanken. Schaut
    > euch genau hier um bevor ihr euch für KD
    > entscheidet und fragt, wie das Netz in eurer
    > Gegend ist!!
    > www.kdgforum.de
    >
    > Wenn ihr einmal einen Anschluss habt, kommt ihr 12
    > Monate nicht mehr raus und müsst im schlimmsten
    > Fall mit RICHTIGEM KACK-NETZ leben!
    >
    > Also Vorsicht! Die 32Mbit sind (genau wie die
    > 30Mbit Anfang des Jahres) nur eine
    > Marketingmasche! Es gab keinerlei signifikante
    > Netzwerk-Infrastruktur-Ausbauten bzw.
    > -Verbesserungen! Im Gegenteil! KD schliesst im
    > Goldrausch immer mehr Leute an, wissentlich, dass
    > das Netz es nicht verkraftet!


    Wir haben jetzt seit ca. zwei Wochen KD (20mBit). Anfangs hatte ich auch Probleme und war auch schon grantig. Habe dann aber dden MTU-Wert auf 1500 gesetzt. Von da an funktioniert es auf Anhieb!

    MIr geht es allerdings auf die Rille, dass die beiden Anlaog-Anschlüsse keine ISDN-Funktionalität mehr haben. Kabel-NRW(?) hat ISDN. Ich nehme mal an , dass es bei KD auch kommen wird. Fragt sich nur wann!

  8. Re: Alice = shice Ping

    Autor: ibsi 04.11.08 - 09:04

    Kommt drauf an wo Du wohnst.
    Also bei mir (in der Stadt) hab ich bei 1&1 nen Ping von um die 40 (DSL 16.000). Bei meinen Eltern (aufm Dorf) lag der bei ~22.

    Hatte auch nie Probleme mit denen.


    knt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit Alice DSL hat man auch nen ping von 30-140 in
    > deutschland - selbst mit ping express!
    >
    > Schade zu hören das KD anscheinend auch miese Ping
    > Zeiten hat :( Jemand nen Tipp für nen Provider mit
    > Top (<20ms in de) Ping Zeiten?
    >
    >


  9. Re: VORSICHT VOR KD!!

    Autor: millstone 04.11.08 - 09:06

    reality schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe auch 0 Probleme
    > hab die 30er Leitung. Ich bekomme zwischen
    > 27,5Mbit - 29,8Mbit
    > Pingzeiten sind vollkommen ok mit 5 Leuten bei
    > 20-30ms !
    >
    > Außerdem könnt ihr euren Vertrag Kündigen wenn die
    > Leistung nicht erreicht wird! Alternativ könnt ihr
    > auch die monatlichen Gebühren senken bis das
    > Problem behoben ist.


    kann man denn wirklich kündigen? wenn im vertrag was von "bis zu xxx mbit" steht, würde ich das gaaanz stark bezweifeln...

  10. Re: VORSICHT VOR KD!!

    Autor: ff55 04.11.08 - 09:09

    Aspirin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ACHTUNG Leute! Kabel Deutschland ist zwar nunmehr
    > fast überall verfügbar, bietet aber BEI WEITEM
    > nicht das was sie versprechen!!

    Sollen die Großbuchstaben signalisieren, dass es ziemlich wichtig ist was du da schreibst?

    Ich bin mit KDG zufrieden. Sicher, der Service ist nicht so doll. Wer besseren Service will muss weiterhin zur Telekom gehen. Aber bei dem günstigen Preis habe ich kein Problem damit, wenn statt 20MBit manchmal weniger erreicht werden.

  11. Re: VORSICHT VOR KD!!

    Autor: ff55 04.11.08 - 09:11

    borsti007 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MIr geht es allerdings auf die Rille, dass die
    > beiden Anlaog-Anschlüsse keine ISDN-Funktionalität
    > mehr haben. Kabel-NRW(?) hat ISDN. Ich nehme mal
    > an , dass es bei KD auch kommen wird. Fragt sich
    > nur wann!

    Wofür braucht man heute noch explizit ISDN? Und Kabel NRW? Meinst du Unity?

  12. Re: VORSICHT VOR KD!!

    Autor: blub 04.11.08 - 09:15

    Aspirin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kenne nun bald jeden Techniker von KD
    > persönlich, so oft waren die hier. Neue Modems,
    > Anlagen neu einstellen, das volle Programm...
    > Bringt garnichts. Das Netz hier ist HOFFNUNGSLOS
    > überlastet und KD bekommt es seit einem Jahr nicht
    > hin die Infrastuktur den tausenden Neuanschlüsen
    > anzupassen und aufzurüsten.

    naja bandbreitenschwankungen je mach auslastugn bei überlasteten netzen bei kabel vs dämpfungsprobleme und daher nur geringe bandbreite


    ... not vs elend, wird zeit für n gescheit ausgebautes glasfasernetz

  13. Wissen ist Macht!

    Autor: deine.Mutter.war.@in.rolling.Stone.de 04.11.08 - 09:21

    Kabel Internet ist per se ein "shared" Medium!
    Man teilt die Bandbreite durch X User - sind an deinem Wohnort viele angeschlossen, kommt es zu deinem gesagten > kommen die Papnasen alle nach Hause = sinkt sofort die Bandbreite.
    Abends wenn fast JEDER daheim ist gehts noch mal deutlich runter.

    Wissen..... eine DSL Leitung steht mit ihrer ganzen Bandbreite alleine für dich da :D

    Deswegen bekommt mich niemals eine Kabelhöckerer ;D

  14. Re: VORSICHT VOR KD!!

    Autor: SchadeKD 04.11.08 - 09:22

    Ich kann mich dieser Meinung - leider - auch nur anschließen. Habe einen 20000/1000 kb Anschluß, mit dem ich über lange Zeit zu Stoßzeiten nur 1000 bis 3000 kb erreicht habe. Jeglicher Kontakt oder Beschwerde an die Kundenhotline wurde abgeschmettert, da immer meine Geräte angeblich nicht in Ordnung waren. Komischerweise habe ich um 3 Uhr Nachts mit derselben konfiguration annähernd 20000 kb erreicht...

    Mittlerweile (nach 10 Monaten Qual) funktioniert der Anschluß einigermaßen, dafür habe ich nun Ausfälle im Telefonbetrieb. Ich habe den Eindruck KD hortet gerne möglichst viele Kunden an Leitungen, die garnicht für diese Masse ausgelegt sind. Und erst dann, wenn die Kunden zahlen, werden laaaaaaaaaangsam mal die externen Gerätschaften getauscht.

    Ich habe jetzt gekündigt, muss noch einen Monat aushalten. Und auch wenn die Qualität gerade etwas besser ist - dem Verein traue ich nicht mehr.


    Aspirin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ACHTUNG Leute! Kabel Deutschland ist zwar nunmehr
    > fast überall verfügbar, bietet aber BEI WEITEM
    > nicht das was sie versprechen!!
    > Ich leide zB seit Anfang des Jahres unter einem
    > 30MBIT (2Mbit UP) Anschluss von KD. Die
    > versprochenen 30Mbit DOWN sind in der Realität
    > tagsüber 5Mbit (stark schwankend) und in den
    > Abendstunden weniger als 1 Mbit! Das schlimmste
    > sind aber die KATASTROPHALEN Pings! Zocken ist bei
    > mir seit Juni nicht mehr möglich, da meine
    > Durschnittspings zu google.de oder einheimischen
    > Gamesservern zwischen 300-400ms schwanken. Schaut
    > euch genau hier um bevor ihr euch für KD
    > entscheidet und fragt, wie das Netz in eurer
    > Gegend ist!!
    > www.kdgforum.de
    >
    > Wenn ihr einmal einen Anschluss habt, kommt ihr 12
    > Monate nicht mehr raus und müsst im schlimmsten
    > Fall mit RICHTIGEM KACK-NETZ leben!
    >
    > Also Vorsicht! Die 32Mbit sind (genau wie die
    > 30Mbit Anfang des Jahres) nur eine
    > Marketingmasche! Es gab keinerlei signifikante
    > Netzwerk-Infrastruktur-Ausbauten bzw.
    > -Verbesserungen! Im Gegenteil! KD schliesst im
    > Goldrausch immer mehr Leute an, wissentlich, dass
    > das Netz es nicht verkraftet!


  15. Re: Alice = shice Ping

    Autor: Netzwerktechniker 04.11.08 - 09:24

    knt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit Alice DSL hat man auch nen ping von 30-140 in
    > deutschland - selbst mit ping express!
    > Schade zu hören das KD anscheinend auch miese Ping
    > Zeiten hat :( Jemand nen Tipp für nen Provider mit
    > Top (<20ms in de) Ping Zeiten?
    Ping Express alias Fastpath sorgt nur für die Abschaltung der Fehlerkorrektur auf der letzten Meile. Je kürzer und störungsfreier die Leitung vorher ist, umso geringer ist der Effekt, wenn man die Fehlerkorrektur abschaltet. Auf der anderen Seite hat man mit abgeschalteter Fehlerkorrektur auf einer längeren Leitung vielleicht einen besseren Ping, muss dafür aber mitunter Packetloss in kauf nehmen.
    Mal davon abgesehen ist für DSL ein Ping von 30ms schon extrem gut, wobei es natürlich auch davon abhängt, ob man direkt per Modem ins Netz geht oder einen Router dazwischen hat. Viele Router kosten wertvolle Millisekunden, so daß aus 30ms dann auch mal 60ms werden.
    Hinzu kommt natürlich, dass ein Ping immer die gesamte Strecke zum gepingten Rechner mit einbezieht. Gerade bei Onlinespielen muss man dabei beachten, dass die Anbieter oft den billigsten Provider nutzen und nicht den schnellsten oder besten.

  16. Re: Ich empfehle ALICE.

    Autor: QSCSchaden 04.11.08 - 09:24

    >
    > Das Problem ist halt, dass man nur zwischen Pest
    > und Cholera wählen kann. Mit allen anderen
    > Providern wirst du wohl ähnliche Erfahrungen
    > machen.
    > Einzig mit QSC hatte ich bisher gute Erfahrungen.
    > Aber auch hier kann ich "Glück" gehabt haben.
    >

    Mein Reden. Pest oder Cholera. Alle Provider sind gleich schlecht. Zum Thema QSC ... Seit ca. 6 Monaten bin ich Kunde, davon 1,5 Wochen Totalausfall. *g* Auch bei denen ist nicht immer alles gut.

  17. Bin mit der Telekom zufrieden

    Autor: whatever 04.11.08 - 09:31

    Das Problem ist, daß alle immer nur auf den Preis geschaut haben und deshalb von der Telekom abgesprungen sind. Selbst Schuld! Ich hatte immer hervorragenden Service, keine Netzausfälle, erstklassige Pings und einwandfreie Bandbreiten! Die wurden ja auch nicht umsonst zum besten Netzbetreiber gekürt. Man kann über T schimpfen wie man will, die haben das beste Netz! Was ich allerdings besch... finde ist, daß es immer noch nicht überall verfügbar ist!! Da muß man dann wirklich zwischen Tod und Teufel wählen.

    AllesSchaden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AliceSchaden schrieb:
    >
    > > Alice hat sich meines Erachtens alles andere
    > als
    > seriös mir gegenüber verhalten. Und mit
    > dieser
    > Erfahrung bin ich nicht alleine. Aber
    > jedem seine
    > eigene Alice-Experience ... Is ja
    > meist auch nicht
    > für lange ...
    >
    > Das Problem ist halt, dass man nur zwischen Pest
    > und Cholera wählen kann. Mit allen anderen
    > Providern wirst du wohl ähnliche Erfahrungen
    > machen.
    > Einzig mit QSC hatte ich bisher gute Erfahrungen.
    > Aber auch hier kann ich "Glück" gehabt haben.
    >


  18. Re: Alice = shice Ping

    Autor: isdochwurscht 04.11.08 - 09:39

    knt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit Alice DSL hat man auch nen ping von 30-140 in
    > deutschland - selbst mit ping express!
    >
    > Schade zu hören das KD anscheinend auch miese Ping
    > Zeiten hat :( Jemand nen Tipp für nen Provider mit
    > Top (<20ms in de) Ping Zeiten?
    >
    >

    ich bin ebenfalls bei alice, hatte bis vor kurzem ne 6mbit leitung, obwohl ich bloß ne 4er bezahlt habe! bin jetz umgezogen, hab ne 16er drausgemacht und immernoch alles top! einmal wollte er sich nich verbinden, alles ausgeschalten, wieder angeschalten und schwups, lüpt wieder! also scheint es nich alles schlecht zu sein!

