1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARM will Intels Atom Konkurrenz…

Nische

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nische

    Autor: E-Sheep 13.11.08 - 09:15

    Muss man eigentlich jedes Nischenprodukt bedienen? Wie groß wird wohl die Verbreitung einer ARM-Version sein? Wäre aber toll, wenn Canonical seine Resourcen dafür verwenden würde, dass die KDE4-Übersetzung von 8.10 auf den aktuellen Stand gebracht wird. Man müsste dazu bloß die originalen KDE-Sprachpakete übernehmen. i18n interessiert die aber anscheinend überhaupt nicht, andere Distros sehen da wesentlich besser aus.

  2. Re: Nische

    Autor: Schelm 13.11.08 - 09:29

    1. Warum sollte Canonical als Unternehmen lieber einen Markt (KDE4) bedienen, der der Meinung nach von an Distros besser bedient wird, als den boomenden Netbook-Markt?
    2. Für den Endverbraucher ist die zugrunde liegende Architektur eines Netbooks doch egal, also warum Nische?

  3. Re: Nische

    Autor: Eitum 13.11.08 - 09:43

    Als Entwickler für Embedded Systems und finde ich den Gedanken, ein Linux zu haben, dass ich nicht komplett anpassen muss, äußerst reizvoll. Freudensprünge kommen aber erst wenn ich die Umsetzung sehe. ;)

  4. Re: Nische

    Autor: E-Sheep 13.11.08 - 10:05

    Schelm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1. Warum sollte Canonical als Unternehmen lieber
    > einen Markt (KDE4) bedienen, der der Meinung nach
    > von an Distros besser bedient wird, als den
    > boomenden Netbook-Markt?
    > 2. Für den Endverbraucher ist die zugrunde
    > liegende Architektur eines Netbooks doch egal,
    > also warum Nische?

    Canonical bedient bereits den KDE-Markt, tut das aber mehr schlecht als recht, anscheinend hat man kein wirkliches Interesse. Selbst die Übersetzer, die am Projekt mitarbeiten, sind mittlerweile aufgrund der Politik von Canonical frustiert.
    Die Netbook-Markt boomt zwar, aber Netbooks auf Basis der ARM-CPU gibt es nicht (und wird es wohl kaum geben), dazu ist der Prozessor zu leistungsschwach (der einzige Vorteil ist der geringe Stromverbrauch). Oder habe ich was verpasst und irgendein Hersteller hat bereits ein Produkt angekündigt?







  5. Re: Nische

    Autor: c 13.11.08 - 10:10

    E-Sheep schrieb:

    > Die Netbook-Markt boomt zwar, aber Netbooks auf
    > Basis der ARM-CPU gibt es nicht (und wird es wohl
    > kaum geben), dazu ist der Prozessor zu
    > leistungsschwach (der einzige Vorteil ist der
    > geringe Stromverbrauch). Oder habe ich was
    > verpasst und irgendein Hersteller hat bereits ein
    > Produkt angekündigt?

    Have a look at beagleboard.org ARM sind IMHO gross im kommen. %v, ~2Watt oder so. Geil.

    C.

  6. Re: Nische

    Autor: pitsch 13.11.08 - 10:26

    Marvell 88F6000 series mit Shiva CPU basiert wohl nicht auf Arm7, oder?

    http://www.linuxdevices.com/news/NS2366690581.html

  7. Re: Nische

    Autor: Die Allwissende Müllhalde 13.11.08 - 11:40

    c schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Have a look at beagleboard.org ARM sind IMHO gross
    > im kommen. %v, ~2Watt oder so. Geil.

    Is ja ganz nett, aber ohne Ethernet nix für Massenspeicher (ATA) und nur USB sehe ich keine Verwendung für die Masse. Nicht mal als "Server" für zuhause, also nen 2 Platten Raid & Router etc. ist damit nicht zu realisieren.



  8. Re: Nische

    Autor: hmhmhm 13.11.08 - 15:07

    E-Sheep schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..., wenn Canonical
    > seine Resourcen dafür verwenden würde, dass die
    > KDE4-Übersetzung von 8.10 auf den aktuellen Stand
    > gebracht wird.
    Mit würde es schon reichen, wenn Canonical Ressourcen für:
    - vernünftige Unterstützung von Bluetooth (Stichwort: Pairing von Geräten)
    - vernünftige Umsetzung beim Networkmanager (Stichwort: Nur Workaround implementiert der ein Bridging von Devices verhindert. Sehr schön für Anwender die eine VM mit Hostadapter betreiben wollen)
    - Performancesteigerung (Abspielen von Videos. Mit Totem praktisch unmöglich. Aus dem Netz gar nicht zudenken, mit VLC selbst bei lokalen Videos ruckler. Und nein es liegt nicht an der Hardware da a) bei anderen Distros keine Probleme und b) reproduzierbar auf anderen Rechnern.

    Mein (persönliches) Fazit: Ubuntu 8.10 fliegt heute abend wieder runter!

  9. Re: Nische

    Autor: Ogre 13.11.08 - 15:55

    hmhmhm schrieb:

    > - Performancesteigerung (Abspielen von Videos. Mit
    > Totem praktisch unmöglich. Aus dem Netz gar nicht
    > zudenken, mit VLC selbst bei lokalen Videos
    > ruckler. Und nein es liegt nicht an der Hardware
    > da a) bei anderen Distros keine Probleme und b)
    > reproduzierbar auf anderen Rechnern.
    >

    Also das höre ich zum ersten Mal. Ich verwende nun schon seit über einem Jahr Ubuntu und beim Abspielen von Videos habe ich bisher noch nie auch nur einen Ruckler bemerkt.

  10. Re: Nische

    Autor: hmhmhm 13.11.08 - 16:14

    Ogre schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Also das höre ich zum ersten Mal. Ich verwende nun
    > schon seit über einem Jahr Ubuntu und beim
    > Abspielen von Videos habe ich bisher noch nie auch
    > nur einen Ruckler bemerkt.
    Naja, vor einem Jahr gab es aber auch nicht die Version 8.10, von der ich ja explizit geschrieben habe.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Bank-Verlag GmbH, Köln
  3. sepp.med gmbh, Forchheim
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

  1. Gegen Youtube: ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken
    Gegen Youtube
    ARD und ZDF verbinden ihre Mediatheken

    ARD und ZDF machen Schritte um ihre Mediatheken enger zu verbinden. Die ersten Maßnahmen wie eine Weiterleitung bei der Suche und ein gemeinsames Login sind nur der Anfang.

  2. Gigafactory: Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
    Gigafactory
    Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren

    Die Investition in die brandenburgische Gigafactory von Tesla soll rund 4 Milliarden Euro umfassen. Die staatlichen Zuschüsse würden sich, wenn die EU zustimmt, auf lediglich 300 Millionen Euro belaufen.

  3. Windows 10 on ARM: Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten
    Windows 10 on ARM
    Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten

    Bisher können die Snapdragon-Chips unter Windows 10 on ARM nur native ARM64/ARM32-Apps ausführen und x86-Code mit 32 Bit, aber nicht mit 64 Bit emulieren. Das will Microsoft nun offenbar doch ändern.


  1. 18:34

  2. 16:45

  3. 16:26

  4. 16:28

  5. 15:32

  6. 15:27

  7. 14:32

  8. 14:09