1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die meisten Bundesbürger sind nie…

die CDU nutzt das aus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die CDU nutzt das aus

    Autor: Ulrich S. 21.11.08 - 11:16

    Und genau bei diesen alten zieht auch die CDU-Propaganda, dass das Internet ein Ort sein, in dem sich fast nur Terroristen, Kinderschänder und andere Krimminelle tummeln und das ganze darum unbedingt massiv überwacht werden muss.
    Die wissen schon wer ihre Stammwähler sind.

  2. Und Apple?

    Autor: deUgh! 21.11.08 - 15:32

    Appleuser sind lt. Studie (siehe Link in Golembericht) auch kaum online. Das liegt ebenfalls daran das Kinderschänder, Terroristen und andere Kriminelle nicht im Apple Sinne "Stylisch" sind.

  3. Re: Und Apple?

    Autor: rumpumpel 21.11.08 - 17:44

    *Lach*...und ich dachte immer die hätten ein eigenes Internet ;-)

  4. Re: Und Apple?

    Autor: narf 23.11.08 - 13:52

    nein, das liegt daran das apple den INTERNETEINRICHTUNG button (auf dem leopard desktop) noch nicht erfunden hat, der automatisch einen anschluss beantragt, den techniker ins haus lässt, modem und router installiert und benutzerdaten einträgt sowie die wlan verbindung von airport zu airbook herstellt. =/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  2. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  3. IT-Serviceverantwortliche*r für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V., München
  4. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. 7,49€ (Vergleichspreis 13,59€)
  3. (u. a. be quiet! System Power 9 CM 700 W für 59,90€ inkl. Versand, be quiet! Pure Power 11 400 W...
  4. 34,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
    Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
    Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

    Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
    Ein Interview von Martin Wolf