1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Congstar bietet DSL-Pakete mit…

Für 99 Euro bekommt man was ordentliches

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für 99 Euro bekommt man was ordentliches

    Autor: BananaJoe2 11.11.08 - 16:15

    nicht so eine AVM Bananenversion

  2. Re: Für 99 Euro bekommt man was ordentliches

    Autor: christian345 11.11.08 - 16:18

    zum beispiel?

  3. Re: Für 99 Euro bekommt man was ordentliches

    Autor: Bouncy 11.11.08 - 16:22

    > BananaJoe2 schrieb:

    hör auf diesen heiligen namen mit stumpfsinnigen posts zu schänden :p

  4. Re: Für 99 Euro bekommt man was ordentliches

    Autor: genau 11.11.08 - 17:00

    Ja, genau, das wuerde mich auch mal inressieren. Nicht das ich etwas von dem AVM Kram halten wuerde. Mir ist auch bekannt, das es da diverse alternativen gibt. Die haben -aus meiner Sicht- aber alle die gleichen Schwaechen wie die AVM Geschichten. Die HorstBox zum Beispiel. Die hat einen Infineon Amazon am werkeln. Schickes Teil, nur leider ist die notwendige Software fuer den TelefonTeil absolut closed :-(
    Oder jede andere beliebige Box: Verdammt, hat denen keiner gesagt, das USB2 mehr als 12MBit/s schaffen kann?

    Also wenn es fuer 99€ einen vernueftigen Router mit TelefonKram gibt, der einigermassen Quelloffen ist (zumindestens die TREIBER, die spezielle TK Software kann man ggf. ja durch Asterisk ersetzen) und/oder bei der USB2 anstaendig funktioniert, ists gekauft.

    Empfehlung?

  5. Re: Für 99 Euro bekommt man was ordentliches

    Autor: adlerweb2 11.11.08 - 17:23

    Eine alte Klapperkiste ausm Second-Hand mit entsprechender Karte fürs Telefon und einem kleinen Linux-System sollte sich für 99EUR Anschaffungspreis besorgen lassen. OK, dürfte durch die Lautstärke und den Stromverbrauch nicht ganz so attraktiv sein ;)

  6. Re: Für 99 Euro bekommt man was ordentliches

    Autor: gadsfewqrqwerqw 11.11.08 - 18:30

    Dem kann ich mich nur anschließen. AVM (Altes Viel Mü*l) ist und bleibt einfach Konsumerschrott...

  7. Re: Für 99 Euro bekommt man was ordentliches

    Autor: HsMr 11.11.08 - 18:42

    Ähh und an wen richtet sich die Software? Ahhh wie lustig.. an Konsumer... man was für ein Zufall. Ich finde den Großteil der "Konsumer"-Ware auch nicht dolle aber wenn die Hardware für Profis gedacht währe würde man sie an Profis verkaufen und Profi-mäßig Geld verlangen...

    jeder das was er verdient...

  8. Re: Für 99 Euro bekommt man was ordentliches

    Autor: Bitfresser 11.11.08 - 19:21

    Ein Beitrag den die Welt braucht! Dann nenn bitte eine Alternative zu dem Preis beim Namen und wir sind alle happy.

  9. Re: Für 99 Euro bekommt man was ordentliches

    Autor: amdpc1302 11.11.08 - 19:28

    genau das wollt ich grad auch sagen...
    Ne FritzBox ist für 98 % der Anwender mehr als ausreichend, wie für mich...Wenn ich n Hochleistungsrouter oder ne 300 Anwender-TK Anlage brauch dann würd ich ja auch keine FB kaufen. Aus meiner Sicht sind die Modems gut und ich kann sie nur jedem Empfelen, oder Würdet ihr euch n Speed touch zulegen(Thomson, steht auf jeden Falls oben) wo noch nicht mal n Standart-DSL-Stecker dran is .... Ein klares Argument is ja wohl die echt einfache Einrichtung, ich sag ja da nur als Gegenbeispiel Netgear oder Zyxel, eins von beiden auf jeden Fall(ich geh jetz von nem Standartanschluss aus)

    MfG:amdpc

    P.S.: Ja die Alternative für 99 € will ich auch sehen...

  10. Re: Für 99 Euro bekommt man was ordentliches

    Autor: Also mal was gutes für AVM 11.11.08 - 19:45

    Nachdme ich aus meiner Congstar Speedport eine Speedbox gemacht habe bin ich recht glücklich mit dem teil.

    Läuft ja auch mit linux. Kleine anwendungen lass ich da im ram laufen als zusatz.
    Wenns klingelt seh ich es dank der box auch auf dem TV mit Rufnummer und Reverssuche.
    Schönes einfaches VPN hat es auch zu einer anderen Speedbox ^^

    Dann die DSL Informationen. Kein WRT leider bis jetzt ermöglicht :-(

    Mit Fritz ist man schon gut aufgehoben, denke ich.

  11. Wer 5 Jahre Garantie bietet, scheint sehr von seinen Produkten überzeugt zu sein.

    Autor: pool 11.11.08 - 21:13

  12. Ne, der weiß einfach, dass die meisten ...

    Autor: n3v3rm1nd 11.11.08 - 22:20

    ... sich nach den 2 Jahren Mindestvertragslaufzeit bei Neuvertragsabschluß eine neue Box organisieren.

  13. Re: Ne, der weiß einfach, dass die meisten ...

    Autor: pool 11.11.08 - 22:44

    und die alte wegschmeißen?
    und die Leute, die es sich im Regulären Handel kaufen?
    und die Konkurrenz, die trotzdem nur 2 Jahre Garantie gibt?

  14. Re: Ne, der weiß einfach, dass die meisten ...

    Autor: rumms 12.11.08 - 08:26

    n3v3rm1nd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... sich nach den 2 Jahren Mindestvertragslaufzeit
    > bei Neuvertragsabschluß eine neue Box
    > organisieren.
    >


    So viel Schwachsinn tut weh. Geh mal zum Arzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BARMER, Wuppertal
  2. über Hays AG, Düsseldorf
  3. Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Laupheim
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de