Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mit Schall gegen Piraten

Ist das wirklich so eine gute Idee?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das wirklich so eine gute Idee?

    Autor: der Vorteil 19.11.08 - 17:54

    Beim ersten mal hats gewirkt. Aber wenn die Piraten wirklich ernst machen wollen, dann versenken sie aufmüpfige Schiffe einfach mit ihrem Granatwerfer. Das machen die zweimal, danach wird kein unterbezahlter Kapitän nochmal versuchen den Piraten eins mit der Schallkeule drüber zu geben...

  2. Re: Ist das wirklich so eine gute Idee?

    Autor: X99 19.11.08 - 18:26

    Selten sowas sau dummes gelesen.
    Die wollen klauen, plündern, erbeuten. Wenn die mit leeren händen nachhause kommen machen die das keine 2 mal.

  3. Re: Ist das wirklich so eine gute Idee?

    Autor: Quizzler 19.11.08 - 18:44

    Na, aber wen der Cap. angst hat zu sterben/versenkt zu werden wenn er weiter so blöd rum schwallt äh schallt ;)

  4. Re: Ist das wirklich so eine gute Idee?

    Autor: der Vorteil 19.11.08 - 18:53

    Huch, schon freitag? Müsste dich glatt zitieren: selten sowas sau dummes gelesen!

    Der Pirat plündert mehr wenn er sich in die Flucht schlagen lässt? Glaube ja eher nicht. Also lieber zwei drei Granaten vor den Rumpf geschossen, entweder die ergeben sich dann trotz Schallkanone oder sie gehen unter. Und der nächste Kapitän der versucht die Piraten in die Flucht zu schlagen weiß dann was seinem Kollegen passiert ist...

    Also, denken, drücken, sprechen. Und vielleicht etwas weniger beleidigen.

  5. Re: Ist das wirklich so eine gute Idee?

    Autor: X99 19.11.08 - 19:04

    die grütze wird nicht besser dadurch das du sie wiederholst.
    Und nein das wäre immer noch dumm, da radikale mittel auch noch radikalere lösungen fordern. Spätestens dann schreitet nämlich das militär ein. Fertig aus.

  6. Re: Ist das wirklich so eine gute Idee?

    Autor: Yarrr, I'm a pirate! 19.11.08 - 19:06

    Hm, und was machen die dann gegen taube Piraten? ^^

  7. Re: Ist das wirklich so eine gute Idee?

    Autor: hurz 19.11.08 - 19:10

    Haben die kein Oropax?
    Und außerdem schießen die doch schon auf die Schiffe und das Militär macht nichts.

  8. Re: Ist das wirklich so eine gute Idee?

    Autor: Mene 19.11.08 - 19:18

    Ich weiß nicht ob euch das klar ist, aber die schiffe werden nicht nur geplündert, die besatzung stirbt dabei auch jetz schon des öffteren und die schiffe wurden teilweise auch ganz geklaut.

  9. Re: Ist das wirklich so eine gute Idee?

    Autor: der Vorteil 19.11.08 - 19:23

    Du bist mir ein scherzkeks. Ja, genau, dann greift das somalische Militär ein und jagd die Piraten und brinkt sie zur Strecke.
    Glaubst du was du schreibst? Was meinst du wie da zur Zeit die Situation ist?
    Das wären nicht die ersten Toten durch Piraten. Und, schon drastische Maßnahmen ergriffen worden? Macht die somalische Marine schon jagt auf die Piraten?

    Dumm ist mit ner Schallwaffe auf Piraten zu feuern wenn man weiß das die Granatwerfer dabei haben die weiter schießen und nichtnur Kopfschmerzen machen. Achja, und du Du.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Ãœbersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

  1. BVG: Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen
    BVG
    Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen

    Die Ausstattung von Bussen mit WLAN kommt in Berlin gut an. Jetzt werden 180 Linienbusse in der Innenstadt mit Internet versorgt.

  2. Mit und ohne Vertrag: Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an
    Mit und ohne Vertrag
    Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an

    Offiziell vertreibt Xiaomi seine Smartphones in Deutschland nicht, der Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel nimmt allerdings vier Geräte in sein Sortiment auf. Verfügbar sind Einsteiger- und Topgeräte, sowohl über eine Vertragsfinanzierung als auch ohne Vertragsabschluss.

  3. Solo A Star Wars Story: Beeindruckender Deepfake-Jungbrunnen für Harrison Ford
    Solo A Star Wars Story
    Beeindruckender Deepfake-Jungbrunnen für Harrison Ford

    Mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning haben Kreative den Schauspieler Alden Ehrenreich in Solo: A Star Wars Story durch Harrison Ford als Han Solo ersetzt.


  1. 15:18

  2. 15:02

  3. 14:43

  4. 13:25

  5. 13:10

  6. 12:54

  7. 12:34

  8. 12:01