1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARM will Intels Atom Konkurrenz…

Nische

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nische

    Autor: E-Sheep 13.11.08 - 09:15

    Muss man eigentlich jedes Nischenprodukt bedienen? Wie groß wird wohl die Verbreitung einer ARM-Version sein? Wäre aber toll, wenn Canonical seine Resourcen dafür verwenden würde, dass die KDE4-Übersetzung von 8.10 auf den aktuellen Stand gebracht wird. Man müsste dazu bloß die originalen KDE-Sprachpakete übernehmen. i18n interessiert die aber anscheinend überhaupt nicht, andere Distros sehen da wesentlich besser aus.

  2. Re: Nische

    Autor: Schelm 13.11.08 - 09:29

    1. Warum sollte Canonical als Unternehmen lieber einen Markt (KDE4) bedienen, der der Meinung nach von an Distros besser bedient wird, als den boomenden Netbook-Markt?
    2. Für den Endverbraucher ist die zugrunde liegende Architektur eines Netbooks doch egal, also warum Nische?

  3. Re: Nische

    Autor: Eitum 13.11.08 - 09:43

    Als Entwickler für Embedded Systems und finde ich den Gedanken, ein Linux zu haben, dass ich nicht komplett anpassen muss, äußerst reizvoll. Freudensprünge kommen aber erst wenn ich die Umsetzung sehe. ;)

  4. Re: Nische

    Autor: E-Sheep 13.11.08 - 10:05

    Schelm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1. Warum sollte Canonical als Unternehmen lieber
    > einen Markt (KDE4) bedienen, der der Meinung nach
    > von an Distros besser bedient wird, als den
    > boomenden Netbook-Markt?
    > 2. Für den Endverbraucher ist die zugrunde
    > liegende Architektur eines Netbooks doch egal,
    > also warum Nische?

    Canonical bedient bereits den KDE-Markt, tut das aber mehr schlecht als recht, anscheinend hat man kein wirkliches Interesse. Selbst die Übersetzer, die am Projekt mitarbeiten, sind mittlerweile aufgrund der Politik von Canonical frustiert.
    Die Netbook-Markt boomt zwar, aber Netbooks auf Basis der ARM-CPU gibt es nicht (und wird es wohl kaum geben), dazu ist der Prozessor zu leistungsschwach (der einzige Vorteil ist der geringe Stromverbrauch). Oder habe ich was verpasst und irgendein Hersteller hat bereits ein Produkt angekündigt?







  5. Re: Nische

    Autor: c 13.11.08 - 10:10

    E-Sheep schrieb:

    > Die Netbook-Markt boomt zwar, aber Netbooks auf
    > Basis der ARM-CPU gibt es nicht (und wird es wohl
    > kaum geben), dazu ist der Prozessor zu
    > leistungsschwach (der einzige Vorteil ist der
    > geringe Stromverbrauch). Oder habe ich was
    > verpasst und irgendein Hersteller hat bereits ein
    > Produkt angekündigt?

    Have a look at beagleboard.org ARM sind IMHO gross im kommen. %v, ~2Watt oder so. Geil.

    C.

  6. Re: Nische

    Autor: pitsch 13.11.08 - 10:26

    Marvell 88F6000 series mit Shiva CPU basiert wohl nicht auf Arm7, oder?

    http://www.linuxdevices.com/news/NS2366690581.html

  7. Re: Nische

    Autor: Die Allwissende Müllhalde 13.11.08 - 11:40

    c schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Have a look at beagleboard.org ARM sind IMHO gross
    > im kommen. %v, ~2Watt oder so. Geil.

    Is ja ganz nett, aber ohne Ethernet nix für Massenspeicher (ATA) und nur USB sehe ich keine Verwendung für die Masse. Nicht mal als "Server" für zuhause, also nen 2 Platten Raid & Router etc. ist damit nicht zu realisieren.



  8. Re: Nische

    Autor: hmhmhm 13.11.08 - 15:07

    E-Sheep schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..., wenn Canonical
    > seine Resourcen dafür verwenden würde, dass die
    > KDE4-Übersetzung von 8.10 auf den aktuellen Stand
    > gebracht wird.
    Mit würde es schon reichen, wenn Canonical Ressourcen für:
    - vernünftige Unterstützung von Bluetooth (Stichwort: Pairing von Geräten)
    - vernünftige Umsetzung beim Networkmanager (Stichwort: Nur Workaround implementiert der ein Bridging von Devices verhindert. Sehr schön für Anwender die eine VM mit Hostadapter betreiben wollen)
    - Performancesteigerung (Abspielen von Videos. Mit Totem praktisch unmöglich. Aus dem Netz gar nicht zudenken, mit VLC selbst bei lokalen Videos ruckler. Und nein es liegt nicht an der Hardware da a) bei anderen Distros keine Probleme und b) reproduzierbar auf anderen Rechnern.

    Mein (persönliches) Fazit: Ubuntu 8.10 fliegt heute abend wieder runter!

  9. Re: Nische

    Autor: Ogre 13.11.08 - 15:55

    hmhmhm schrieb:

    > - Performancesteigerung (Abspielen von Videos. Mit
    > Totem praktisch unmöglich. Aus dem Netz gar nicht
    > zudenken, mit VLC selbst bei lokalen Videos
    > ruckler. Und nein es liegt nicht an der Hardware
    > da a) bei anderen Distros keine Probleme und b)
    > reproduzierbar auf anderen Rechnern.
    >

    Also das höre ich zum ersten Mal. Ich verwende nun schon seit über einem Jahr Ubuntu und beim Abspielen von Videos habe ich bisher noch nie auch nur einen Ruckler bemerkt.

  10. Re: Nische

    Autor: hmhmhm 13.11.08 - 16:14

    Ogre schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Also das höre ich zum ersten Mal. Ich verwende nun
    > schon seit über einem Jahr Ubuntu und beim
    > Abspielen von Videos habe ich bisher noch nie auch
    > nur einen Ruckler bemerkt.
    Naja, vor einem Jahr gab es aber auch nicht die Version 8.10, von der ich ja explizit geschrieben habe.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. websedit AG, Ravensburg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. allsafe GmbH & Co.KG, Engen
  4. Haufe Group, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Borderlands 3 38,99€, The Outer Worlds 44,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

  1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
    Bundesrechnungshof
    Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

    Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

  2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
    Riot Games
    Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

    Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

  3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
    Energiewende
    Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


  1. 18:10

  2. 16:56

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:00

  6. 13:26

  7. 13:01

  8. 12:15