1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARM will Intels Atom Konkurrenz…

RISCOS ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. RISCOS ;-)

    Autor: RISCOS.COM 13.11.08 - 10:22

    Warum nicht einfach das RISCOS auf den ARM Netbook packen ist schon lange fertig und schon länger am Markt als jedes Windows 9x xp usw ;-)

    http://www.riscos.com

    http://select.riscos.com/RISCOS6/index.html

  2. Re: RISCOS ;-)

    Autor: HierKönnteIhreWerbungNerven 13.11.08 - 11:57

    Jaa, RISCOS währe doch Cool für ein Netbook. Das läuft Direkt aus dem Rom und es ist fast ein echtzeitsystem. Es müsste nur zusätzliche Programme für Riscos geben um WLAn zu unterstützen und sich damit zu Verbinden, meines Wissens kann RiscOS das noch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Niederbayern, Landshut, Straubing, Passau
  2. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg, Großostheim
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  4. Polizeipräsidium Unterfranken, Aschaffenburg, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 71,71€
  2. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...
  3. (u. a. Foscam Outdoor Netzwerk-Kamera für 69,90€, HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27...
  4. 139,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Python: Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
    Python
    Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel

    In der Python-Paketverwaltung PyPi waren zwei Bibliotheken gelistet, die Schadsoftware enthielten. Über Namensähnlichkeiten mit beliebten Bibliotheken versuchten sie, den Entwicklern SSH- und GPG-Schlüssel zu stehlen. Eine Bibliothek war fast ein Jahr auf PyPi gelistet.

  2. HMD Global: Neues Nokia 2.3 mit Bildvorschlagsfunktion kostet 130 Euro
    HMD Global
    Neues Nokia 2.3 mit Bildvorschlagsfunktion kostet 130 Euro

    Beim neuen Nokia 2.3 hat HMD Global eine Dualkamera verbaut, die während der Aufnahme mehrere Bilder macht und dem Nutzer das beste Foto vorschlägt. Der Akku soll zwei Tage lang durchhalten, Abstriche müssen Käufer beim Speicher machen.

  3. Deepmind Co-Gründer: Nach Auszeit geht es direkt zu Google
    Deepmind Co-Gründer
    Nach Auszeit geht es direkt zu Google

    Mustafa Suleyman hatte sich einige Monate lang eine Auszeit von Deepmind genommen. Jetzt kehrt der Co-Gründer und KI-Forscher zurück und geht direkt zum Mutterkonzern Google. Er soll dort wohl an neuen KI-Richtlinien und Regeln arbeiten.


  1. 11:20

  2. 10:58

  3. 10:41

  4. 10:24

  5. 09:23

  6. 07:31

  7. 07:20

  8. 07:12