1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabel Deutschland erhöht Downstream…

Neukundenangebote - ich heule!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neukundenangebote - ich heule!

    Autor: mojoKlaus 04.11.08 - 15:33

    Lockangebote mögen ja schön und gut sein. Wenn der Eigene Vertrag aber zwischen 20 udn 50% im Jahresmittel schlechter da steht ohne das ich als Bestandskunde profitiere kommt mir persönlich die Galle hoch.
    Oder wie reagiert Ihr wenn ach dem Autokauf Händler XY den euchen nigelnagelneuen PKW für die hälfte verschleudert?

  2. Re: Neukundenangebote - ich heule!

    Autor: Django79 04.11.08 - 16:41

    mojoKlaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lockangebote mögen ja schön und gut sein. Wenn der
    > Eigene Vertrag aber zwischen 20 udn 50% im
    > Jahresmittel schlechter da steht ohne das ich als
    > Bestandskunde profitiere kommt mir persönlich die
    > Galle hoch.
    > Oder wie reagiert Ihr wenn ach dem Autokauf
    > Händler XY den euchen nigelnagelneuen PKW für die
    > hälfte verschleudert?

    Nicht selten ist es schon damit getan, einfach das Paket zu wechseln. Falls nicht, kann man anrufen und erfragen, ob eine Umstellung möglich wäre - und i.d.R. wird dies möglich, weil Bestandskundenpflege sozusagen Chefsache ist. Aber so lange niemand zuckt, belässt man es natürlich bei den bestehenden Konditionen ...

  3. Re: Neukundenangebote - ich heule!

    Autor: Martow 04.11.08 - 16:51


    > Bestandskundenpflege sozusagen Chefsache ist. Aber
    > so lange niemand zuckt, belässt man es natürlich
    > bei den bestehenden Konditionen ...

    So ganz natürlich sollte das eigentlich nicht sein. Denn es vergrätzt die Bestandskunden. Wenn man mich erst umwirbt, wenn ich real schon wechseln will, wäre es bei mir schon zu spät.

    Betriebswirtschaftlich ist es deutlich vorteilhafter einen Bestandskunden zufrieden zu stellen, als einen Kunden zu verlieren und dafür einen neuen zu werben. Anwerbung ist teuer.


  4. Bestandskunde, der ... niemand braucht mehr als Base 64!

    Autor: CyberMob 04.11.08 - 17:27

    Statt 7Bit ASCII in dem man Umlaute als 2Byte schreibt (ä zu ae) brauchen wir jetzt doppelt so dicke Leitungen für "wide character support". Trotzdem können die wenigsten altägyptische Hieroglyphen lesen, die mit Sicherheit Teil der "ultrawidechar 2.0 Spezifikationen" sind).

    Für alles was hier an Infos ausgetauscht wird würden 6Bit reichen (Base 64). So, jetzt geh ich mir ein SIXPACK holen.

    Und wenn ich das erste Pils aufmache, dann reichen sogwar 5 Bit.

    Mit BASE23 kann man auch Werte darstellen. Nur unsere Excelfetischisten koennen eben nicht fuenf mal null drei drei null als zehn mal dreigroschen schreiben.


  5. Re: Neukundenangebote - ich heule!

    Autor: Onkel Eckbert 04.11.08 - 18:24

    Kein Problem,
    ich bin schon seit Jahren KD Kunde und habe schon viele Tarifupdates als Bestandskunde erlebt. Bis jetzt brauchte ich immer nur bei KD anzurufen und nach der neueren besseren Verbindungsgeschwindigkeit zu fragen. Zum nächsten ersten des Monats habe ich dann die gleiche Geschwindigkeit zu den gleichen Konditionen wie die Neukunden erhalten. Ohne extra Wechselgeühren oder ähnliches. Das einzige negative dabei war das die Mindesvertragslaufzeit wieder auf den Wert eines Neukunden hochgesetzt wird.


  6. Re: Neukundenangebote - ich heule!

    Autor: Holgero 14.11.08 - 12:11

    Hab ich gerade versucht - abgelehnt!

    Ich hätte ja bei meiner Anmeldung auch von einer Bonusaktion profitiert, da seinen die Bestandskunden auch zurückgestanden...

    Na mal sehen ob eine prophylaktische Kündigung was hilft...

    Holgero

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RATIONAL Wittenheim SAS, Wittenheim (Frankreich)
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  4. CoCoNet AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    Elektromobilität: Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen
    Elektromobilität
    Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen

    Ein philippinischer Schiffbauer hat ein elektrisch angetriebenes Schiff entworfen, das den Strom für die Maschine selbst erzeugt.

    1. Elektromobilität Neues Elektroschiff für Fahrten durch norwegische Fjorde
    2. Autonomes Schiff IBM testet KI-Kapitän für autonome Mayflower
    3. Induktives Laden Elektrofähre in Norwegen lädt drahtlos