1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: "Wir sind nicht mehr an…

Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: monettenom 07.11.08 - 14:58

    Yahoo ist sowas von irrelevant und verzichtbar geworden, die würde noch nichtmal jemand groß vermissen.

  2. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: das-suppenhuhn 07.11.08 - 15:03

    so sieht es aus! golem ist die eizige seite im internet die von der existenz von yahoo bescheid weiß. ohne golem, wüsste doch keiner das es yahoo nohc gibt =)

  3. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Mowl! 07.11.08 - 15:12

    das-suppenhuhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so sieht es aus! golem ist die eizige seite im
    > internet die von der existenz von yahoo bescheid
    > weiß. ohne golem, wüsste doch keiner das es yahoo
    > nohc gibt =)

    Schlimm genug! Dabei ist Yahoo momentan die einzige Alternative, die Google zumindest auf internationaler Ebene Paroli bieten kann. Jetzt kommt mir nicht mit, daß die Suchergebnisse von Yahoo "schlecht" sind. Das gesabbelt geht mir nämlich echt auf die Nüsse. Genau, daß alle anderen Notebooks im Vergleich zu Apple "schlechter" sind. Um zumindest etwas aus den Fängen von Google zu kommen nutze ich seit knapp 1 Jahr nur noch Yahoo (http://de.search.yahoo.com) und habe nahezu keinen qualitativen Unterschied festgestellt! Aber Vorurteile sind immer eine feine Sache ;)

  4. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Ich halt 07.11.08 - 15:18

    Ich teste Yahoo und andere Suchmaschinen immer mal wieder im deutschsprachigen Raum liegt Google noch ein ganzes Stueck vorne.
    Wenn es um englischsprachige Ergebnisse geht da geben sich Google und Yahoo schon lange nichts

  5. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: lalala 07.11.08 - 15:19

    die ham sich gemacht das muss man schon sagen ... früher war die Yahoo Seite nervig .. aber wo sie sich das minimal prinzip von google abgeguckt haben sind auch die zu gebrauchen .. aber die adresse is schlechter einzutippen .. www.google.de .. läst sich superschnell schreiben da kommt http://de.search.yahoo.com nicht mit

    Jeder hat vor und nachteile .. schlecht is yahoo nicht (mehr) .. aber auch nicht besser als google .. also gibet kein grund sich umzustellen ;)

  6. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Yoohoo! 07.11.08 - 15:48

    lalala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die ham sich gemacht das muss man schon sagen ...
    > früher war die Yahoo Seite nervig .. aber wo sie
    > sich das minimal prinzip von google abgeguckt
    > haben sind auch die zu gebrauchen .. aber die
    > adresse is schlechter einzutippen .. www.google.de
    > .. läst sich superschnell schreiben da kommt
    > de.search.yahoo.com nicht mit

    Dann gib doch einfach www.yahoo.at oder www.yahoo.ch ein - da hast du gleich die Minimaloptik ;-)

    Falls das hier jmd. von Yahoo lesen sollte: www.yahoo.de bitte auch auf Minimaloptik umstellen!

  7. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Kampfsucher 07.11.08 - 22:57

    Ich bin da eher für Maximaloptik, also Flash, Javascript und den ganzen Kram. Siehe: http://www.msdewey.com/

  8. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Yahoo! 08.11.08 - 12:23

    Was ist denn so schwer daran, die http://de.search.yahoo.com zur Startseite zu machen?

  9. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Messbarer Qualitätsunterschied Google 09.11.08 - 03:11

    Ich habe mal bei beiden nach "Holz" gesucht.

    http://de.search.yahoo.com/search?p=holz
    http://www.google.de/search?q=holz

    Bei Google: Erster Hit: Wikipedia. Gut. Danke. In 99% der Fälle ausreichend.
    Bei Yahoo: www.preisvergleich.de dann www.shopping.com dann www.linhardt-gmbh.com

    Im englischen Google/yahoo das gleiche Bild (Wikipedia vs. shopping.com) (habe nach "house" gesucht).

    danke yahoo, das reicht mir.

