1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue MacBooks: iTunes verweigert…

noch mal für die Dummen

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. noch mal für die Dummen

    Autor: deus-ex 20.11.08 - 17:53

    die neuen MacBooks sind die ERSTEN Apple Geräte mit DisplayPort ausgang. (AppleTV zählt nicht da hier Theoretisch kein Kopien möglich sind)
    Die Filmindustrie forder das Geräte mit HDMI oder DisplayPort die Verschlüsselung HDCP bzw DCP unterstützen.

    Da Apple in iTunes HD Filme anbietet müssen sie nun dort HDCP implementieren. Applegräte mit DVI oder VGA ausgang interessiert das nicht und sind auch davon nicht betroffen.

    Ist also einfach ein zugeständnis an die FI. War eh ein wunder das sie es solang zurückhalten konnten.

    Mein HD-Reciver z.B. hat den Kram auch. Sowie jeder BlueRay-Player auf dem Markt. Versuch mal ne BluRay von nen normaln Stand-Alone BB-Player auf nem Röhrenfernseher oder einem Monitor mit DVI anzuschauen. Geht nicht. Bild belibt schwarz. Brauchst nen Monitor mit HDMI oder DisplayPort.

    Also ist es kein Apple Problem sonder ein FI Problem.

    Den einzigen Fehler den Apple gemacht hat wa, die Leute nicht darauf hinzuweisen das mit den neuen MacBooks HD-Filme unter umständen nicht auf Monitoren oder Fernseher mit DVI oder VGA Anschluss angesehen werden können.

  2. Re: noch mal für die Dummen

    Autor: ex-deus 20.11.08 - 18:11


    Schreibst du immer
    an dich selbst?

  3. Re: noch mal für die Dummen

    Autor: Deus-ex 21.11.08 - 09:43

    scheinst dich ja angesprochen gefühlt
    zu haben. sonst hattest du es nicht gelesen.

  4. Re: noch mal für die Dummen

    Autor: SM 21.11.08 - 11:06

    deus-ex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Versuch mal ne
    > BluRay von nen normaln Stand-Alone BB-Player auf
    > nem Röhrenfernseher oder einem Monitor mit DVI
    > anzuschauen. Geht nicht.

    geht sehr wohl, solange der monitor hdcp unterstützt, wie z.b. der samsung syncmaster 245. hab ich selbst getestet mit meiner ps3

  5. Re: noch mal für die Dummen

    Autor: deus-ex 21.11.08 - 13:37

    meinte ich doch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, Münster
  2. AKKA, Neu-Ulm
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Simovative GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 2,20€
  2. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen