1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Video bringt iPhone zum…

Wie wär's, wenn man mal die Vista Bluescreens meldet ;-) n/t

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wär's, wenn man mal die Vista Bluescreens meldet ;-) n/t

    Autor: olivers 10.11.08 - 13:33

    n/t

  2. Re: Wie wär's, wenn man mal die Vista Bluescreens meldet ;-) n/t

    Autor: IT Programer 10.11.08 - 13:34

    Auf dem iPhone?

  3. Wenn es welche gäbe.

    Autor: Rechner 10.11.08 - 13:35

    Vista ist defakto das stabilste OS am MArkt.

  4. Re: Wenn es welche gäbe.

    Autor: asdadadawdaww 10.11.08 - 13:37

    Man kann ja als normaler User auch auch Grund der Beschränkungen nix verstellen ;)

  5. ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Peter Concreter 10.11.08 - 13:37

    kwt.

  6. Re: ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Validus 10.11.08 - 13:45

    und GNU/Linux und BSD und MacOS und... ;)

  7. Re: ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Peter Concreter 10.11.08 - 13:50

    leider nicht wahr. die anzahl an kernel panics die wir hier im RRZ erleben durften, sowie das häufige crashende macos x beweist, dass das gute alte windows xp nun das stabilste desktop os ist welches es gibt. ein linux/unix auf dem server ohne gui ist natürlich noch einmal etwas besser.

  8. Re: Wenn es welche gäbe.

    Autor: EgoTroubler 10.11.08 - 13:59

    bei Mac OS ja auch nicht....

  9. Re: Wenn es welche gäbe.

    Autor: laZee 10.11.08 - 14:26

    Bei Linux ja auch nicht...

  10. Re: ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Quizzler 10.11.08 - 14:31

    Also ich hab hier XP SP3 drei und OS X am start ... und obwohl ich ca 80% der Zeit am Mac verbringe hab ich öfter nen BSoD als ne Kernel Panic

  11. Re: Wenn es welche gäbe.

    Autor: hustenmade 10.11.08 - 14:34

    Uns was ist mit WEGA?
    OK es basiert auf Unix.

    killing joke

  12. Re: Wenn es welche gäbe.

    Autor: zubbel 10.11.08 - 14:49

    richtig "am MArkt"

    XP kann man ja nicht mehr kaufen, und Linux hat keinen Markt.

  13. Re: Wenn es welche gäbe. Sia!

    Autor: PowerUser 10.11.08 - 14:53

    Also.. Ich hab's schon geschafft.. Ich weiß nur nicht mehr wie^^

  14. Re: Wie wär's, wenn man mal die Vista Bluescreens meldet ;-) n/t

    Autor: Torsten 10.11.08 - 15:13

    Also ich hatte seit Feb. 07 noch keinen Bluescreen unter Vista 64.
    Dabei habe ich mittlerweile die 3. Grafikkarte und anderen Speicher / CPU eingebaut.

  15. da hängst du dich aber ein bischen sehr weit aus dem Fenster....

    Autor: Shang Hai 10.11.08 - 15:47

    ...und das bei voller Fahrt eines ICE (80 Km/h oder so...)

    schau nur ruhig weiter entgegen der Fahrtrichtung!

  16. Re: Wie wär's, wenn man mal die Vista Bluescreens meldet ;-) n/t

    Autor: kkkkkkkkk 10.11.08 - 17:03

    Torsten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich hatte seit Feb. 07 noch keinen Bluescreen
    > unter Vista 64.
    > Dabei habe ich mittlerweile die 3. Grafikkarte und
    > anderen Speicher / CPU eingebaut.
    >


    dito...

    vista läuft bei mir perfekt... es kommt mit jeder mir bekannten software klar... läuft in games zumidnest genauso gut wie XPSP2 und is optisch auch recht ansprechend

    habe in den letzten anderthalb jahren 1 bluescreen gehabt, welcher nicht reproduzierbar war! keine abstürze, gar nix...

    wer so ne gecrackte version auf irgendwelchen uraltrechnern laufen lässt brauch sich nich wundern das es abschmiert!!

    aber naja, es gibt immer deppen die meinen, jedes aktuelle OS muss auch auf 10jahre alten desktops immer noch perfekt und flüssig laufen...

  17. Re: ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Neil Asset 11.11.08 - 08:53

    Quizzler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich hab hier XP SP3 drei und OS X am start
    > ... und obwohl ich ca 80% der Zeit am Mac
    > verbringe hab ich öfter nen BSoD als ne Kernel

    Ich weiß ja nicht, was ihr so mit euren Rechnern anstellt, aber ich habe weder mit dem XP @work, noch mit Ubuntu @home Probleme. Und beide Rechner werden ordentlich in Anspruch genommen.

    Viele Grüße

    Neil


  18. Re: ja, gleich nach XP SP2.

    Autor: Validus 11.11.08 - 13:45

    Inwiefern "beweisen" die Erfahrungen eines einzigen Rechenzentrums (RZZ?) - noch dazu ohne Einbeziehung der jeweiligen Umstände im Detail - irgendetwas?

    [KORINTHENKACKING ON]
    http://de.wikipedia.org/wiki/Beweis
    [KORINTHENKACKING OFF]

    Der Vollständigkeit halber sei fairerweise noch Windows Server 2008 erwähnt - basiert zwar auf der gleichen Technik wie Vista, *ist* aber nicht Vista.

    Es muss aber jetzt nicht in den zig-millardsten OS-Vergleich ausarten. Mir ging es nur darum, die Aussage "Vista ist defakto das stabilste OS am MArkt." zu bestreiten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
  2. ABB AG, Mannheim (Home-Office möglich)
  3. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf
  4. Schaeffler Monitoring Services GmbH, Herzogenrath

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams