1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Widerstand aus sechs…

schäuble auf's maul

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schäuble auf's maul

    Autor: sfdgdfg 14.11.08 - 13:06

    12 jahre drittes reich + 40 jahre ddr (ansich war es in der brd auch nicht besser - sonst hätte es die raf nie gegeben) sind echt genug.

    niemand braucht eine neue gestapo!
    wenn der rolli-oppa gern gefilmt werden möchte, soll er zu big brother gehen.

    ich will keine bullenschweine in meinem haus sehen. ich halte mich an deutsche gesetze. gegen einbrecher mache ich vom notwehrrecht gebrauch. die gestapohurensöhne kommen wohl kaum klar erkennbar und mit dienstausweis im anschlag, wenn sie überwachungsdreck installieren wollen. dann sollten sie auch nicht damit rechnen, dass sie ohne widerstand wieder abziehen dürfen.

  2. Re: schäuble auf's maul

    Autor: Schreuble locker 14.11.08 - 13:07

    Nicht aufs Maul der muß in die Klinik und dort mit halbe Liter Spritzen behandelt werden.

  3. was auch immer...

    Autor: asdasd 14.11.08 - 13:08

    nur irgendwas muss gegen diesen irren goebbels-verschnitt mal getan werden. wählen bringt ja offensichtlich nicht allzuviel.

  4. Re: schäuble auf's maul

    Autor: Atrocity 14.11.08 - 13:10

    Mit einer etwas besseren Wortwahl würde man dich auch ernst nehmen...
    ... die Argumente sind schon richtig... aber das niveau passt nicht ernsthaft in eine politische Diskussion.

  5. mit faschisten diskutieren?

    Autor: sfdgdfg 14.11.08 - 13:12

    soll wohl ein scherz sein?
    ist dir deutsche geschichte ein begriff?

  6. Re: schäuble auf's maul

    Autor: Ballack ist eine Flasche 14.11.08 - 13:13

    >... aber das niveau passt nicht ernsthaft

    Das Niveau ist schon gut gewählt denn dieses Politiker Gesindel beschließt doch schon lange keine Gesetze mehr die im Sinne des Bürgers sind.

  7. Re: mit faschisten diskutieren?

    Autor: Atrocity 14.11.08 - 13:14

    Ja ist sie. Aber die nächste Wahl steht an (Bundestag 2009), Bundesrat hat noch nicht zugestimmt, das Bundesverfassungsgericht sich noch nicht geäusert...
    Man sollte erst sämtlichen Legalen Wege probieren bevor man öhhm, nunja, die weniger üblichen Mitel anwendet.

  8. Re: schäuble auf's maul

    Autor: Atrocity 14.11.08 - 13:17

    Ja, aber mit so ner Wortwahl hört dir kein Bürger zu. Und die muss man erreichen damit sich ein großer Wiederstand formen kann. Es bringt nix wenn ein paar IT-Fuzzis (bin auch einer...) ausfallend werden. Da hört keiner zu. Argumente, überzeugunsgarbeit das ist es was gebraucht wird. Dem Herrn sfdgdfg hört so auf jeden fall nur der zu der sich eh schon über die Situation aufregt. Und dass das zu wenige sind, ist ja bekannt.

  9. Anzünden, die Sau ! ^_^

    Autor: Wahrsager 14.11.08 - 13:27

    kt.

  10. Re: Anzünden, die Sau ! ^_^

    Autor: lalala 14.11.08 - 13:29

    Wir sind doch nich in Frankreich hier wo man Fahrbare untersätze anzündet also Autos, Mofas, ...

  11. Re: Anzünden, die Sau ! ^_^

    Autor: Ext 14.11.08 - 16:53

    Eine alte Weisheit die bei dem Thema nur zu gut passt:
    "Es geht solange gut, bis sich die Leute erinnern was man mit ein paar Heugabeln und Fackeln alles machen kann."

  12. Re: schäuble auf's maul

    Autor: Pinocchino 14.11.08 - 17:24

    Naja ... eigentlich würde ich dir zustimmen, aber nicht so wie du dich ausdrückst.
    Klingt irgend wie nach den Hochintelligenten Menschen die sich für Weltverbesserer halten und bei jeder Demo eigentlich nur Teilnehmen um sich zu Prügeln. Genau deswegen Distanziere ich mich von solchen Menschen. Die stehen für mich auf der gleichen Stufe wie Menschen mit einer extremen rechten Gesinnung. Jeden das seine, aber wer eine bessere Welt auf Kosten andere (und besonders anders denkender) aufbauen will, ist nicht besser als die jenigen die gegen dich sind.

    einfach nur genial: wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier"

  13. Re: schäuble auf's maul

    Autor: CyberMob 14.11.08 - 17:32

    Siehe mein Beitrag zum letzten wir besseren Demonstranten duerfen die boesen Demonstranten nicht ausreden lassen.

  14. Re: Anzünden, die Sau ! ^_^

    Autor: spanther 14.11.08 - 17:41

    Ext schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine alte Weisheit die bei dem Thema nur zu gut
    > passt:
    > "Es geht solange gut, bis sich die Leute erinnern
    > was man mit ein paar Heugabeln und Fackeln alles
    > machen kann."


    In den Popo pieksen und Licht machen *g*

  15. Re: mit faschisten diskutieren?

    Autor: einfacher bürger 14.11.08 - 19:54

    Z.B. für mich ist es immer sehr schwer nachzuverfolgen was gerade aktuell im Bundestag verabschiedet oder debattiert wird.

    Wenn solche Dinge nicht in den Medien gepusht werden würden, dann würde der einfache Bürger - den ich hier mal repräsentiere - überhaupt nichts davon mitbekommen.

    Naja, alles in allem sehr traurig, dass uns Bürgern, bei solchen meiner Meinung nach sehr wichtigen Entscheidungen, die Hände gebunden sind.

    Ich bin ja immernoch für Volkswahlen ...

  16. Re: mit faschisten diskutieren?

    Autor: spanther 14.11.08 - 19:56

    einfacher bürger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Z.B. für mich ist es immer sehr schwer
    > nachzuverfolgen was gerade aktuell im Bundestag
    > verabschiedet oder debattiert wird.
    >
    > Wenn solche Dinge nicht in den Medien gepusht
    > werden würden, dann würde der einfache Bürger -
    > den ich hier mal repräsentiere - überhaupt nichts
    > davon mitbekommen.
    >
    > Naja, alles in allem sehr traurig, dass uns
    > Bürgern, bei solchen meiner Meinung nach sehr
    > wichtigen Entscheidungen, die Hände gebunden
    > sind.
    >
    > Ich bin ja immernoch für Volkswahlen ...


    Ich denke dafür sind die meisten... bis auf die welche ihre Macht erhalten wollen und natürlich dagegen sind -.-

  17. Re: was auch immer...

    Autor: jow 14.11.08 - 20:04

    ach guck dir doch mal die ganzen politiker an...

    bekommen ihr politiker-gehalt (was ja nicht unbedingt niedrig ist) und haben dann noch 5 beraterverträge bei irgendwelchen konzernen über die die auch nochmal ordentlich geld scheffeln.

    der "beruf" politiker ist nur noch der halbtagsjob ... die andere hälfte des tages werden dann die interessen der konzerne und der lobbyisten vertreten.

  18. Re: schäuble auf's maul

    Autor: Captain 15.11.08 - 08:40

    im Grunde hat er Recht, wenn ich einen in meiner Wohnung erwische, dann kommt, dann hat der Sprachprobleme, bevor er BKA sagen kann, sei es nun aus Angst oder Wut, das kann ich nicht voraussagen.

  19. Re: schäuble auf's maul

    Autor: DieGedankenSindFrei... 15.11.08 - 09:26

    Grundsatzgedanke...

    Ich bin schon lange der Meinung, dass es wie Eingangs beschrieben, langsam mal wieder Zeit wird, dass sich die Menschen in diesem Land wehren.
    Ob mit - Zitat:"Popo pieksen und Licht an machen.." - oder mit anderen Aktionen.
    Und da finde ich den Vergleich mit der RAF schon irgendwie passend gewählt... nur mal ehrlich... Menschen umbringen und Flugzeuge entführen machr in diesem Fall wenig Sinn...

    Wir sind im Informationszeitalter... also nutzen wir es...
    Meine Meinung... "Macht kaputt was euch..." naja... ihr wisst ja...

    Ich würd gerne mal dem Schäuble-PC was schicken...

    Ich sehs schon vor mir ... - Bild-Zeitung fragt : "Herr Schäuble... waren Sie derjenige, der sich in der Ukraine Kinder, per Internet bestellt hat ?..."

    In diesem Sinne...

  20. Re: schäuble auf's maul

    Autor: vendetta12345 15.11.08 - 10:12

    Die Bürger sollten keine Angst vor dem Staat, sondern der Staat vor den Bürgern haben.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. Stadt Regensburg, Regensburg
  3. DAW SE, Ober-Ramstadt
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Klassische Spielkonzepte: Retro, brandneu
Klassische Spielkonzepte
Retro, brandneu

Aktuelle Games wie Iron Harvest, Desperados 3 und Wasteland 3 bringen Jahrzehnte alte Spielideen in die Gegenwart - und das mit Stil.
Von Rainer Sigl

  1. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021
  2. Retro-Gaming Vic-20-Nachbau in Originalgröße für 120 Euro vorgestellt
  3. Retrogaming Odroids Selbstbau-Handheld bekommt USB-C und WLAN

Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test: Das Duell der Purismus-Pedelecs
Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test
Das Duell der Purismus-Pedelecs

Schwarz, schlank und schick sind die urbanen E-Bikes von Cowboy und Vanmoof. Doch nur eines der Pedelecs liest unsere Gedanken.
Ein Praxistest von Martin Wolf

  1. Montage an der Bremse E-Antrieb für Mountainbikes zum Nachrüsten
  2. Hopper Dreirad mit Dach soll Autos aus der Stadt verdrängen
  3. Alternative zum Auto ADAC warnt vor Überlastung von E-Bikes

Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski