1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Little Big Planet…

Ich bin wohl ein gefuehlskaltes altes Sackgesicht....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ich bin wohl ein gefuehlskaltes altes Sackgesicht....

    Autor: Duesentrieb 08.11.08 - 11:18

    ..denn mich hat dieses Filmchen hier nicht im geringsten motiviert mir das Spiel zuzulegen.
    Da ich des Teil bisher noch nicht probezocken konnte, muss ich mir meine Meinung erstmal anhand von Testberichten, Screenshots und eben solchen Filmen bilden.
    Waere ich ein boshafter Ar*** wuerde ich folgendes sagen:

    Jetzt ist das Game ja im Vorfeld in der einschlaegigen "Fachpresse" schon ordendlich gehyped worden. Die mehr als reichliche Erwaehnung, dass man mit nem Editor eigene Level bauen und Online der "Community" zur Verfuegung stellen kann, soll wohl zeigen wie "kreativ" das Game doch ist und welch langfristigen Spielspass man dadurch hat, ganz zu schweigen von der kommunikativen "Web2.0-usercontend"-Seite (Oh! Mein Level xyz wurde von einem Unbekannten gelobt, da freue ich mich jetzt aber).
    Das Stoffpuppendesign und die Nahmensgebung (siehe Disneys Small, small world) soll wohl den Knuddelfaktor bei der Zielgruppe ansprechen und uns das kuschelige Gefuehl vermitteln in einer friedlichen, toleranten, ethnischen Multikultigemeinschaft zu leben wo es keine Konflikte gibt, denn wir sind ja alle nur bunte lustige Stoffpuppen und haben uns lieb (Huch! Schnell weg mit den Moslemtexten aus der Spielmusik).
    Die vielen Loesungswege versprechen uns Freiheit in unseren Entscheidungen und stacheln mit dem Raetselfaktor und den erspielbaren Bonusdingern unsere Intelligenz und unseren Ergeiz an (juchuuu! Achivements).
    Zudem ist das Spiel Familienfreundlich und auch geeignet fuer "Casualgamer".
    Also alles in allem muss dieses Game ja der Ueberknaller werden und Sony aus der Finanzkrise retten. Schliesslich manipulieren wir um Kohle zu machen die Gefuehle hier nahezu perfekt, ganz grosses Kino eben. So bekommt jeder seinen Herzenswunsch erfuellt. Die einen gute Gefuehle die anderen gutes Geld.

    Sollte das Teil jemals fuer den PC portiert werden wuerde mich nur interessieren, ob das DRM noch Kundenunfreundlicher ist als der Mist von EA bei Spore. Man ist ja von Sony auch schon einiges gewohnt.

    < misepeterischer Pedanteriemodus off>

    Da ich aber nunmal kein gehaessiger Ar*** bin ;)
    sondern nur ein mueder alter Sack, lautet meine Meinung zu den Spiel bisher nur:

    Sieht ganz "nett" aus, aber ich weiss nicht ob ich dafuer Geld ausgeben moechte. Vielleicht wenn es mehr ein Adventure (hach, Nostalgie mit Twinsen aus LBA) als ein Jump and Run Game geworden waere.
    Schoenen Freitag noch :p


  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Development Worker as Digital Ambassador (m/f/d) Supporting Digitalisation Processes of a Juvenile ... (m/w/d)
    GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH, Lusaka (Sambia)
  2. Application Manager SAP TM/LE-TRA*
    SCHOTT AG, Mainz
  3. Informatiker / Frontend Entwickler - UI/UX Spezialist (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  4. IT-Administrator (m/w/d) für Windows Server mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    Bayerische Versorgungskammer, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

  3. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
    5G
    Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

    Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.


  1. 23:59

  2. 18:32

  3. 17:54

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:30

  7. 16:00

  8. 15:45