Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkarte beschleunigt Adobe…

Und Apple?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und Apple?

    Autor: Kenner 06.11.08 - 12:11

    Gibt es da schon etwas größer geforce 7300 gt?

    Ach die CS4 wid ja garnicht von Apple unterstützt.

    Also: Apple sind keine Spielerechner und nun auch keine Produktivsysteme mehr, was denn dann?

  2. Re: Und Apple?

    Autor: blubblubb2 06.11.08 - 12:19

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es da schon etwas größer geforce 7300 gt?
    >
    > Ach die CS4 wid ja garnicht von Apple
    > unterstützt.
    >
    > Also: Apple sind keine Spielerechner und nun auch
    > keine Produktivsysteme mehr, was denn dann?


    Was heisst das, nicht von Apple unterstützt? Das Einzige ist, dass Adobe die CS4 nicht in 64bit anbieten (kann) für den Mac (ja, ich weiß, weil Apple es in Cocoa haben will) und das erst mit der CS5 so weit sein wird.

    Und was den Speed angeht bin ich schon auf die CS5 auf einem Mac mit Snow Leopard gespannt. Wird da alles richtig programmiert sollte das laufen wie ein Zäpfchen (64bit, multicore, gpu unterstützung usw.)

  3. Re: Und Apple?

    Autor: dersichdenwolftanzte 06.11.08 - 12:28

    Hehe, der kleine Junge mit der Ironie im Nick ist wieder da :-)

  4. Na, was wohl

    Autor: Wisser 06.11.08 - 12:30

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Also: Apple sind keine Spielerechner und nun auch
    > keine Produktivsysteme mehr, was denn dann?

    Natürlich Rechner um die schöne Benutzeroberfläche anzuschauen, was hattest du sonst noch mit einem Apple vor ?

  5. Re: Und Apple?

    Autor: ashhhhh 06.11.08 - 12:32

    Leider läuft CS3 schon unter Windows besser. OX.. nuja...

    Wir habe dettwegen auf unseren Macs Windows mit drauf. Arbeitet sich flüssiger



    blubblubb2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kenner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibt es da schon etwas größer geforce 7300
    > gt?
    >
    > Ach die CS4 wid ja garnicht von
    > Apple
    > unterstützt.
    >
    > Also: Apple
    > sind keine Spielerechner und nun auch
    > keine
    > Produktivsysteme mehr, was denn dann?
    >
    > Was heisst das, nicht von Apple unterstützt? Das
    > Einzige ist, dass Adobe die CS4 nicht in 64bit
    > anbieten (kann) für den Mac (ja, ich weiß, weil
    > Apple es in Cocoa haben will) und das erst mit der
    > CS5 so weit sein wird.
    >
    > Und was den Speed angeht bin ich schon auf die CS5
    > auf einem Mac mit Snow Leopard gespannt. Wird da
    > alles richtig programmiert sollte das laufen wie
    > ein Zäpfchen (64bit, multicore, gpu unterstützung
    > usw.)
    >
    >


  6. Re: Und Apple?

    Autor: Bouncy 06.11.08 - 12:52

    blubblubb2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kenner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibt es da schon etwas größer geforce 7300
    > gt?
    >
    > Ach die CS4 wid ja garnicht von
    > Apple
    > unterstützt.
    >
    > Also: Apple
    > sind keine Spielerechner und nun auch
    > keine
    > Produktivsysteme mehr, was denn dann?
    >
    > Was heisst das, nicht von Apple unterstützt? Das
    > Einzige ist, dass Adobe die CS4 nicht in 64bit
    > anbieten (kann) für den Mac (ja, ich weiß, weil
    > Apple es in Cocoa haben will) und das erst mit der
    > CS5 so weit sein wird.
    >
    > Und was den Speed angeht bin ich schon auf die CS5
    > auf einem Mac mit Snow Leopard gespannt. Wird da
    > alles richtig programmiert sollte das laufen wie
    > ein Zäpfchen (64bit, multicore, gpu unterstützung
    > usw.)
    >
    >

    warum überhaupt antwortest du auf diese provokationsposts, die unter jede news ohne sinn und verstand gesetzt werden? ist denn so schwer zu erkennen, dass hier weder eine antwort erwartet wird, noch eine eventuelle antwort verstanden wird? ...

  7. Re: Und Apple?

    Autor: 64bit 06.11.08 - 13:03

    > Das Einzige ist, dass Adobe die CS4 nicht in 64bit
    > anbieten (kann) für den Mac (ja, ich weiß, weil
    > Apple es in Cocoa haben will) und das erst mit der
    > CS5 so weit sein wird.

    Nur damit hier keine falschen Infos gestreut werden:
    Das Einzige, was in der Adobe Creative Suite 4 für
    Windows in einer 64bit Version geliefert wird, ist
    Adobe Photoshop CS4.
    Weder Adobe Premiere, noch Adobe After Effects sind
    in der CS4 als 64bit Versionen verfügbar.

