1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD bringt Hotfix-Treiber für…

38,67 statt vorher 38,09 Bilder pro Sekunde

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 38,67 statt vorher 38,09 Bilder pro Sekunde

    Autor: Programm 19.11.08 - 18:34

    lächerliche Leistungssteigerung.

  2. Re: 38,67 statt vorher 38,09 Bilder pro Sekunde

    Autor: timedemo 19.11.08 - 18:41

    Hey, das ist immerhin fast ein ganzer Frame mehr! Woooah!

  3. ICH WILL STANDARDS!!!!111elf

    Autor: Programm 19.11.08 - 18:47

    Ich will STANDARDS:

    60 Bilder pro Sekunde in der Spiele-spezifischen Alles-"High"-Einstellung schrittweise in folgenden Auflösungen:

    1: 800x600x32 bit
    2: 1024x768x32 bit
    3: 1280x720x32 bit
    4: 1280x1024x32 bit
    5: 1600x1200x32 bit
    6: 1920x1080x32 bit

    dann

    120 Bilder pro Sekunde in der Spiele-spezifischen Alles-"High"-Einstellung schrittweise in folgenden Auflösungen:

    1: 800x600x32 bit
    2: 1024x768x32 bit
    3: 1280x720x32 bit
    4: 1280x1024x32 bit
    5: 1600x1200x32 bit
    6: 1920x1080x32 bit

    Die 60 Bilder/s Standards benennt man dann 1a, 2a, 3a, ... 6a.
    Die 120 Bilder/s Standards benennt man dann 1d, 2d, 3d, ... 6d.

    Die Zahl steht für die Auflösung 1-6, das "a" für Arcade-Speed, das "d" für Double-Arcade-Speed.

    Fertig.

    Dann nimmt man ein Referenz System (CPU, RAM, OS), welches mindestens 2 Jahre Geltung besitzt,
    und pro Spiel was rauskommt, unterstützt dann Graka XYZ von Hersteller ABC FarCry 2 in 4a, Quake 3 in 6d, Crysis in 2a usw.

    Alle zwei Jahre gibts dann neue Referenz Systeme und dann kann man ja unterscheiden:
    Graka 1: FarCry 2 in 4a (2008)
    Graka 2: FarCry 2 in 3d (2010)

    Wäre doch garnicht mal so blöd.

    Bloss lassen sich die Grakahersteller nicht auf solche Standards ein,
    wieso denn auch, solange es Kunden gibts, die für 0,38 Frames mehr 100 Eur Aufpreis zahlen?

  4. Re: ICH WILL STANDARDS!!!!111elf

    Autor: Bouncy 19.11.08 - 19:04

    Programm schrieb:
    ------------------------------------------------------
    > Dann nimmt man ein Referenz System (CPU, RAM, OS),
    > welches mindestens 2 Jahre Geltung besitzt,
    > und pro Spiel was rauskommt, unterstützt dann
    > Graka XYZ von Hersteller ABC FarCry 2 in 4a, Quake
    > 3 in 6d, Crysis in 2a usw.
    aha! und schon müssen wieder benchmarks her, um die abweichungen vom referenz-system auf das eigene system einschätzen zu können.

    dein system würde bei macs sicher hervorragend funktionieren, aber sobald die hardwarevariationen unzählbar groß sind, versagt es wieder und man braucht doch wieder tests. so wie heute. kein fortschritt...

  5. Re: ICH WILL STANDARDS!!!!111elf

    Autor: typhoon 19.11.08 - 19:16

    im grunde genommen gebe ich dir recht. nur bedenke eines: jeder pc hat andere software installiert. oftmals hat diese einen großen einfluß auf die geschwindigkeit mit der am ende ander software wie z.b. spiele laufen.

    daher ist deine idee zwar total verständlich, auch ich hätte gernen solch eine eine auf den man sich verlassen kann, aber in der praxis wird das nicht funktionieren. zudem müsste man dann auch noch jeden grafiktreiber da mit einfließen lassen, betriebssystem, prozessor, ram, busgeschwindigkeiten usw ... wenn der flaschenhals die cpu ist und du ein board hast das ne cpufressende netzwerkkarte onboard hat, dann ists auch schon wieder hinüber.

    ich rate nur dazu, nicht immer dem allerneuesten hardwarezeugs hinterherzurennen, 1 jahr später gibts das eh alles für den halben preis. und die neuen spiele sind auch nicht automatisch immer besser als die alten. früher als es noch keine 3dgrafik und so gab, da war das spielprinzip wichtig. klar ist ne schöne grafik war tolles, aber was bringt mir die allerneueste grafik wenn das spiel nach ein paar stunden einen anödet.

  6. Re: ICH WILL STANDARDS!!!!111elf

    Autor: Graf Porno 19.11.08 - 19:58

    Im Grunde willst du eine Art Technik-Kaster der PCGames/Gamestar/etc. Wo dann drin steht RAM: rot/gelb/grün, Grafikkarte: rot/gelb/grün, CPU: rot/gelb/grün. 60 und 120 FPS finde ich schon maßlos überzogen. Du musst dir klar sein, dass nicht jedes Spiel gleich zu werten ist. Strategie-Spiele kann man locker auch mit 25 FPS spielen. Taktik-Shooter sind auch mit unter 30 FPS angenehm. Bei Arcade-Shooter und MP-Shooter, wie CS:S, ist man erst mit ~60 FPS auf der sicheren Seite. Und es kommt auf den Spieler an. Manche bezeichnen 20 FPS als ruckelfrei und manche kacken bei 40 FPS schon ab. 120 FPS sind aber absoluter Quatsch.

    Und dann hast du noch Dropouts und Bugs, Software und vermurkste Rechner. Die Umrechnung von Standard-PC auf deinen dürfte Pain in the Ass sein ...

    Fazit: Erkundige dich einfach vorher. Les' was, leihe es dir aus.

    Oder Standardisierte PCs wäre toll. EA arbeitet ja daran. Und wenn die ihre PCs rausbringen, dann laufen deren Spiele definitiv auch auf deren Systemen. Auch länger. Und wenn so ein Konzern wie EA das macht, macht es auch Sinn für andere Publisher, sich daran zu orientieren. Wahlweise könnte man ein Standard-Einsteigersystem definieren, Mittelklassesystem und ein Enthusiast-System. Und dann hat man auf der Verpackung einen Verlauf von Einsteiger über Mittelklasse bis Oberklasse. Ob das was bringt, sei mal dahin gestellt. Wahlweise wäre auch ein Windows-Benchmark sinnvoll. Deutlich besser als der von Vista.

  7. Das macht(e?) doch die ComputerBildSpiele..

    Autor: computerblöd 19.11.08 - 21:23

    die haben da wohl 12 rechner und schreiben jeweils, ob das spiel darauf lief, ruckelte oder unspielbar war

  8. Re: ICH WILL STANDARDS!!!!111elf

    Autor: Renton 20.11.08 - 10:02

    Schwachsinn was Du schreibst es geht um die Vergleichbarkeit der Grafikkarten miteinander und nicht um die der Grafikkarten im Verhältnis mit Deinem oder 1³² anderer Systeme.
    Von daher ist die Idee nicht schlecht.

    MfG Rico

  9. Re: ICH WILL STANDARDS!!!!111elf

    Autor: grmpf 20.11.08 - 12:35

    "1³² anderer Systeme. "

    Ich will dein Argument nicht auseinander nehmen, aber 1³² ist und bleibt 1.
    Du meinst wohl eher sowas wie 1 exp 32 = 1*10³².

    Sorry, aber das musste grad sein, sonst setzt sich sowas fest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  2. HETTENBACH GMBH & CO KG, Heilbronn
  3. Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de