1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flash in 64 Bit

Wie installiert man das Ding?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie installiert man das Ding?

    Autor: Ahnungsloser 17.11.08 - 16:11

    Mal blöd gefragt:

    Wie installiert man das Ding unter Linux?
    Ich habe Firefox 3.0.4.

  2. Re: Wie installiert man das Ding?

    Autor: Ahnungsloser 17.11.08 - 16:25

    cp libflashplayer.so ~/.mozilla/plugins

    Das war einfach. ;)

  3. Re: Wie installiert man das Ding?

    Autor: Honey 17.11.08 - 16:34

    Am Besten einfach warten bis es in den Paketquellen erscheint. Wer installiert den heutzutage noch Software per Hand? ;-)

  4. Re: Wie installiert man das Ding?

    Autor: tomez 17.11.08 - 18:50

    in dem Du die Datei libflashplayer.so nach home/user/mozilla/plugins
    kopierst. Aber vorher die alte Version und den nspluginwrapper deinstallieren.
    Die neue Version läuft bei mir absolut edel und super schnell.
    Auch Videos laufen sehr gut, zum Teil ist die Bildqualität erheblich besser.
    Hier die Anleitung von Adobe:

    Linux
    Download the plugin to begin installation. A dialog box will appear asking you where to save the file.
    Save the .tar.gz file to your desktop and wait for the file to download completely.
    Quit your browser.
    Remove all existing Adobe Flash Player installations from the system.
    Unpackage the file. A directory with contains libflashplayer.so will be created.
    Copy libflashplayer.so to ~/.mozilla/plugins. Create the 'plugins' folder if it does not exist yet.
    Launch your brower. To verify installation in Firefox choose Help > About Plug-ins from the browser menu.

  5. Re: Wie installiert man das Ding?

    Autor: Martin Basgiér 17.11.08 - 22:02

    An alle die noch Hilfe suchen:

    Ich habe mir die Mühe gemacht hier ein kleines Script zu schreiben, dass den Download und die Installation automatisch übernimmt. ;)

    1.) Script downloaden:
    http://turboshare.eu/files/4540359/install_flash10.0.d20.7.linux_x86_64.sh.html

    2.) Script starten
    (wer keine Ahnung hat wie das geht einfach das Script ins Home-Verzeichnis kopieren, dann das terminal öffnen und eintippen:
    "bash ~/install_flash10.0.d20.7.linux_x86_64.sh")

    Viel Spaß damit ich hoffe ich kann einigen Leuten helfen. Würde mich hier über Rückmeldung freuen. Das Script hilft auch aus bei vorangegangenen fehlerhaften Installationen.

    MfG,
    Martin Basgiér

    ps: Die 64Bit-Version funktioniert bereits jetzt sehr gut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  4. gkv informatik, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,99€
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Cryorig QF140 Performance PC-Lüfter für 7...
  3. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsamn 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)
  4. 39,09€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

  1. Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
    Von De-Aging zu Un-Deading
    Wie Hollywood die Totenruhe stört

    De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.

  2. TSX Asynchronous Abort (TAA): Intel verheimlichte gravierende Xeon-Sicherheitslücke
    TSX Asynchronous Abort (TAA)
    Intel verheimlichte gravierende Xeon-Sicherheitslücke

    Intel hat seit April 2019 von Zombieload v2 alias TSX Asynchronous Abort (TAA) gewusst, dennoch sind neue CPUs wie Cascade Lake SP als geschützt beworben worden. Hinzu kommt mit Jump Conditional Code (JCC) ein Bug, dessen Microcode-Fix selbst in Spielen die Leistung reduziert.

  3. Spielebranche: Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
    Spielebranche
    Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen

    Die weitere Förderung der deutschen Spielebranche klappt offenbar doch - und das sogar bis 2023. Einem Medienbericht zufolge sind im Haushalt jedes Jahr rund 50 Millionen Euro eingeplant.


  1. 10:02

  2. 09:45

  3. 09:32

  4. 09:20

  5. 08:31

  6. 08:03

  7. 23:10

  8. 19:07