1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 50 MBit/s für 700-Einwohner-Dorf in…

wieso dort und nicht hier?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wieso dort und nicht hier?

    Autor: ooooooooooop 17.11.08 - 12:17

    ps: berlin ...

  2. Re: wieso dort und nicht hier?

    Autor: blablub 17.11.08 - 13:33

    echt !!! scheisse, arcor soll ma hinne machen

  3. Re: wieso dort und nicht hier?

    Autor: XHess 17.11.08 - 16:25

    Berlin ist gut ausgebaut. Die sollen mal ruhig die fetten Leitungen aufs Land bringen, dann gehen die wieder alle zurück und wir haben wieder unsere Ruhe/Parkplätze/keine Beulen von komischen Autonummern/und viel Platz inner Disse. ;-)

    LG

    X.

    --
    Always look on the bright side of life!

  4. Zu was brauchen die Ossis sowas?

    Autor: Ossiland 17.11.08 - 16:54

    Wird den Ossis jetzt alles in den Rachen geschoben? Ich finds unverständlich, dass nicht erstmal der westdeutsche, ländliche Raum ausgebaut wird...

  5. Es gibt immer noch Leute die "Ossi" sagen?

    Autor: ThadMiller 17.11.08 - 16:59

    Wo kommst du denn her? tz

  6. Re: Zu was brauchen die Ossis sowas?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.11.08 - 17:01

    Quatschkopf

  7. Weil Thüringen nur Wald kennt...

    Autor: Thuringer... 17.11.08 - 17:50

    ... ich bin Thüringer, ich muss das wissen
    Thüringen ist teilweiße derart veraltet (Leb inner 1300 Jahre alten Stadt, 5. älteste in Deutschland), da muss einfach etwas für den Fortschritt getan werden

    PS: Die Altenheimer und Insassen sind mindestens genauso alt wie die Stadt selbst

  8. Re: Zu was brauchen die Ossis sowas?

    Autor: Pling 17.11.08 - 18:11

    Ossiland schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wird den Ossis jetzt alles in den Rachen
    > geschoben? Ich finds unverständlich, dass nicht
    > erstmal der westdeutsche, ländliche Raum ausgebaut
    > wird...

    Da musst du dich schon bei ARCOR beschweren. Diese westdeutsche Firma hat sich eben entschieden das Projekt im Osten zu starten.

    Vielleicht waren die Westler ja auch nur zu geizig die Verlegung der Leerrohre zu bezahlen.

  9. Telekom Geschäftskunden VDSL

    Autor: blablub 17.11.08 - 18:14

    ..ab nächstem Frühjahr !!!

  10. Re: Zu was brauchen die Ossis sowas?

    Autor: nonsense 17.11.08 - 18:16

    Vielleicht gibt es ja neben euch auch noch ein paar gescheite Leute, die schon in der neuen Zeit leben, wo es keine alten und neuen Bundesländer mehr gibt, sondern nur noch Deutschland und seine Bundesländer?!

  11. Re: Zu was brauchen die Ossis sowas?

    Autor: Na so was !!! 17.11.08 - 18:17

    Wo so eine Aussage sollte man Dir den Anschluß stilllegen und Dich mit Zeitungen von gestern versorgen.

  12. Re: Zu was brauchen die Ossis sowas?

    Autor: nonsense 17.11.08 - 18:18

    Hey wir wollen doch freundlich sein und geben ihm neben der aktuellen Zeitung von gestern vor 15 Jahren noch einen Akkustikkoppler dazu :-)

  13. So wie heute hier im Supermarkt?

    Autor: CyberMob 17.11.08 - 18:27

    Die FAZ Headline habe ich gestern schon an der Tankstelle gelesen.

    Je mehr Leute auf einen einzelnen einprügeln um so einfacher wird die Verteidigung. Es gibt ganze Religionsgemeinschaften, die ihre späteren Anführer zunächst (incl. Verrat an die Feinde) malträtiert haben. Da waren allerdings die Anführer schon weg.

    Filmempfehlung: Die 12 Geschworenen!

  14. Als Material für einen antifaschistischen Schutzwall.

    Autor: CyberMob 17.11.08 - 18:35

    Die bloede Frage ist nur auf welcher Seite des Schutzwalles die Faschisten sitzen. Nun, am katholisch christlichen Wesen soll die Welt genesen. Für Dich ist dann der "Ossi" der neue ungläubige "Jude" oder was? Hauptsache Du kannst immer gegen irgendwas hetzen.

  15. Re: Telekom Geschäftskunden VDSL

    Autor: möchtenichterkanntwerden 17.11.08 - 18:59

    Quelle?

  16. Re: Zu was brauchen die Ossis sowas?

    Autor: böserOnkel 17.11.08 - 19:12

    ganz einfach: um schneller auf die seiten vom arbeitsamt zuzugreifen

    *lol*

  17. Re: Zu was brauchen die Ossis sowas?

    Autor: suddend 17.11.08 - 19:24

    Ossiland schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wird den Ossis jetzt alles in den Rachen
    > geschoben? Ich finds unverständlich, dass nicht
    > erstmal der westdeutsche, ländliche Raum ausgebaut
    > wird...


    Sacht mal hab ihr schon begriffen, dass es eigentlich keine Ostwestteilung mehr gibt?! Wer von euch Meckerfritzen kann dann von sich behaupten schon mal eine Fuß auf ostdeutschen Boden gestellt zu haben - HIER IS NICHT MEHR ALLES GRAU UND PLATTE!
    Echt mal, engstirniges Denke ist zum bröckeln! Wenn ihr nun denkt alles wird uns in den Rachen geschoben ist absoluter Müll. Wo steht denn nun eigentlich geschrieben das irgendeine Region ob Ost oder West bevorzugt werden wird?!

    Gut jez: Die Vodafonler haben sicherlich genau abgewägt wo das "Projekt" laufen soll. Ihr vergesst dass in den Neuen Ländern bpsw. die Hardware (Kabel etc.) im Boden noch nicht sehr alt ist und somit wahrscheinlich wohl die besseren Voraussetzungen für einen Test vorhanden sind als in manch anderen Ort.

    Ihr werdet es mit hoher Wahrscheinlichkeit noch erleben, dass es für jeden verfügbar sein wird. Aber bitte bitte macht nicht son Theater wenn da mal ein ostdeutscher Testort steht.

  18. Re: Als Material für einen antifaschistischen Schutzwall.

    Autor: nonsense 17.11.08 - 19:59

    CyberMob schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die bloede Frage ist nur auf welcher Seite des
    > Schutzwalles die Faschisten sitzen. Nun, am
    > katholisch christlichen Wesen soll die Welt
    > genesen. Für Dich ist dann der "Ossi" der neue
    > ungläubige "Jude" oder was? Hauptsache Du kannst
    > immer gegen irgendwas hetzen.
    Sollte der Beitrag Bezug auf meine Aussage nehmen oder nur so hier als Antwort??

  19. Re: Weil Thüringen nur Wald kennt...

    Autor: Thueringer2 17.11.08 - 20:04

    Dann lebst du einfach auf dem falschem Dorf. ;)

  20. Re: Zu was brauchen die Ossis sowas?

    Autor: Ossi 17.11.08 - 20:22

    Ossiland schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wird den Ossis jetzt alles in den Rachen
    > geschoben? Ich finds unverständlich, dass nicht
    > erstmal der westdeutsche, ländliche Raum ausgebaut
    > wird...


    OMG - Schande über dich!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Biberach, Biberach
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München, Nürnberg
  4. Glatfelter Gernsbach GmbH, Gernsbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Release: 17. Juli)
  2. (u. a. Deals des Tages: HP 24oh, 24 Zoll LED Full-HD für 95,84€, Acer P6200 Beamer DLP XGA für...
  3. 699€
  4. (u. a. Samsung TU7079 55 Zoll (Modelljahr 2020) für 459€, Samsung LS03R The Frame QLED 49 Zoll...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter