Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 3G ohne Vertrag und…

Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: LOOOL 11.11.08 - 14:19

    Mit allem Drum und Dran.

    Damit kann man wohl ETWAS mehr machen als auf so einem Kleinen Teil.

  2. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: Anonymous 11.11.08 - 14:34

    LOOOL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit allem Drum und Dran.
    >
    > Damit kann man wohl ETWAS mehr machen als auf so
    > einem Kleinen Teil.

    Jaja, steck dir deinen 15,4" 0815-Laptop in die Hosentasche und telefonier damit...

  3. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: LOOL 11.11.08 - 14:35

    Anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LOOOL schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit allem Drum und Dran.
    >
    > Damit
    > kann man wohl ETWAS mehr machen als auf so
    >
    > einem Kleinen Teil.
    >
    > Jaja, steck dir deinen 15,4" 0815-Laptop in die
    > Hosentasche und telefonier damit...

    MIt normalen Telefonen geht das ja. Das iPhone muss man für jenden Scheiss aus der Hoentaschen holen. Selbst wenn man Lieder suchen will.

    GANZ GROSSES KINO.

  4. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: Anonymous 11.11.08 - 14:38

    LOOL schrieb:
    > MIt normalen Telefonen geht das ja. Das iPhone
    > muss man für jenden Scheiss aus der Hoentaschen
    > holen. Selbst wenn man Lieder suchen will.
    >
    > GANZ GROSSES KINO.

    Du läufst auch mit vollaufgedrehter Musik in der Hosentasche durch die Gegend oder was? Es gibt auch sowas wie InEars mit Bedienung am Kabel, mit denen man ein Lied vor oder zurück schalten kann.


  5. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: LOOOL 11.11.08 - 14:41

    Anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LOOL schrieb:
    > > MIt normalen Telefonen geht das ja. Das
    > iPhone
    > muss man für jenden Scheiss aus der
    > Hoentaschen
    > holen. Selbst wenn man Lieder
    > suchen will.
    >
    > GANZ GROSSES KINO.
    >
    > Du läufst auch mit vollaufgedrehter Musik in der
    > Hosentasche durch die Gegend oder was? Es gibt
    > auch sowas wie InEars mit Bedienung am Kabel, mit
    > denen man ein Lied vor oder zurück schalten kann.


    Und das kauft man dann als Apple User brav dazu, für 79,99€.

    Lol.

    Wenn man sich sein IPhone so nach und nach aufrüstet kommt bestimmt nen Tausi dazu.

    Nur besser klingt es trotzdem nicht, besser kann es Videos trotzdem nicht anzeigen etc pp

  6. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: Anonymous 11.11.08 - 14:47

    LOOOL schrieb:
    > Und das kauft man dann als Apple User brav dazu,
    > für 79,99€.

    Ja... genau... Es gibt nur EIN einziges Headset für 79,99 EUR. Du bist wohl ein ganz besonderes Exemplar der begriffsstutzigen Blindgänger unseres Volks, kann das sein?

    > Lol.

    Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung! Glückwunsch!

    > Nur besser klingt es trotzdem nicht,

    Das liegt wahrscheinlich an deinen doofen Ohren. Ich würde mir an deiner Stelle Sorgen machen. Und ich bezweifle auch stark, dass du jemals den Sound über InEars aus einem iPhone gehört hast, sonst würdest du nicht solchen Unfug von dir geben. Mit deinem 10 EUR Mp3-Player von Medion ist es natürlich nicht zu vergleichen...

    > besser kann es Videos trotzdem nicht anzeigen etc pp

    Was hat ein Headset mit Kopfhörern zu tun? Hallo, Kopf?

  7. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: LOOL 11.11.08 - 14:55

    Mit
    > deinem 10 EUR Mp3-Player von Medion ist es

    Also ich wusste ja bisher dass i-Geräte einen Schlechten Sound haben, aber dass sie nichtmal gegen ein 10 Euro Player standhalten können ist schon recht schwach.

  8. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: usp 11.11.08 - 15:00

    Für 700 Euro bekommt man auch ein gebrauchtes Auto.
    In meine Hosentasche passt es trotzdem nicht.

  9. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: Anonymous 11.11.08 - 15:10

    LOOL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit
    > > deinem 10 EUR Mp3-Player von Medion ist es
    >
    > Also ich wusste ja bisher dass i-Geräte einen
    > Schlechten Sound haben, aber dass sie nichtmal
    > gegen ein 10 Euro Player standhalten können ist
    > schon recht schwach.

    Es heißt gegen "EINEN" und nicht "EIN". Aber das lernst du vermutlich Morgen in der Deutschstunde. Und im nächsten Schuljahr werdet ihr sicherlich auch noch das Wort "Ironie" erklärt bekommen. Viel Erfolg weiterhin!

  10. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: sündenapfel 11.11.08 - 15:13

    Arme Applejünger. Manchmal kann man echt Mitleid mit euch haben.
    Aber dann wird einem klar, dass selbst das Mitleid verschwendet wäre.

  11. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: CoachZ 11.11.08 - 15:17

    FULL ACK

  12. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: Anonymous 11.11.08 - 15:28

    sündenapfel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Arme Applejünger. Manchmal kann man echt Mitleid
    > mit euch haben.
    > Aber dann wird einem klar, dass selbst das Mitleid
    > verschwendet wäre.

    Ich darf doch stark bezweifeln dass jemand auf dein Mitleid (oder das anderer) angewiesen wäre. Denn: Mit Mitleid lässt sich das iPhone auch nicht kaufen, wohl aber mit Geld, und das haben die Applejünger, das lässt sich nicht von der Hand weisen.

  13. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: dfgdfg 11.11.08 - 18:16

    sony errc. ist viel besser display kabelfernbedienung in den kopfhörern. spezieller audio chip für die mp3's. scheiss apple hurensohn kacke

  14. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: asdf45afa 11.11.08 - 18:25

    wollte nur anmerken das vor allem leute aus der schwulen community viel geld haben und sich für lifestyleprodukte á la apple interessieren(ohne wertung)

  15. Re: Für 700 Euro kriegt man ein Laptop

    Autor: BG.. 11.11.08 - 18:27

    Das wäre ja interessant, gibt es dazu Studien, so

    Einkommen vs. sexuelle Orientierung? Deine Aussage halte ich ja (ohne Wertung ;-)) für ausgesprochenen Blödsinn.

  16. toller Vergleich ^^

    Autor: na genial 11.11.08 - 18:39

    Für 700 € bekomm ich auch 7 100€ Scheine. Passen perfekt in die Hosentasche. WOW Und jetzt? Vorher ma nachdenken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. MVV Energie AG, Mannheim
  3. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  4. DIS AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-81%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22