  8. Re: Und Apple?

    Autor: MacKotz^8 06.11.08 - 13:08

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es da schon etwas größer geforce 7300 gt?
    >
    > Ach die CS4 wid ja garnicht von Apple
    > unterstützt.
    >
    > Also: Apple sind keine Spielerechner und nun auch
    > keine Produktivsysteme mehr, was denn dann?


    Geschmacksverirrungen natürlich.

  9. Re: Und Apple?

    Autor: Joho 06.11.08 - 13:08

    Ist nach wie vor einfach nur peinlich.

  10. Re: Und Apple?

    Autor: MacKotz^9 06.11.08 - 13:11

    dersichdenwolftanzte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hehe, der kleine Junge mit der Ironie im Nick ist
    > wieder da :-)


    Nun, ich finde das 'wolf'
    im deinem Nick nicht sonderlich
    ironisch, eher dämlich...

  11. Re: Und Apple?

    Autor: MacKotz^10 06.11.08 - 13:12

    Joho schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist nach wie vor einfach nur peinlich.


    Und langsam natürlich...

  12. Re: Und Apple?

    Autor: 64BitNative 06.11.08 - 13:20

    "Adobe® Photoshop® Extended und Acrobat® Pro bieten native Unterstützung für Windows Vista 64 Bit. Adobe Premiere® Pro, Adobe After Effects®, Adobe Soundbooth®, Adobe Encore® und Adobe OnLocation™ sind für Windows Vista 64 Bit zertifiziert."

    was kann ich darunter verstehen?

    Quelle:
    http://www.adobe.com/de/products/creativesuite/mastercollection/systemreqs/


    64bit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das Einzige ist, dass Adobe die CS4 nicht in
    > 64bit
    > anbieten (kann) für den Mac (ja, ich
    > weiß, weil
    > Apple es in Cocoa haben will) und
    > das erst mit der
    > CS5 so weit sein wird.
    >
    > Nur damit hier keine falschen Infos gestreut
    > werden:
    > Das Einzige, was in der Adobe Creative Suite 4
    > für
    > Windows in einer 64bit Version geliefert wird,
    > ist
    > Adobe Photoshop CS4.
    > Weder Adobe Premiere, noch Adobe After Effects
    > sind
    > in der CS4 als 64bit Versionen verfügbar.


  13. Re: Und Apple?

    Autor: pennymarkt 06.11.08 - 13:28

    Kenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es da schon etwas größer geforce 7300 gt?
    >
    > Ach die CS4 wid ja garnicht von Apple
    > unterstützt.
    >
    > Also: Apple sind keine Spielerechner und nun auch
    > keine Produktivsysteme mehr, was denn dann?


    apple hat es im nachgang wahrscheinlich wieder mal erfunden... genau wie mp3 hatte ja damals den internen codenamen fraunhofer inst...

  14. Re: Und Apple?

    Autor: Jack D 06.11.08 - 13:42

    Zertifiziert heisst nur, dass der Kram nicht abstürzt oder kryptische Einstellungen vonnöten sind, damit er läuft. Wenn Adobe klug ist spalten Sie die Anwendung in viele kleine Tasks auf, um trotz 32Bit-Begrenzung des Userspace pro Prozess möglichst viel Ram (was auf einem 64Bit-System i.d.R. vorhanden ist, sonst würde man kein solches OS nutzen) für sich zu vereinnahmen. Ist ja bei SAP auf diversen Serverbetriebssystemen dasselbe Spiel.
    Afaik gibts den Windows 2003 Enterprise Server ja auch in einer 32Bit-Version die dennoch 32GB Ram verwalten kann - und diesen dann auch Anwendungen zur Verfügung stellt. Nur ist da halt die alte Obergrenze pro einzelnem Task wieder aktiv.


    64BitNative schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Adobe® Photoshop® Extended und Acrobat® Pro
    > bieten native Unterstützung für Windows Vista 64
    > Bit. Adobe Premiere® Pro, Adobe After Effects®,
    > Adobe Soundbooth®, Adobe Encore® und Adobe
    > OnLocation™ sind für Windows Vista 64 Bit
    > zertifiziert."
    >
    > was kann ich darunter verstehen?
    >
    > Quelle:
    > www.adobe.com
    >
    > 64bit schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Das Einzige ist, dass Adobe die CS4
    > nicht in
    > 64bit
    > anbieten (kann) für den
    > Mac (ja, ich
    > weiß, weil
    > Apple es in
    > Cocoa haben will) und
    > das erst mit der
    >
    > CS5 so weit sein wird.
    >
    > Nur damit hier
    > keine falschen Infos gestreut
    > werden:
    >
    > Das Einzige, was in der Adobe Creative Suite
    > 4
    > für
    > Windows in einer 64bit Version
    > geliefert wird,
    > ist
    > Adobe Photoshop
    > CS4.
    > Weder Adobe Premiere, noch Adobe After
    > Effects
    > sind
    > in der CS4 als 64bit
    > Versionen verfügbar.
    >
    >


  15. Re: Und Apple?

    Autor: unproduktiver 06.11.08 - 14:38

    wenn ich das richtig verstehe, sind nur system die adobes cs 4 unterstuetzen 'produktivsysteme'und megaschnelle grafikkarten benutzt. wo lebst du denn? was produzierst du denn....na auf jeden fall eine menge muell, das hat jetzt jeder verstanden


    pennymarkt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kenner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibt es da schon etwas größer geforce 7300
    > gt?
    >
    > Ach die CS4 wid ja garnicht von
    > Apple
    > unterstützt.
    >
    > Also: Apple
    > sind keine Spielerechner und nun auch
    > keine
    > Produktivsysteme mehr, was denn dann?
    >
    > apple hat es im nachgang wahrscheinlich wieder mal
    > erfunden... genau wie mp3 hatte ja damals den
    > internen codenamen fraunhofer inst...


  16. Re: Und Apple?

    Autor: 64BitNative 06.11.08 - 14:48

    Ahh, danke für die Antwort!

    Grüße...


    Jack D schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zertifiziert heisst nur, dass der Kram nicht
    > abstürzt oder kryptische Einstellungen vonnöten
    > sind, damit er läuft. Wenn Adobe klug ist spalten
    > Sie die Anwendung in viele kleine Tasks auf, um
    > trotz 32Bit-Begrenzung des Userspace pro Prozess
    > möglichst viel Ram (was auf einem 64Bit-System
    > i.d.R. vorhanden ist, sonst würde man kein solches
    > OS nutzen) für sich zu vereinnahmen. Ist ja bei
    > SAP auf diversen Serverbetriebssystemen dasselbe
    > Spiel.
    > Afaik gibts den Windows 2003 Enterprise Server ja
    > auch in einer 32Bit-Version die dennoch 32GB Ram
    > verwalten kann - und diesen dann auch Anwendungen
    > zur Verfügung stellt. Nur ist da halt die alte
    > Obergrenze pro einzelnem Task wieder aktiv.
    >
    > 64BitNative schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Adobe® Photoshop® Extended und Acrobat®
    > Pro
    > bieten native Unterstützung für Windows
    > Vista 64
    > Bit. Adobe Premiere® Pro, Adobe
    > After Effects®,
    > Adobe Soundbooth®, Adobe
    > Encore® und Adobe
    > OnLocation™ sind für
    > Windows Vista 64 Bit
    > zertifiziert."
    >
    > was kann ich darunter verstehen?
    >
    > Quelle:
    > www.adobe.com
    >
    > 64bit
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > Das Einzige ist, dass
    > Adobe die CS4
    > nicht in
    > 64bit
    >
    > anbieten (kann) für den
    > Mac (ja, ich
    >
    > weiß, weil
    > Apple es in
    > Cocoa haben will)
    > und
    > das erst mit der
    >
    > CS5 so weit
    > sein wird.
    >
    > Nur damit hier
    > keine
    > falschen Infos gestreut
    > werden:
    >
    > Das
    > Einzige, was in der Adobe Creative Suite
    >
    > 4
    > für
    > Windows in einer 64bit
    > Version
    > geliefert wird,
    > ist
    > Adobe
    > Photoshop
    > CS4.
    > Weder Adobe Premiere,
    > noch Adobe After
    > Effects
    > sind
    > in
    > der CS4 als 64bit
    > Versionen verfügbar.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Wasserverband Peine, Peine
  3. ad agents GmbH, Herrenberg
  4. arxes-tolina GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 598,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. LG 32-Zoll-Monitor für 149,90€, Honor Play 64 GB Handy für 199,90€, Aerocool...
  3. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  4. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. Digitaler Assistant: Google macht Google Assistant zum Mann - und klingt gut
    Digitaler Assistant
    Google macht Google Assistant zum Mann - und klingt gut

    Erlösung für alle, die sich mit der Stimme des Google Assistant nie anfreunden konnten. Für deutsche Nutzer gibt es eine alternative Stimme. Diesmal ist es eine Männerstimme - und sie gefällt uns besser als die alte.

  2. COD: Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare
    COD
    Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare

    Kurz vor dem Start eines Betatests für alle Plattformen erklärt Activision das neue Crossplay-Modell. Spieler von Call of Duty: Modern Warfare auf Windows-PC, PS4 und Xbox One können auch dann miteinander spielen, wenn sie unterschiedliche Eingabegeräte nutzen.

  3. Firefox 69.0.1: Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem
    Firefox 69.0.1
    Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem

    Wer Probleme mit Captive Portals hat, dürfte sich über das aktuelle Wartungsupdate von Firefox 69 freuen. Parallel wurden einige andere kleine Fehler beseitigt und das Hijacking von Mauszeigern unterbunden.


  1. 10:33

  2. 10:11

  3. 09:56

  4. 09:41

  5. 09:26

  6. 08:33

  7. 07:58

  8. 07:46