Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 3G ohne Vertrag und…

Ohne SMS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne SMS

    Autor: Cidre 11.11.08 - 15:30

    700 Euronen für ein Krüppel-Handy, das noch nicht einmal SMS versendet, keine brauchbare Tastatur hat und beim Telefonieren wie ein Backstein in der Hand liegt?

    Welcher Idiot läßt sich denn so verarschen?







  2. Re: Ohne SMS

    Autor: P.Bird 11.11.08 - 15:39

    ich frage mich, von welchem Handy du jetzt bloss sprichst...

    ich freu mich auf den zeitpunkt, wenn MMS und SMS tot sind und so gut wie jeder über sein "handy" mails verschickt und vor allem diese empfangen kann. das wird Kosten sparen....

  3. Re: Ohne SMS

    Autor: Andreas Heitmann 11.11.08 - 15:53

    Hmm, ich habe 150 SMS pro Monat inklusive, die ich nie aufbrauche, dafür aber Emails versende und empfange. Seit wann soll das iPhone denn keine SMS versenden? Hast Du eventuell eine Light-Version? *g*

    Oder ist es (mal wieder) eher so, dass Du da mal von jemandem was gehört hast, der von jemandem weiß, dass sein Nachbar jemanden kennt, der mal ein iPhone vom weiten gesehen hat?! ...

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  4. kurz und knapp

    Autor: Heidi Galinski 11.11.08 - 16:02

    Sonderschüler und möchtegern Elektro Freaks

  5. Re: Ohne SMS

    Autor: P.Bird 11.11.08 - 16:08

    ich denke mal, die 2 Option kommt in Frage....

    ich schreibe auch so gut wie keine SMS mit dem iPhone, wozu auch. Seitdem ich das iPhone habe, ist meine Handyrechnung rapide gesunken.

    Meine Frau hat zwar nen Blackberry, aber das benutzt sie nicht.. somit MUSS ich mit ihr SMSen :o( blöde Erfindung

  6. Re: kurz und knapp

    Autor: Andreas Heitmann 11.11.08 - 16:48

    Aber Du hast ja keins, was also Deine waghalsige Theorie wiederlegt ...

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  7. Re: kurz und knapp

    Autor: Sonderschullehrer 11.11.08 - 19:00

    Doch, viele meiner Schüler haben eins, aber sie können damit nicht umgehen. Nur zum posen benuten sie es.

  8. Re: Ohne SMS

    Autor: gollumm 11.11.08 - 19:02

    Cidre schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 700 Euronen für ein Krüppel-Handy, das noch nicht
    > einmal SMS versendet

    Das wäre welches Gerät?

    > keine brauchbare Tastatur
    > hat

    wofür brauche ich Tasten?

    > und beim Telefonieren wie ein Backstein in der
    > Hand liegt?

    Dann bau mal mit Backsteinen in der Grösse ein Haus - viel Spass :)


  9. Re: kurz und knapp

    Autor: Alex Keller 11.11.08 - 19:06

    Wenn ich mal reich bin, schenke ich allen hier ein iPhone. Die Konkurrenz ist ja nicht zu gebrauchen!

  10. Re: kurz und knapp

    Autor: Andreas Heitmann 11.11.08 - 19:16

    Es ist schon amüsant zu sehen, dass selbst ein so kleines Licht wie Du immer noch etwas findet, gegenüber dem er sich behaupten kann. Und wenn es lernschwache Kinder und Jugendliche sind ... Du bist wirklich bedauernswert ... !

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  11. Re: kurz und knapp

    Autor: Sonderschullehrer 11.11.08 - 19:25

    Aber nein, mit nichten. Ich finde sie super. Die Leute haben ein ganz falsches Bild von Sonderschülern. Haben genauso Stärken und Schwächen wie andere, nur ecken im System halt an. Ich würde keinen einzigen für ein Iphone hergeben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  3. Proximity Technology GmbH, Hamburg
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 274,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33