1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Call of Duty 5 - Sprung von…
  6. Thema

Stillstand?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: "Dem scheisse ich ins Hirn" ...

    Autor: CyberMob 17.11.08 - 17:40

    http://www.focus.de/digital/videos/iss-wc-einbau-im-weltall_vid_8071.html

    Die Kuh scheisst aufs Feld, der Dung lässt das Korn wachsen, aus dem Korn wird dein Brot ...

    Würden Kirchenfürsten heute noch regieren hätten wir sofort wieder die Pest, aber dass war dann ja der böse Antichrist und nicht mangelndes Wissen. Bei der griechischen "Helios Airline" (ja, da war was) schmelzen ja heute noch die Flügel wie beim Daedalus.

  2. und Apple?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 17.11.08 - 17:43

    Die verpassen anscheinend mal wieder einen Trend.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: und Apple?

    Autor: Flying Circus 17.11.08 - 17:45

    Die sind dem Trend weit vorausgewesen. Kennst Du nicht den userfriendly.org-cartoon, wo jemand eines dieser alten, farbigen iBooks als Klobrille verwendet ...? *gg*

  4. Apple strebt nach der alleinigen Weltherrschaft (pardon, -marktführerschaft)

    Autor: CyberMob 17.11.08 - 17:46

    Apple eiert rum, weil angebissen und nur ein Achsenende.

  5. Interpretation!

    Autor: CyberMob 17.11.08 - 17:50

    Der Unterschied zwischen Buch und Schauspiel(=Film, Einzelbild).
    Text überlässt deiner Phantasie was Du vor einem imaginären Auge siehst.

  6. Re: Doppelpost dank Gichtfinger [k.T.]

    Autor: Nachtigall 17.11.08 - 17:53

    Einen guten Abend!

    mfg

  7. Re: "Dem pinkle ich noch aufs Grab" ...

    Autor: hobbyshizzler 17.11.08 - 18:06

    jep, ich war's. Und es gibt amüsante Beweisfotos bei Google Earth.

  8. Re: Und über Dir ist ganz sicher noch nie ein Vogel geflogen?

    Autor: ~jaja~ 17.11.08 - 19:05

    Ich sage es ja, dir hat jemand aufs Dach geschissen, und vermutlich warst du es sogar selbst beim Versuch mir in den Arsch zu scheissen. Du hattest vermutlich die Gravitationskraft nicht in deiner Rechnung.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  9. Re: Stillstand?

    Autor: shicer 17.11.08 - 19:47

    Das Kackproblem muss nicht zwangsläufig im Spiel grafisch wiedergegeben werden. Es reicht schon wenn man in einem Multiplayergame zwecks Notdurft-afk umgenietet wird.
    Sehr ärgerlich!
    Aber ein Gag wäre es ja schon wenn die Figuren anstatt dumm rumzustehen etwas mehr zeigen würden...

  10. Re: Du meinst POSTAL 2, du Affe

    Autor: katzenschalldämpfer 17.11.08 - 21:25

    Ja, stimmt schon, anfangs macht es schon Spaß, dass man mit ein wenig Benzin und einem Streichholz riesige Kettenreaktionen auslösen kann. Aber was das angeht bräuchte ich die Menschen und Tiere nicht dabei, wäre auch so lustig.
    HHm, muss mal wieder Incredible Machine oder wie das hiess, spielen.
    Hier gibts das als Abandonware:

    http://www.abandonia.com/en/games/25/Incredible+Machine,+The.html

  11. Re: Apple strebt nach der alleinigen Weltherrschaft (pardon, -marktführerschaft)

    Autor: El Barto 18.11.08 - 08:04

    Bisweilen deuten die Beiträge mit "CyberMob" Signatur auf einen foren-bot hin...

  12. Re: Stillstand?

    Autor: Sonic77 18.11.08 - 13:38

    > Der Protagonist scheint auch weiterhin wie ein Ufo
    > durch die Landschaft zu schweben und kann sich
    > auch entsprechend ruckartig um die eigene Achse
    > bewegen. Beim Laufen gleitet man quasi über die
    > Landschaft und Waffe, Arm und Kopf scheinen eine
    > Einheit zu sein. Man kann auch stundenlang mit
    > einer schweren Waffe im Arm rumrennen, ohne dass
    > der Arm auch nur leicht absackt.

    Schon wieder so einer, der Realismus mit Spielspaß verwechselt.

    Das sind alles Sachen, die sind weder teuer für den Hersteller noch technisch aufwändig. Aber das will einfach keiner.

  13. Re: Stillstand?

    Autor: Herb 18.11.08 - 17:47

    Bei der Figurenanimation ist tatsächlich ein Stillstand zu vermerken: trotz "Skelett-Animation"-Blahblah - vor allem bei den Schüler-Shootern (alle WW1/2- und fast alle Team-Teaktik-Shooter) - ist man immer noch auf dem Stand von Quake 2.

    Glaubst du nicht? Prüf mal:
    - wie läuft die Figur eine Schräge hinauf/hinab?
    - wie landet die Figur nach einem Sprung von höherer Position?
    - wie ändert die Figur die Laufrichtung?

    Gibt's wahrscheinlich kein Shader-SDK von NVidia für... ;)

    Interessanterweise hat auch Carmack da noch nichts gerissen - obwohl schon damals für Quake 3 angekündigt.

  14. Re: Stillstand?

    Autor: AcceptYourDeath 19.11.08 - 22:57

    "*Realismus* in *Spielen* wird überschätzt."

    ...besser kann man es nicht sagen :o)

    Bislang endet Realismus für mich immer im Pseudorealismus. Gerade wenn man schon durch unzählige Shooter vorbelastet ist wirkt sich angestrebter Realismus für mich immer negativ aus.
    Grundsätzlich reagier ich allergisch darauf wenn mein Maschinengewehr in irgendeinem Spiel durch die Gegend zuckelt und das Fadenkreuz über den Bildschirm wackelt, kann ich einfach nicht brauchen.
    Dann stellt man sich in jedem Spiel aufs neue die Frage ob und durch welche Materiealien man durch schiessen kann, und dazu kommt noch das Problem das es dann im Leveldesign nicht konsequent umgesezt wird. Während die eine Wand noch durchlässig war ist es ein bestimmter Holzzaun plötzlich doch nicht usw usw.
    Also letztendlich alles vorgegaukelt und eben genau solche kleinigkeiten holen einen immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurrück und reissen einen mehr aus dem Spiel als ein solides acardelastiges Gameplay. Besonders auffällig fand ich das in FarCry2, bei dem sich die Gedanken "Krass daran haben sie auch gedacht" und "Hmm ok DAS haben sie dann wohl doch nicht programmiert" ständig abgewechselt haben, was eben in diesem Pseudorealismus endete.



  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  2. Paracelsus-Klinik Golzheim, Düsseldorf
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  4. ING Deutschland, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
iPhone, iPad und Co.
Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

  1. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
  2. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt
  3. Nach Facebook-Kritik Apple verschiebt Maßnahmen für mehr Privatsphäre

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da