  19. Re: Wissen ist Macht!

    Autor: ff55 04.11.08 - 09:40

    deine.Mutter.war.@in.rolling.Stone.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wissen..... eine DSL Leitung steht mit ihrer
    > ganzen Bandbreite alleine für dich da :D

    Das ist falsch. Bei DSL musst du dir die Leitung nur erst an einem etwas späteren Punkt mit anderen teilen. Das Problem mit dem Bandbreitenschwund durch viele Nutzer trifft letztlich auch auf DSL zu.

  20. Selbst Schuld!

    Autor: troller 04.11.08 - 09:44

    Aspirin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ACHTUNG Leute! Kabel Deutschland ist zwar nunmehr
    > fast überall verfügbar, bietet aber BEI WEITEM
    > nicht das was sie versprechen!!
    > Ich leide zB seit Anfang des Jahres unter einem
    > 30MBIT (2Mbit UP) Anschluss von KD. Die
    > versprochenen 30Mbit DOWN sind in der Realität
    > tagsüber 5Mbit (stark schwankend) und in den
    > Abendstunden weniger als 1 Mbit! Das schlimmste
    > sind aber die KATASTROPHALEN Pings! Zocken ist bei
    > mir seit Juni nicht mehr möglich, da meine
    > Durschnittspings zu google.de oder einheimischen
    > Gamesservern zwischen 300-400ms schwanken. Schaut
    > euch genau hier um bevor ihr euch für KD
    > entscheidet und fragt, wie das Netz in eurer
    > Gegend ist!!
    > www.kdgforum.de
    >
    > Wenn ihr einmal einen Anschluss habt, kommt ihr 12
    > Monate nicht mehr raus und müsst im schlimmsten
    > Fall mit RICHTIGEM KACK-NETZ leben!
    >
    > Also Vorsicht! Die 32Mbit sind (genau wie die
    > 30Mbit Anfang des Jahres) nur eine
    > Marketingmasche! Es gab keinerlei signifikante
    > Netzwerk-Infrastruktur-Ausbauten bzw.
    > -Verbesserungen! Im Gegenteil! KD schliesst im
    > Goldrausch immer mehr Leute an, wissentlich, dass
    > das Netz es nicht verkraftet!

    Versprochen wird gar nichts... du bekommst einen Anschluß der technisch 30Mbit bereitsstellen kann... aber du bekommst keine Garantie dafür, dass die 30 Mbit zur Verfügung gestellt werden... da gibt es immer ein "BIS" vor der 20/25/20/30 Mbit... die Telekom ist da nicht anders... können sie ja auch gar nicht mehr garantieren, weil es keine Leitungsvermittelden Netze mehr sind... ab dem Backbone spätestens ist es in der Regel ein "full-shared" Netzwerk... bei KD ist es halt schon am nächsten Nachbarschafts-Verteiler Full-Shared: sprich, wenn du in einem Gebiet wohnst, wo es gehäuft KD-Kunden gibt, geht die Bandbreite nach unten... daher auch deine guten Werte wenn du zu Uhrzeiten unterwegs bist, zu denen die meisten naderen PCs aus sind...

    ich habe auch KD 30Mbit, wohne auf dem Land... die 30 habe wegen den 2 Mbit Upload genommen, die grundsätzlich immer verfügbar sind, der Download liegt meist zw. 8M und 20 M, der Rest ist eh wurscht... die wenigstens Quellen bieten überhaupt soviel kapazität an... vielleicht bremsen sie ja auch P2P-Ports aus ;-)

    Ping sind immer super... ist zocke abends immer ein paar Runden BF2142 und habe immer ein Ping unter 50! ebenso AoC und WoW laufen absolut problemlos...

    die ersten 3 Monate habe ich abends immer einen Download-Speedtest gemacht... einzig auffällig war, dass ich am Anfang häufiger über 20 Mbit hatte, aber inzwischen eher drunter...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über D. Kremer Consulting, Düsseldorf
  2. RATIONAL Wittenheim SAS, Wittenheim (Frankreich)
  3. S-Kreditpartner GmbH, Bielefeld
  4. S-Kreditpartner GmbH, keine Angabe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€, Sid Meier's Civilization VI für 13...
  2. 7,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin