Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Video bringt iPhone zum…

Wie wär's, wenn man mal die Vista Bluescreens meldet ;-) n/t

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wär's, wenn man mal die Vista Bluescreens meldet ;-) n/t

    Autor: olivers 10.11.08 - 13:33

    n/t

  2. Re: Wie wär's, wenn man mal die Vista Bluescreens meldet ;-) n/t

    Autor: IT Programer 10.11.08 - 13:34

    Auf dem iPhone?

  3. Wenn es welche gäbe.

    Autor: Rechner 10.11.08 - 13:35

    Vista ist defakto das stabilste OS am MArkt.

  4. Re: Wenn es welche gäbe.

    Autor: asdadadawdaww 10.11.08 - 13:37

    Man kann ja als normaler User auch auch Grund der Beschränkungen nix verstellen ;)

  5. ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Peter Concreter 10.11.08 - 13:37

    kwt.

  6. Re: ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Validus 10.11.08 - 13:45

    und GNU/Linux und BSD und MacOS und... ;)

  7. Re: ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Peter Concreter 10.11.08 - 13:50

    leider nicht wahr. die anzahl an kernel panics die wir hier im RRZ erleben durften, sowie das häufige crashende macos x beweist, dass das gute alte windows xp nun das stabilste desktop os ist welches es gibt. ein linux/unix auf dem server ohne gui ist natürlich noch einmal etwas besser.

  8. Re: Wenn es welche gäbe.

    Autor: EgoTroubler 10.11.08 - 13:59

    bei Mac OS ja auch nicht....

  9. Re: Wenn es welche gäbe.

    Autor: laZee 10.11.08 - 14:26

    Bei Linux ja auch nicht...

  10. Re: ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Quizzler 10.11.08 - 14:31

    Also ich hab hier XP SP3 drei und OS X am start ... und obwohl ich ca 80% der Zeit am Mac verbringe hab ich öfter nen BSoD als ne Kernel Panic

  11. Re: Wenn es welche gäbe.

    Autor: hustenmade 10.11.08 - 14:34

    Uns was ist mit WEGA?
    OK es basiert auf Unix.

    killing joke

  12. Re: Wenn es welche gäbe.

    Autor: zubbel 10.11.08 - 14:49

    richtig "am MArkt"

    XP kann man ja nicht mehr kaufen, und Linux hat keinen Markt.

  13. Re: Wenn es welche gäbe. Sia!

    Autor: PowerUser 10.11.08 - 14:53

    Also.. Ich hab's schon geschafft.. Ich weiß nur nicht mehr wie^^

  14. Re: Wie wär's, wenn man mal die Vista Bluescreens meldet ;-) n/t

    Autor: Torsten 10.11.08 - 15:13

    Also ich hatte seit Feb. 07 noch keinen Bluescreen unter Vista 64.
    Dabei habe ich mittlerweile die 3. Grafikkarte und anderen Speicher / CPU eingebaut.

  15. da hängst du dich aber ein bischen sehr weit aus dem Fenster....

    Autor: Shang Hai 10.11.08 - 15:47

    ...und das bei voller Fahrt eines ICE (80 Km/h oder so...)

    schau nur ruhig weiter entgegen der Fahrtrichtung!

  16. Re: Wie wär's, wenn man mal die Vista Bluescreens meldet ;-) n/t

    Autor: kkkkkkkkk 10.11.08 - 17:03

    Torsten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich hatte seit Feb. 07 noch keinen Bluescreen
    > unter Vista 64.
    > Dabei habe ich mittlerweile die 3. Grafikkarte und
    > anderen Speicher / CPU eingebaut.
    >


    dito...

    vista läuft bei mir perfekt... es kommt mit jeder mir bekannten software klar... läuft in games zumidnest genauso gut wie XPSP2 und is optisch auch recht ansprechend

    habe in den letzten anderthalb jahren 1 bluescreen gehabt, welcher nicht reproduzierbar war! keine abstürze, gar nix...

    wer so ne gecrackte version auf irgendwelchen uraltrechnern laufen lässt brauch sich nich wundern das es abschmiert!!

    aber naja, es gibt immer deppen die meinen, jedes aktuelle OS muss auch auf 10jahre alten desktops immer noch perfekt und flüssig laufen...

  17. Re: ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Neil Asset 11.11.08 - 08:53

    Quizzler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich hab hier XP SP3 drei und OS X am start
    > ... und obwohl ich ca 80% der Zeit am Mac
    > verbringe hab ich öfter nen BSoD als ne Kernel

    Ich weiß ja nicht, was ihr so mit euren Rechnern anstellt, aber ich habe weder mit dem XP @work, noch mit Ubuntu @home Probleme. Und beide Rechner werden ordentlich in Anspruch genommen.

    Viele Grüße

    Neil


  18. Re: ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Validus 11.11.08 - 13:45

    Inwiefern "beweisen" die Erfahrungen eines einzigen Rechenzentrums (RZZ?) - noch dazu ohne Einbeziehung der jeweiligen Umstände im Detail - irgendetwas?

    [KORINTHENKACKING ON]
    http://de.wikipedia.org/wiki/Beweis
    [KORINTHENKACKING OFF]

    Der Vollständigkeit halber sei fairerweise noch Windows Server 2008 erwähnt - basiert zwar auf der gleichen Technik wie Vista, *ist* aber nicht Vista.

    Es muss aber jetzt nicht in den zig-millardsten OS-Vergleich ausarten. Mir ging es nur darum, die Aussage "Vista ist defakto das stabilste OS am MArkt." zu bestreiten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. endica GmbH, Karlsruhe
  3. Technische Universität Dresden, Dresden
  4. Dataport, Bremen, Magdeburg, Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Samsung: 11-Milliarden-Dollar-Investition in Quantum-Dot-OLEDs
    Samsung
    11-Milliarden-Dollar-Investition in Quantum-Dot-OLEDs

    Weg von QLEDs und Micro-LEDs hin zu Quantum-Dot-OLEDs: Samsung investiert viel Geld in seine Q1-Linie, um dort Panels für 4K-HDR-Fernseher zu produzieren. Ab 2021 soll es losgehen.

  2. Huawei: "No Fiber - No Future"
    Huawei
    "No Fiber - No Future"

    Auf einem Forum der Festnetzbetreiber erklärt Huawei, dass 5G ohne Glasfaser keine Grundlage habe. Glasfaser sei die beste, vielleicht die einzige Wahl.

  3. OpenAI: Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
    OpenAI
    Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig

    Zuerst in Tausenden parallelen Simulationen, dann in der echten Welt: Der Roboterarm von OpenAI kann bereits einen Zauberwürfel einhändig lösen. Gesteuert wird er von einer Software, die sich den Ablauf selbst beigebracht hat. Trotzdem ist das in der echten Welt noch eine Herausforderung.


  1. 11:13

  2. 11:00

  3. 10:51

  4. 10:35

  5. 10:13

  6. 10:09

  7. 10:00

  8. 08:10