1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidias GTX-290 und GTX-270…
  6. Th…

Die können sich verzögern bis zum Sankt Nimmerleinstag

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: geht nicht

    Autor: Generfter 09.11.08 - 08:54

    Die Matroxkarten sind seit jahren nur noch letzte Liga, und können sich nur wegen der Multiscreenfunktion für Flugzeugsimulatoren halten...

    Technisch tauchen sie schon so gut wie garnicht mehr im Hardwarevergleich mit High End produkten auf...

    Ein Matrox Produkt heute ist wie der Vergleich einer PCIE Karte mit einer ISA Karte..

  2. Re: nvidia und treiber und so

    Autor: Generfter 09.11.08 - 08:56

    wegen der schlechten Treiber stelle ich mir beim nachvolgerpc
    eine Kombi ohne NVidea zusammen, was nutzt mir die schnellste Karte der Welt wenn sie nicht das kann und bietet was ich brauche...

    sorry NVidea, gute Karten ja vieleicht aber das drumherum gehört auch dazu, und Breitbildanwendung ist für mich ein Muss..

  3. Re: geht nicht

    Autor: Dödelblödel 09.11.08 - 09:05

    Matrox ziehlt auf ein völlig anderes Clientel. In Punkto Bildschärfe sind diese Karten sehr gut. Ausgereifte Multiscreen Funktionen etc. 3D-Funktionen braucht diese Zielgruppe nicht (Medizin, Finanzmärkte etc) Wer sich ne Matrox für nen Flugsimulator kauft ist tatsächlich selbst schuld, das er keine Leistung hat. Ich habe hier 8 Monitore stehen bei zwei Matrox-Grafikkarten. Es gibt keine (bezahlbare)Alternative dazu.

  4. Re: nvidia und treiber und so

    Autor: Generfter hat keine Autokorrektur 09.11.08 - 10:37

    Jo, stellt Nivea jetzt auch schon Grafikkarten her? Innovativ, diese Cremefirma, innovativ.

  5. Re: Selbst schuld!

    Autor: ich auch 09.11.08 - 17:29

    Generfter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich auc schrieb:
    > --------------------------------------------------
    >
    > > Und ich wette dein board hat keinen
    >
    > intel Chipsatz wenn es ständig abraucht.
    > Selbst
    > schuld...
    >
    > wieso selbst schuld es ist ein Komplettsystem...
    > wenn die Experten sowas zusammenstellen sollte es
    > laufen!

    Tolle Experten! Verlange nächstes mal nen intel Chipsatz. Und mit ATI-Karte hat man meist noch weniger freude als mit NVidia. NVidia Treiber sind inzwischen wie "Scheisse mit Erdbeeren", aber ATI ist einfach nur "Scheisse"! Und selbst schuld, weil du jetzt wieder zum Laden rennen musst...

    > Habe hier Vista64 auf intel-Board mit
    > Nvidia 8800
    > und das läuft seit dem ersten Tag
    > stabil...
    >
    > siehst du und ich hab das Board miteiner GTX 280
    > bestückt und das Teil läuft nicht stabil...
    >
    > was willst du mir sagen das ich schlechte Apfel
    > mit billigen Birnen vergleichen soll?

    Was für ein Chipsatz ist denn nun auf dem Board

    > > PS: du pussi!
    >
    > was willst du mir damit sagen, deine Intelligenz =
    > <14 Jahre weil beleidungen einpflegen in den
    > Text ?

    Jup ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03