  10. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: sehr wohl ein Unterschied 09.11.08 - 03:12

    Ich habe mal bei beiden nach "Holz" gesucht.

    http://de.search.yahoo.com/search?p=holz
    http://www.google.de/search?q=holz

    Bei Google: Erster Hit: Wikipedia. Gut. Danke. In 99% der Fälle ausreichend.
    Bei Yahoo: www.preisvergleich.de dann www.shopping.com dann www.linhardt-gmbh.com

    Im englischen Google/yahoo das gleiche Bild (Wikipedia vs. shopping.com) (habe nach "house" gesucht).

    danke yahoo, das reicht mir.

  11. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: costaricaeye.com 09.11.08 - 08:51

    Ja Ich

  12. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Nomanalive 09.11.08 - 09:28

    sehr wohl ein Unterschied schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe mal bei beiden nach "Holz" gesucht.
    >
    > de.search.yahoo.com
    > www.google.de
    >
    > Bei Google: Erster Hit: Wikipedia. Gut. Danke. In
    > 99% der Fälle ausreichend.
    > Bei Yahoo: www.preisvergleich.de dann
    > www.shopping.com dann www.linhardt-gmbh.com
    >
    > Im englischen Google/yahoo das gleiche Bild
    > (Wikipedia vs. shopping.com) (habe nach "house"
    > gesucht).
    >
    > danke yahoo, das reicht mir.

    irgendwas musst du falsch gemacht haben..sieh mal den screen.
    http://img3.imagebanana.com/img/61n0hos9/holz.PNG
    oder nur nen kleiner basher?

  13. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: linuxjünger 09.11.08 - 09:49

    Dein Browser hat nur die Werbeframes ausgeblendet.

  14. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Kampfsucher 09.11.08 - 11:18

    Also bei mir kommt bei www.yahoo.ch und Suchbegriff "Holz" als erster nicht gesponsorter Link wikipedia.de. Irgendwas muss Du also anders als ich gemacht haben...

  15. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: linuxjünger 09.11.08 - 11:26

    > als erster nicht gesponsorter Link

    Er meint aber eben diese, und die sind auch nerviger als die Seitenleiste bei google.

  16. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Korrekturleser 09.11.08 - 11:30

    Du musst natürlich die Sponsored Links ignorieren. Die gibt es bei Google auch, nur halt zufällig bei Holz und house nicht. Das kann aber morgen schon ganz anders aussehen.
    Bei mir war bei beiden wikipedia unter den ersten 2 jeweils, Unterschied minimal.

    Und ja, natürlich ist der Ranking Mechanismus bei beiden ein anderer, schließlich macht die keiner public.

  17. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Kampfsucher 09.11.08 - 11:33

    Such mal nach "handy" dann bekommste auch solche Werbelinks bei Google...

  18. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Nomanalive 09.11.08 - 11:59

    linuxjünger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dein Browser hat nur die Werbeframes ausgeblendet.


    ist das jetzt mein problem, weil ich meinen browser richtig eingestellt hab?

  19. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: Kampfsucher 09.11.08 - 12:08

    Jepp, ist es.
    Weil Du ihn für Google richtig eingestellt für Yahoo aber falsch eingestellt hast verfälscht Du den Test ;)

  20. Re: Ist überhaupt noch wer an Yahoo interessiert?

    Autor: RHCA 11.11.08 - 07:17

    Genauso wie die MS Live Suche... zumindest hier in Deutschland und Europa. Aber die Welt besteht ja aus mehr, und in anderen Ländern hat Yahoo schon eine gewichtige Bedeutung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainer IT (m/w/d) Intralogistik Leitstand
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. IT Projektmanager (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Bad Homburg
  3. Senior IT-Projektverantwortung (m/w/d)
    HiScout GmbH, Berlin
  4. Business Analystin / Business Analyst Reporting (m/w/d)
    GKV-Spitzenverband, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. (u. a. Fallout 76 für 12,50€, Wolfenstein II: The New Colossus für 11€, Dishonored: Death of...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen