Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lotus Symphony setzt künftig auf…

wofür braucht man lotus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wofür braucht man lotus?

    Autor: berndasrot 05.11.08 - 22:34

    zum sich sein leben zu verklompizieren?

  2. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: gschmitt 05.11.08 - 23:08

    berndasrot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zum sich sein leben zu verklompizieren?


    Um WordPro und andere Formate bearbeiten zu können?

    gschmitt

  3. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: berndasrot 05.11.08 - 23:11

    gschmitt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > berndasrot schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > zum sich sein leben zu verklompizieren?
    >
    > Um WordPro und andere Formate bearbeiten zu
    > können?
    >
    > gschmitt

    wofür brauch ich wordpro und andere formate?


  4. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: Paff 05.11.08 - 23:33

    berndasrot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zum sich sein leben zu verklompizieren?

    Um die Rechtschreibprüfung über deinen geschriebenen Blödsinn laufen zu lassen.




  5. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: michi2 06.11.08 - 00:35

    berndasrot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gschmitt schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > berndasrot schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > zum sich sein leben zu
    > verklompizieren?
    >
    > Um WordPro und
    > andere Formate bearbeiten zu
    > können?
    >
    > gschmitt
    >
    > wofür brauch ich wordpro und andere formate?
    Weil .whatever eben nicht die ganze Welt ist.

  6. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: develin 06.11.08 - 05:04

    berndasrot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zum sich sein leben zu verklompizieren?

    Wikipedia ist dein Freund:
    Lotus Notes is a client-server, collaborative application developed and sold by IBM Software Group. IBM defines the software as an "integrated desktop client option for accessing business e-mail, calendars and applications on [an] IBM Lotus Domino server."

    Analog:
    Lotus Domino is an IBM server product that provides enterprise-grade e-mail, collaboration capabilities, and custom application platform.

    Wenn du es nicht kennst, brauchst du es nicht (ist ohnehin nur fuer groessere Firmen wirklich interessant).

  7. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: Notes-Admin 06.11.08 - 08:03

    berndasrot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zum sich sein leben zu verklompizieren?




    Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten.. Ist ein Berühmter Spruch eines Komikers. Ich finde der passt hier mal wieder richtig gut rein.

    Für Lotus Notes benötige ich beispielsweise pro User nur eine Lizenz (Mailing und Datenbank)

    Bei MS benötigt man schon 2 pro User. Outlook und Access (Beispielsweise).

    Also wo ist das verkomplizieren?

    Und wenn wir zu Lotus Symphony zurückkehren... Symphony ist eine sehr gute und kostengünstig Variante zu MS Office.

    Weiterer Vorteil ist man all-In One. 3-4 Anwendungen in einer Software basieren auf dem Design von Lotus Notes 8. Welches dem Endanwender ein vertrautes gefühl gibt.

    Gruß
    DerNoteser

  8. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: LordHelmchen 06.11.08 - 08:23

    berndasrot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zum sich sein leben zu verklompizieren?

    Die Bedienoberflaeche von Symphony ist eine Wohltat. Leider war die alte, auf OOo 1.1 basierende Version, bei mir sehr instabil.
    Ich finde die sollten die Lotus Oberflaeche zum Default bei OOo machen.

  9. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: micha6270 06.11.08 - 08:43

    Findest du es cool, fremdsprachige Zitate anzubringen und auf deutsche Sonderzeichen zu verzichten? Oder zwingt dich irgendein Umstand dazu?

  10. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: RHCA 06.11.08 - 08:48

    berndasrot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zum sich sein leben zu verklompizieren?

    Meinten Sie Notes?

    Für den Unternehmenseinsatz. Man mag über Notes fluchen können, aber es bietet Möglichkeiten die einfach essentiell sind und anderen fehlen. Zudem gibt es für großere Umgebungen kaum was besseres. Nein, Exchange ganz sicher nicht.

  11. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: Anonymous Coward 06.11.08 - 10:02

    micha6270 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Findest du es cool, fremdsprachige Zitate
    > anzubringen und auf deutsche Sonderzeichen zu
    > verzichten? Oder zwingt dich irgendein Umstand
    > dazu?


    es soll tastaturen geben, die keine umlaute haben. es soll sogar sprachen geben, die keine umlaute kennen. OH NEIN, es soll sogar sprachen neben deutsch geben!

    wer in einem "professionellen" computerforum nicht mit englisch klar kommt, sollte sich überlegen, ob die interessen richtig gewählt sind.

  12. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: El Barto 06.11.08 - 10:03


    > Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse
    > halten.. Ist ein Berühmter Spruch eines Komikers.
    > Ich finde der passt hier mal wieder richtig gut
    > rein.
    >

    Nein, ich finde der Berühme Spruch passt hier nicht gut rein.
    berndasrot hat eine Frage gestellt.
    Würde er sich an den vielzitierten Spruch halten, bekäme er nie eine Antwort, und würde folglich ahnungslos bleiben.
    Frei nach dem Motto "Wer nicht fragt bleibt dumm" (hier kommt die Maus)

    gruß
    Hombre

  13. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: Anonymous Coward 06.11.08 - 10:06

    El Barto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die
    > Fresse
    > halten.. Ist ein Berühmter Spruch
    > eines Komikers.
    > Ich finde der passt hier mal
    > wieder richtig gut
    > rein.
    >
    > Nein, ich finde der Berühme Spruch passt hier
    > nicht gut rein.
    > berndasrot hat eine Frage gestellt.
    > Würde er sich an den vielzitierten Spruch halten,
    > bekäme er nie eine Antwort, und würde folglich
    > ahnungslos bleiben.
    > Frei nach dem Motto "Wer nicht fragt bleibt dumm"
    > (hier kommt die Maus)
    >
    > gruß
    > Hombre


    ja, aber der ton macht die musik, und das klang nach troll-melodie ;). die überschrift war die frage, mit dem inhalt des postings selber hat ers sich verdorben

  14. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: micha6270 06.11.08 - 10:24

    Anonymous Coward schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es soll tastaturen geben, die keine umlaute haben.
    Genau deshalb hatte ich ja gefragt.

    > es soll sogar sprachen geben, die keine umlaute
    > kennen.
    Deutsch gehört da bekanntlich nicht zu.

    > OH NEIN, es soll sogar sprachen neben
    > deutsch geben!
    Ja, etwa 6500 - in etwa fünf davon kann ich mich im Notfall verstandigen...

    >
    > wer in einem "professionellen" computerforum nicht
    > mit englisch klar kommt, sollte sich überlegen, ob
    > die interessen richtig gewählt sind.
    Das war nicht mein Anliegen.

  15. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: Notes-Admin 06.11.08 - 13:11

    Anonymous Coward schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > El Barto schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > Wenn man keine Ahnung hat einfach
    > mal die
    > Fresse
    > halten.. Ist ein
    > Berühmter Spruch
    > eines Komikers.
    > Ich
    > finde der passt hier mal
    > wieder richtig
    > gut
    > rein.
    >
    > Nein, ich finde
    > der Berühme Spruch passt hier
    > nicht gut
    > rein.
    > berndasrot hat eine Frage
    > gestellt.
    > Würde er sich an den vielzitierten
    > Spruch halten,
    > bekäme er nie eine Antwort,
    > und würde folglich
    > ahnungslos bleiben.
    >
    > Frei nach dem Motto "Wer nicht fragt bleibt
    > dumm"
    > (hier kommt die Maus)
    >
    > gruß
    > Hombre
    >
    > ja, aber der ton macht die musik, und das klang
    > nach troll-melodie ;). die überschrift war die
    > frage, mit dem inhalt des postings selber hat ers
    > sich verdorben

    @Anonymous Coward

    Danke, du hast erfasst. genau darum ging es mir.

    Gruß
    DerNoteser

  16. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: Der Notes-Admin 06.11.08 - 14:13

    micha6270 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Findest du es cool, fremdsprachige Zitate
    > anzubringen und auf deutsche Sonderzeichen zu
    > verzichten? Oder zwingt dich irgendein Umstand
    > dazu?


    @Micha

    IT ist nun mal zum größtenteil englisch. Damit muss man klar kommen oder einen anderen Beruf wählen.

    Gruß
    DerNoteser

  17. Re: wofür braucht man lotus?

    Autor: kikimi 06.11.08 - 17:02

    El Barto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frei nach dem Motto "Wer nicht fragt bleibt dumm"
    > (hier kommt die Maus)

    Das war doch Sesamstraße :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Etkon GmbH, Gräfelfing
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  3. enercity AG, Hannover
  4. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 0,49€
  3. (-78%) 2,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29