1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue MacBooks: iTunes verweigert…

noch mal für die Dummen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. noch mal für die Dummen

    Autor: deus-ex 20.11.08 - 17:53

    die neuen MacBooks sind die ERSTEN Apple Geräte mit DisplayPort ausgang. (AppleTV zählt nicht da hier Theoretisch kein Kopien möglich sind)
    Die Filmindustrie forder das Geräte mit HDMI oder DisplayPort die Verschlüsselung HDCP bzw DCP unterstützen.

    Da Apple in iTunes HD Filme anbietet müssen sie nun dort HDCP implementieren. Applegräte mit DVI oder VGA ausgang interessiert das nicht und sind auch davon nicht betroffen.

    Ist also einfach ein zugeständnis an die FI. War eh ein wunder das sie es solang zurückhalten konnten.

    Mein HD-Reciver z.B. hat den Kram auch. Sowie jeder BlueRay-Player auf dem Markt. Versuch mal ne BluRay von nen normaln Stand-Alone BB-Player auf nem Röhrenfernseher oder einem Monitor mit DVI anzuschauen. Geht nicht. Bild belibt schwarz. Brauchst nen Monitor mit HDMI oder DisplayPort.

    Also ist es kein Apple Problem sonder ein FI Problem.

    Den einzigen Fehler den Apple gemacht hat wa, die Leute nicht darauf hinzuweisen das mit den neuen MacBooks HD-Filme unter umständen nicht auf Monitoren oder Fernseher mit DVI oder VGA Anschluss angesehen werden können.

  2. Re: noch mal für die Dummen

    Autor: ex-deus 20.11.08 - 18:11


    Schreibst du immer
    an dich selbst?

  3. Re: noch mal für die Dummen

    Autor: Deus-ex 21.11.08 - 09:43

    scheinst dich ja angesprochen gefühlt
    zu haben. sonst hattest du es nicht gelesen.

  4. Re: noch mal für die Dummen

    Autor: SM 21.11.08 - 11:06

    deus-ex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Versuch mal ne
    > BluRay von nen normaln Stand-Alone BB-Player auf
    > nem Röhrenfernseher oder einem Monitor mit DVI
    > anzuschauen. Geht nicht.

    geht sehr wohl, solange der monitor hdcp unterstützt, wie z.b. der samsung syncmaster 245. hab ich selbst getestet mit meiner ps3

  5. Re: noch mal für die Dummen

    Autor: deus-ex 21.11.08 - 13:37

    meinte ich doch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
  2. Web Computing GmbH, Münster
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Universität Konstanz, Konstanz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 8€
  2. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  3. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...
  4. (aktuell u. a. Tropico 6 für 23,99€, Human: Fall Flat für 4,99€, Dragon's Dogma: Dark Arisen...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  2. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer
  3. Laptop Asus startet Verkauf des Gaming-Notebooks mit zwei Screens

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer