1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon packt aus

sind denn hier alle zu doof ne plastikverpackung aufzumachen???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sind denn hier alle zu doof ne plastikverpackung aufzumachen???

    Autor: lollol 04.11.08 - 10:04

    was ich hier zahlreich gelesen habe
    "ich habe mich verletzt" blutige finger beim aufmachen

    sachmal guckt ihr nichtmal AUF die verpackung oder reisst ihr einfach drauf los??
    wenn ihr nichtmal 5sek die verpackung angucken könnt (man könnte ja sehen WIE sie verschweisst wurde) und eine schere zur hand nehmt, dann passiert auch nichts

    *am kopf kratz*

    Ihr könntet zb.argumentieren, wenn ich den blister müll entsorge ist gleich die halbe tonne voll mit plastik/papier/kartonschrott hehehe

  2. Re: sind denn hier alle zu doof ne plastikverpackung aufzumachen???

    Autor: qwertzui 04.11.08 - 10:05

    lollol schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was ich hier zahlreich gelesen habe
    > "ich habe mich verletzt" blutige finger beim
    > aufmachen
    >
    > sachmal guckt ihr nichtmal AUF die verpackung oder
    > reisst ihr einfach drauf los??
    > wenn ihr nichtmal 5sek die verpackung angucken
    > könnt (man könnte ja sehen WIE sie verschweisst
    > wurde) und eine schere zur hand nehmt, dann
    > passiert auch nichts
    >
    > *am kopf kratz*
    >
    > Ihr könntet zb.argumentieren, wenn ich den blister
    > müll entsorge ist gleich die halbe tonne voll mit
    > plastik/papier/kartonschrott hehehe
    >
    Wenns so einfach wäre...

  3. Re: sind denn hier alle zu doof ne plastikverpackung aufzumachen???

    Autor: Schaubles Liebling 04.11.08 - 14:32

    > sachmal guckt ihr nichtmal AUF die verpackung oder
    > reisst ihr einfach drauf los??
    > wenn ihr nichtmal 5sek die verpackung angucken
    > könnt (man könnte ja sehen WIE sie verschweisst
    > wurde) und eine schere zur hand nehmt, dann
    > passiert auch nichts

    Wenn du Vollplastik-Verpackungen vorziehst ... Also auch wenn ich bisher Glueck hatte mit derartigen Verpackungen, ziehe ich im Elektro-Markt aber immer noch einfache Papp-Verpackungen vor, wo nur ein Siegel abgemacht werden muss und sich dann einfach alles schoen aufklappen laesst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEMAG AG, Schwerin
  2. Allianz Beratungs und Vertriebs-AG, München-Unterföhring
  3. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Zwickau, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  3. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10
  4. (u. a. FIFA 20 Xbox One 33,99€, Terminator Resistance 24,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
    Weltraumsimulation
    Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

    Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
    2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
    3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    1. Project Scarlett: Microsoft kündigt Xbox One X Series an
      Project Scarlett
      Microsoft kündigt Xbox One X Series an

      Der Name der nächsten Microsoft-Spielekonsole(n) lautet Xbox One X Series. Das Gehäuse erinnert stark an einen PC, es kann stehend oder liegend verwendet werden. Zum Lieferumfang gehört ein neuer Xbox Wireless Controller mit Share-Taste und optimiertem D-Pad.

    2. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
      Half-Life
      Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

      Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

    3. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
      Soziales Netzwerk
      Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

      Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.


    1. 05:58

    2. 17:28

    3. 16:54

    4. 16:26

    5. 16:03

    6. 15:17

    7. 15:00

    8. 14:42