1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TV-Streamer Zattoo denkt über…

dvb-t stick vs. zattoo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dvb-t stick vs. zattoo

    Autor: Makke 04.11.08 - 19:03

    hatte mit zattoo nur stress. brauchte minuten zum starten, wollte dauernd updaten, aussetzer im bild, verzögerungen, werbemüll beim senderwechsel etc. für 20 euro gibts aber schon einen dvb-t stick, seitdem wunderbares bild und hd-recorder integriert, keine bandbreitenverschwendung. und wenn zattoo jetzt auch noch laufend was kostet, was es woanders für einen minimale anfangsinvestition viel besser gibt, dann kann man zatto nur noch mal ne minute zum überdenken ihres geschäftsplanes wünschen.

  2. Re: dvb-t stick vs. zattoo

    Autor: megaimmi2005 04.11.08 - 19:11

    Makke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hatte mit zattoo nur stress. brauchte minuten zum
    > starten, wollte dauernd updaten, aussetzer im
    > bild, verzögerungen, werbemüll beim senderwechsel
    > etc. für 20 euro gibts aber schon einen dvb-t
    > stick, seitdem wunderbares bild und hd-recorder
    > integriert, keine bandbreitenverschwendung. und
    > wenn zattoo jetzt auch noch laufend was kostet,
    > was es woanders für einen minimale
    > anfangsinvestition viel besser gibt, dann kann man
    > zatto nur noch mal ne minute zum überdenken ihres
    > geschäftsplanes wünschen.

    naja, mit zattoo kriegt man doch ungleich mehr sender, und fuer'n netbook reicht die aufloesung vollkommen aus...
    aussetzer hab ich eigentlich nur, wenn man grosse "downloads" laufen...
    und dvb-t krieg ich hier bei mir naemlich gar-nicht! wlan hingegen ueberall.
    und die bazahl-version muss man soweit ich die news gelesen hab, ja auch nicht nutzen.

    Einziger nachteil fuer mich: man kann von dem video keinen mitschnitt machen (zumindest nicht trivial) :-/

  3. Re: dvb-t stick vs. zattoo

    Autor: jojo2 04.11.08 - 21:05

    dvb-t treiber dann auch bitte für linux ;)
    mit zattoo habe ich keine probleme.
    achso,
    und externes geraffel mag ich nicht am subnotebook im bett.

  4. Re: dvb-t stick vs. zattoo

    Autor: Hadraniel 04.11.08 - 22:20

    jojo2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dvb-t treiber dann auch bitte für linux ;)
    > mit zattoo habe ich keine probleme.

    DVB-T läuft inzwischen auch unter Linux sehr gut. Nicht immer direkt out-of-the-box plug&play, aber mit ein paar Handgriffen doch zuverlässig. Sogar bei aktuellen 20 Euro Sticks.


    http://www.johannes-bauer.com/dvbt/
    http://www.linuxtv.org/wiki/index.php/DVB-T_USB_Devices
    Linuxforen .....

    > und externes geraffel mag ich nicht am subnotebook
    > im bett.
    Keine Arme keine Kekse.


    Hadraniel
    .. mit MSI DigiVox II Mini 3.0 DVB-T aus dem Conrad-Angebot letzter Woche (22 Euro)
    .. unter Ubuntu 8.10 AMD64

  5. Re: dvb-t stick vs. zattoo

    Autor: kendon 04.11.08 - 23:16

    > Hadraniel
    > .. mit MSI DigiVox II Mini 3.0 DVB-T aus dem
    > Conrad-Angebot letzter Woche (22 Euro)
    > .. unter Ubuntu 8.10 AMD64

    hehe stark, warte auf das päckchen ;)

  6. Re: dvb-t stick vs. zattoo

    Autor: Eddie8 16.12.08 - 13:17

    Danke für den Tipp... eben bestelle! :-)
    Bei Amazon 17€

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Stadtwerke Wiesbaden Netz GmbH, Wiesbaden
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Stuttgart, Zwickau, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 13,99€
  2. 37,49€
  3. 4,32€
  4. (-20%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  2. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher
  3. Sprachaufnahmen Gespräche von Skype praktisch ohne Datenschutz analysiert

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Fusionsreaktor Iter: Das Eine-Million-Teile-Puzzle in der entscheidenden Phase
    Fusionsreaktor Iter
    Das Eine-Million-Teile-Puzzle in der entscheidenden Phase

    Die Gebäude sind weitgehend fertig, jetzt wird es richtig spannend am Iter: der Bau des Reaktors, in dem künftig die Kernfusion getestet werden soll. 2025 soll der Reaktor erstmals in Betrieb gehen. Bis dahin ist noch viel zu tun.

  2. ISS: Lego bringt Bausatz der Internationalen Raumstation
    ISS
    Lego bringt Bausatz der Internationalen Raumstation

    Fast 900 Teile, Mini-Astronauten und ein Micro-Spaceshuttle: Lego will zum 20. Jubiläum der ISS einen entsprechenden Bausatz verkaufen. Der besteht aus bekannten Steinen mit neuen Aufdrucken und wurde von der Community gewählt.

  3. Casino & Co.: Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben
    Casino & Co.
    Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben

    Unter strengen Regeln - unter anderem eine Sperrdatei und ein Einzahlungslimit - sollen Online-Poker und ähnliches Glücksspiel künftig auch in Deutschland erlaubt sein. Darauf haben sich die Bundesländer geeinigt.


  1. 12:00

  2. 11:40

  3. 11:28

  4. 11:00

  5. 10:47

  6. 10:32

  7. 10:21

  8. 10:09