Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gears of War 2 landet auf Jugendschutz…

Jugendschutz rulez!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jugendschutz rulez!

    Autor: Muhaha 19.11.08 - 10:48

    Zuerst konnten kleine Kinder solche Spiele einfach im Laden kaufen. Dann mussten sie Mami, Papi oder den großen Bruder vorschicken, damit dieser das Spiel kauft. Jetzt müssen Mami, Papi und der große Bruder eben im Ausland bestellen oder der kleine Junge zieht sich einfach das GoW2-Image aus dem Netz und zockt es auf seiner, selbst für Laien mittlerweile ruckzuck gemoddeten 360.

    Jugendschutz ist was tolles, nicht? Hauptsache, man hat verboten und kann sich dann bequem zurücklegen, anstatt der Jugend eine gute Ausbildung zu ermöglichen und bessere Jobchancen zu schaffen. Weil das eben schwierig ist und eine Spielindizierung dagegen billiger und schneller ist. Billiger, schneller und vor allem eitler Populismus.

  2. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.11.08 - 10:50

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jugendschutz ist was tolles, nicht? Hauptsache,
    > man hat verboten und kann sich dann bequem
    > zurücklegen, anstatt der Jugend eine gute
    > Ausbildung zu ermöglichen und bessere Jobchancen
    > zu schaffen. Weil das eben schwierig ist und eine
    > Spielindizierung dagegen billiger und schneller
    > ist. Billiger, schneller und vor allem eitler
    > Populismus.

    Zusammenhang?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: DER GORF 19.11.08 - 11:16

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Zusammenhang?
    >

    Phhh, Zusammenhang ist doch nur was für Anfänger und Leute die mit dem Chaos nicht zurecht kommen. Wir sind hier alles Genies, wir beherrschen das Chaos.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  4. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: Muhaha 19.11.08 - 11:36

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Zusammenhang?

    Nicht Dein Ernst, oder? Na gut, extra für Dich ...

    Jugendschutz ist oft genug nur ein moralisches Feigenblatt für diejenigen, die für Bildung und Lehre kein Geld ausgeben wollen, die dafür aber mit billigen, populistischen Verbotsmaßnahmen in der Öffentlichkeit punkten wollen und oft genug auch können.

  5. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: itachi 19.11.08 - 11:42

    AMEN. Der Zusammenhang ist selbsterklärend :-). @Meisenhofer:
    Wenn du blind alles schluckst was die BLöd .. äh Bild sagt und du so wie die quasi Hexe schreist.. solltest du dir überlegen ob du dir wirklich ne eigene Meinung gebildet hast oder einfach nur dem Populismus folgst ohne nachzudenken. So wie wie die meisten 30+ alten Menschen / Politiker.
    Aber ich sag auch ... Jugendschutz rulez :-D, kurbelt wenigstens die Verkaufszahlen/Wirtschaft in Ö bissl an .. danke D.

  6. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.11.08 - 11:47

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jugendschutz ist oft genug nur ein moralisches
    > Feigenblatt für diejenigen, die für Bildung und
    > Lehre kein Geld ausgeben wollen, die dafür aber
    > mit billigen, populistischen Verbotsmaßnahmen in
    > der Öffentlichkeit punkten wollen und oft genug
    > auch können.

    Und noch einmal für Dich:

    Quelle? Zusammenhang?

    Glaubst Du ernsthaft das BMFSFJ würde GoW indizieren lassen, um davon abzulenken das das BMBF zu wenig seinen Pflichten nachkommt?

    Nicht Dein Ernst, oder?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  7. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: itachi 19.11.08 - 11:53

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jugendschutz ist oft genug nur ein
    > moralisches
    > Feigenblatt für diejenigen, die
    > für Bildung und
    > Lehre kein Geld ausgeben
    > wollen, die dafür aber
    > mit billigen,
    > populistischen Verbotsmaßnahmen in
    > der
    > Öffentlichkeit punkten wollen und oft genug
    >
    > auch können.
    >
    > Und noch einmal für Dich:
    >
    > Quelle? Zusammenhang?
    >
    > Glaubst Du ernsthaft das BMFSFJ würde GoW
    > indizieren lassen, um davon abzulenken das das
    > BMBF zu wenig seinen Pflichten nachkommt?
    >
    > Nicht Dein Ernst, oder?
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Mercy is the mark of a great man... well I'm
    > alright.

    Welche Pflichten? Pflichten wie: Die Drecksarbeit für die Politiker verrichten, die sich mit billigen an Hasstiraden grenzenden Hexenjagden gegen die Videospieleindustrie profillieren wollen?

  8. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: choddy 19.11.08 - 11:55

    Jetzt müsste man wissen, wer das BMBF ist ...

  9. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: IngoD 19.11.08 - 11:56

    Sorry, du hast es einfach nicht verstanden. Wenn die Eltern den Kinder indizierte Spiele kaufen, kann und will der Staat nicht eingreifen. Wenn sich die Kinder die Spiele illegal downloaden, ist es nicht die Schuld des Staates, sondern der Eltern.
    Der Staat kann jedoch Gesetze verabschieden, die es zumindest theoretisch unmöglich machen, das Kinder bestimmten Alters keinen Zugang zu indizierten Spielen bekommen. Diese Aufgabe hat unser Staat erfüllt. Was nun die Eltern der Kinder machen, ist dem Staat egal - für die Erziehung ist dieser ja zum Glück noch nicht verantwortlich (auch wenn viele Eltern inzwischen die Erziehung der Kinder den Lehrern zuschieben).



  10. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.11.08 - 11:56

    itachi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > @Meisenhofer:
    > Wenn du blind alles schluckst was die BLöd .. äh
    > Bild sagt und du so wie die quasi Hexe schreist..
    > solltest du dir überlegen ob du dir wirklich ne
    > eigene Meinung gebildet hast oder einfach nur dem
    > Populismus folgst ohne nachzudenken. So wie wie
    > die meisten 30+ alten Menschen / Politiker.

    Hauptsache Du siehst wirklich klar.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  11. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: Ekelpack 19.11.08 - 12:05

    itachi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So wie wie
    > die meisten 30+ alten Menschen / Politiker.

    Mit 30+ ist man nicht alt, man ist lediglich kein unerfahrenes Gör mehr.

  12. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: LieberNicht 19.11.08 - 12:27

    Lieber Herr Meisenhofer,

    Sie kommen sich offenbar recht schlau vor mit Ihrem Staccato-Stil und den schönen Abkürzungen. Fakt ist aber, dass die Indizierung den von der Politik vorgegebenen Richtlinien folgt. Und man könnte in der Tat den Eindruck gewinnen, dass es diese Richtlinien gibt, weil es viele Politiker einfacher und ihrem Image zuträglicher finden, sich öffentlich über "Killerspiele" aufzuregen, als sich auf das komplizierte Gelände des Umganges mit gewaltbereiten Jugendlichen und der Prävention von Jugendgewalt durch Arbeits- und Bildungsangebote zu begeben.

    Insofern hatte der ursprüngliche Poster einen guten Punkt, während Ihre Beiträge sich eher auf das Korinthenk* beschränken.

    Mit bestem Gruß

    c

  13. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: itachi 19.11.08 - 12:28

    Du offenbar auch nicht. Der Staat ist nicht dafür verantwortlich mit Zensur die unterlassene Aufsicht der Eltern zu überbrücken. In einer Demokratie gibt es keine Zensur(möchte man annehmen). Indizierung hin, unter der Ladentheke verkaufen her. Die Geschäfte tun sich das nicht an wegen ein paar Leuten die auf "Pornos" die nicht öffentlich beworben werden dürfen, diese zu bestellen/bzw. unter der Ladenthenke den Leuten zur Verfügung zu stellen. Pornos werden in Sexshops verkauft. Da es für diese Art von Spielen zu wenig Interessenten gibt, scheissen die meisten Geschäfte dann einfach drauf und bietens nicht an, was einem Verkaufsverbot gleichkommt -> ergo .. Zensur.
    In China hättest du sicher viel Spass. Die tun alles nur zum Schutze der Gesellschaft/Jugend/etc. Die helfen dir mit "Umerziehungslager", wenn du nicht so denkst wie die Regierung das gerne hätte. Ist doch was wunderbares.
    ...
    wer Ironie findet darf sie behalten.

  14. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.11.08 - 12:58

    LieberNicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sie kommen sich offenbar recht schlau vor mit
    > Ihrem Staccato-Stil und den schönen Abkürzungen.
    > Fakt ist aber, dass die Indizierung den von der
    > Politik vorgegebenen Richtlinien folgt. Und man
    > könnte in der Tat den Eindruck gewinnen, dass es
    > diese Richtlinien gibt, weil es viele Politiker
    > einfacher und ihrem Image zuträglicher finden,
    > sich öffentlich über "Killerspiele" aufzuregen,
    > als sich auf das komplizierte Gelände des Umganges
    > mit gewaltbereiten Jugendlichen und der Prävention
    > von Jugendgewalt durch Arbeits- und
    > Bildungsangebote zu begeben.

    So bastelt man sich also (s)ein Weltbild.

    Beste Grüße,

    A.M.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  15. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: Muhaha 19.11.08 - 13:32

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > [dummes gebrabbel]

    Mausebärchen, Du musst nicht mit meiner These übereinstimmen, Du musst nicht meiner Meinung sein. Aber wenn Du mit mir diskutierenn willst, muss von Dir mehr kommen als nur ein stupides "Das glaube ich Dir nicht".

  16. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.11.08 - 13:36

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mausebärchen, Du musst nicht mit meiner These
    > übereinstimmen, Du musst nicht meiner Meinung
    > sein. Aber wenn Du mit mir diskutierenn willst,
    > muss von Dir mehr kommen als nur ein stupides "Das
    > glaube ich Dir nicht".

    Es ist nur ziemlich schwer mit einer Person zu diskutieren, die sich offensichtlich dagegen sträubt den eigenen Text zu verstehen und es sich im Gegenteil lieber leicht macht und diesen Text als

    > [dummes gebrabbel]

    abtut ohne auf den Inhalt einzugehen. Was wiederum den Verdacht nahe legt, daß dieser von dieser Person gar nicht erfasst wurde bzw. konnte.

    Im nächsten Zug stellt sich dann auch schon die Frage, wer hier eigentlich die stupiden Äußerungen von sich gibt...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  17. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: Muhaha 19.11.08 - 13:37

    IngoD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sorry, du hast es einfach nicht verstanden.

    Doch, habe ich.

    Denn ich halte mich nicht mit den Buchstaben des Gesetzes auf, sondern schaue nach einer möglichen Motivation, warum man so vehement das europaweit schärfste Jugendschutzgesetz einführen, behalten und auch noch verschärfen möchte.

    Denn die Jugend schützt es ja nachweislich nicht. Also ist es nur ein Feigenblatt, nur Propaganda, nur ein populistischer Schnellschuss wie zB. die Einführung größerer USK-Sticker auf der Verpackung. Klingt toll, ist einfach umzusetzen, kostet nix und wird auch nichts ändern.

  18. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: Muhaha 19.11.08 - 13:39

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > [ablenkendes Geschwurbel]

    Du kannst Dir Deine Metadiskussion gerne in Deinen Allerwertesten stecken, da Du zur Sache offenbar nichts beitragen kannst oder willst. Und tschüß! :)

  19. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: Flying Circus 19.11.08 - 13:40

    itachi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welche Pflichten? Pflichten wie [...]

    Das war nicht der Punkt. Der Punkt war, ob sie GOW indizieren, um von diesen Pflichten abzulenken. Welche Pflichten sie Deiner Meinung nach haben, ist dabei völlig irrelevant.

    Ach ja, Dein Zitierstil ist auch verbesserungsfähig. ;-)

  20. Re: Jugendschutz rulez!

    Autor: Flying Circus 19.11.08 - 13:41

    Wer seine (wirren) Behauptungen nicht belegen kann, sollte besser ganz, ganz leise sein. War das deutlich genug für Dich? *g*

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz, Burgkirchen a.d. Alz
  2. arxes-tolina GmbH, Berlin
  3. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg
  4. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden, Schorndorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40