1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera: Apple verbietet…

der eierfön kann nichtmal java?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. der eierfön kann nichtmal java?

    Autor: dsfgsdfg 05.11.08 - 14:16

    das ist jetzt n scherz, oder? :D

  2. Re: der eierfön kann nichtmal java?

    Autor: MacKotz 05.11.08 - 15:02

    dsfgsdfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist jetzt n scherz, oder? :D


    Natürlich ist der ganze
    Eierfön nur ein Scherz.

  3. Re: der eierfön kann nichtmal java?

    Autor: Andreas Heitmann 05.11.08 - 15:09

    MacKotz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dsfgsdfg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > das ist jetzt n scherz, oder? :D
    >
    > Natürlich ist der ganze
    > Eierfön nur ein Scherz.

    Ihr beide könnt auch so einiges nicht. Und würde ich euch als Scherz bezeichnen? Vielleicht. Auf jeden Fall als ironische Antwort auf den intelligenten Menschen ... ;-)


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  4. Re: der eierfön kann nichtmal java?

    Autor: jfdsfsdgfs 05.11.08 - 15:30

    ich sehe auch keinen grund, warum es das können sollte. ich besitze zwar kein iphone aber ein symbian handy. und wie beim iphone laufen bei symbian native programme wunderbar und es gibt auch eine riesen auswahl. also warum sollte ich mir java programme installieren, wenn es sogar native gibt für meine platform? das ist wie es bei den pcs war: wieso die dos variante eines programms installieren, wenn es sogar eine windows version gibt.
    eine java vm wär zwar nicht schlecht fürs iphone, aber brauchen tut das eigentlich sonst keiner.

  5. iWeiss oder iGelb

    Autor: CyberMob 05.11.08 - 15:40

    besser eier brueten und an der Wortgewalt feilen.

    eier brueten - nicht - eier braten

  6. Re: der eierfön kann nichtmal java?

    Autor: schumischumi 05.11.08 - 15:46

    dsfgsdfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist jetzt n scherz, oder? :D


    naja was heisst kann nicht. es darf es nicht!
    und zu der frage warum es das braucht: warum verdammt sollte es es nicht brauchen?!?!? Java is für handys und entwickler auf diesem sektor eine super sache, weil sie nicht mehr für 5 plattformen programmieren müssen, sondern nur noch für eine. und die aussage "es gibt doch so viel tolle native software, da brauch ich sowas nicht" find ich einfach nur kurzsichtig und egoistisch. na klar brauchst du sie evtl nicht, aber andere leute würdne sich drüber freuen wenn sie ihre oder frei software drauf abspielen könnten.

  7. Re: der eierfön kann nichtmal java?

    Autor: Installator 05.11.08 - 15:55

    schumischumi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dsfgsdfg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > das ist jetzt n scherz, oder? :D
    >
    > naja was heisst kann nicht. es darf es nicht!
    > und zu der frage warum es das braucht: warum
    > verdammt sollte es es nicht brauchen?!?!? Java is
    > für handys und entwickler auf diesem sektor eine
    > super sache, weil sie nicht mehr für 5 plattformen
    > programmieren müssen, sondern nur noch für eine.
    > und die aussage "es gibt doch so viel tolle native
    > software, da brauch ich sowas nicht" find ich
    > einfach nur kurzsichtig und egoistisch. na klar
    > brauchst du sie evtl nicht, aber andere leute
    > würdne sich drüber freuen wenn sie ihre oder frei
    > software drauf abspielen könnten.

    Oder _überhaupt_ Software draufspielen könnten.. :P

  8. Re: der eierfön kann nichtmal java?

    Autor: schumischumi 05.11.08 - 15:57

    Installator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oder _überhaupt_ Software draufspielen könnten..
    > :P
    >

    stimmt haste recht. da fängst ja an^^


  9. Re: iWeiss oder iGelb

    Autor: dosis 05.11.08 - 16:10

    CyberMob schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > besser eier brueten und an der Wortgewalt feilen.
    >
    > eier brueten - nicht - eier braten
    >
    >

    Nimm weniger.

  10. Man kann Software installieren, und geh mir weg mit JavaME

    Autor: oni 05.11.08 - 19:22

    schumischumi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Installator schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Oder _überhaupt_ Software draufspielen
    > könnten..
    > :P
    >
    > stimmt haste recht. da fängst ja an^^
    >
    >

    Das geht. Über den AppStore. Über die Bedingungen und Haken kann man sich aber streiten.

    Zu Java: Ich entwickle für JavaME beruflich, im Bereich der Messtechnik. Was das für ein Krampf ist, das geht nirgends rein. Allein wenn man für die Kalibrierung eines Messmoduls eine komfortable Zahleneingabe programmieren will, findet man sich wieder auf der Canvas-Ebene und schiebt Bilder rum. Weil eben jede JVM auf einem Handy leicht anders ist und die Programme dadurch ungewollt kompliziert werden.

    Wäre die JavaME so in sich konsistent wie es die Java SE ist, die ich wirklich sehr mag, dann würde da ein Schuh draus.

    So kann man sich nur beschweren, dass das iPhone keine Java SE kann, aber wenn es das könnte, kämt ihr auch und würdet meckern, dass die ganzen coolen Games aus dem Jamba-Topstar-Abo nicht mehr laufen...

  11. Re: Man kann Software installieren, und geh mir weg mit JavaME

    Autor: Danke 05.11.08 - 19:31

    Ein konstruktiver Beitrag von einem, der sich auskennt. Das findet man leider immer seltener in Foren. Vielen Dank dafür.

  12. Re: der eierfön kann nichtmal java?

    Autor: Hopsa 05.11.08 - 20:19

    > naja was heisst kann nicht. es darf es nicht!
    > und zu der frage warum es das braucht: warum
    > verdammt sollte es es nicht brauchen?!?!? Java is
    > für handys und entwickler auf diesem sektor eine
    > super sache, weil sie nicht mehr für 5 plattformen
    > programmieren müssen, sondern nur noch für eine.

    Programmierst du in Java Applikationen fürs Handy? Und vor allem: würdest du Java-Applikationen fürs iPhone programmieren wollen? Hast du überhaupt ein iPhone?

    Wenn du mindestens eine der Fragen mit nein beantworten kannst, warum regst du dich dann auf?

  13. Re: der eierfön kann nichtmal java?

    Autor: Luzifer 06.11.08 - 01:50

    dsfgsdfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist jetzt n scherz, oder? :D


    Wer braucht JAVA am iPhone? Sowas kann nur einer schreiben, der sich gerne reden hört oder glaubt, dass irgendeiner auf seinen Senf neugierig ist, den er unbedingt dazugeben muss. Ahnung hast du aber gar keine ...



  14. Re: der eierfön kann nichtmal java?

    Autor: GG 10.11.08 - 12:05

    naja - nur weil du es nicht brauchst, heisst das noch lange nicht, dass es niemand braucht ...

  15. Re: der eierfön kann nichtmal java?

    Autor: gambit 10.02.10 - 14:09

    ich hab mir im laufe der Zeit kleine
    Java-Progrämchen gebastelt dir mir mein Berufsleben
    drastisch vereinfachen,
    und meine Arbeitsvorgänge enrom beschleunigen...
    Wenn ich diese Programme auf dem Iphone benutzen könnte
    würde ich auch eins benutzen...
    Aus meiner Sicht ist das Iphone ohne Java nur Spielzeug
    Denn ein professionelles Werkzeug ist nicht künstlich
    beschränkt...
    Ich könnte meine Programe wohl mit etwas Aufwand als IphoneAPP
    umschreiben -> aber ich will diese nicht in den AppStore setzen
    müssen um sie zu benutzen.

    ich hab nie verstanden wo der Gewinn von Apple liegt den
    Frickel-Menschen (wie ich einer bin) das Leben schwer
    machen zu wollen... 95% der Konsumenten würden nie was an ihrem
    Iphone ändern wollen auch wenn sie es könnten.
    Die Masse wählt den bequemsten Weg.

    Warum haben wohl soviele Leute Windows und IExplorer:
    Ja weils bereits auf ihrem PC/Labtop drauf instaliert
    war. (und es hat auch einigermasen funktioniert)

  16. Re: iWeiss oder iGelb

    Autor: Cartman 10.02.10 - 14:11

    CyberMob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > eier brueten - nicht - eier braten

    Und roh in sich reinstopfen? Sind wir hier in Karthago???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 3,43€
  3. (-40%) 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Probefahrt mit E-Vito Tourer: Der Kleintransporter mit der großen Reichweite
Probefahrt mit E-Vito Tourer
Der Kleintransporter mit der großen Reichweite

Der E-Vito Tourer von Mercedes-Benz hat nicht nur einen deutlich größeren Akku bekommen. Auch neue Assistenzsysteme haben wir ausprobiert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatliche Förderung BMW erhält 60 Millionen Euro für Akkuforschung
  2. Geländewagen General Motors zeigt Elektro-Hummer
  3. Rivian Erste E-Pick-ups kommen im Juni 2021

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord