1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Familienministerin plant umfangreiche…

O f f e n e r B r i e f an Angela Merkel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. O f f e n e r B r i e f an Angela Merkel

    Autor: Pseudo Aktionismus 20.11.08 - 19:36

    von Janett Seeman vor ihrem 'Verschwinden' :


    Denunziation eines Verbrechens gegen die Menschlichkeit,
    Bitte um Intervention

    Verehrte Bundeskanzlerin, sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

    erlauben Sie mir, mich Ihnen kurz vorzustellen. Mein Name ist Janett Seemann, ich bin 29 Jahre, Sport-Coach und stamme ursprünglich aus Ostdeutschland.

    Der Schutz unserer Kinder, insbesondere gegenüber sexuellen Gewalttaten und der pädophilen Kriminalität berührt mich im Besonderen aufgrund einer dramatischen persönlichen Erfahrung, bei welcher ich in Frankreich Zeuge geworden bin.
    In diesem Zusammenhang habe ich eine Reportage über die Verbrechen an Kindern in Europa realisiert. Diese Reportage ist momentan in Bearbeitung und dafür bestimmt, über das Internet sowie auf allen anderen möglichen Kommunikationswegen verbreitet zu werden.
    Was ich durch diese Reportage erfahren habe, gibt mir Anlass, mich gemessen an Gesetz und Moral, Sie direkt, öffentlich und ohne auf die Beendigung der Filmbearbeitung zu warten, von dem Ernst der Situation in Kenntnis zu setzen.

    Wussten Sie, dass bereits vor zehn Jahren mehr als 2.100 Kinder pro Jahr in Deutschland verschwanden, die bis heute nicht wieder aufgefunden worden sind?
    Wussten Sie, dass unsere Institutionen von Polizei und Justiz die verschwundenen Kinder nicht ernsthaft suchen?
    Wussten Sie, wohin diese Kinder verschwinden?
    Wussten Sie, dass Netzwerke in Europa existieren, die auch Deutschland betreffen, welche Kinder entführen, verkaufen, prostituieren und Bestien liefern, die diese missbrauchen, foltern und töten?

    Ich glaube nicht, dass Ihnen dieser Horror bekannt ist. Ich persönlich habe die erschreckende Realität erst durch meine Reportage entdeckt. Ein Horror, der alle Menschen in Deutschland und in Europa betrifft.
    Doch warum ist uns, dem Volk, das nicht bekannt?

    Zu viele unsere Autoritäten bilden aus obskuren Gründen in ganz Europa eine Mauer, um den Zugang zu diesen Informationen zu sperren und uns alle, das Volk, über die Realität in Europa hinwegzutäuschen.
    Zu viele unserer Autoritäten benutzen ihre Funktion dafür, die Medien zu blockieren, diese Informationen zu verbreiten.
    Zu viele unserer Autoritäten nutzen ihre Kommunikationsmacht und die Medien, um unsere Aufmerksamkeit in die Richtung von Internetnetzwerken abzulenken.
    Einige unserer Autoritäten sind ohne ihr Wissen in diese Richtung manipuliert worden.

    ...

    mehr dazu im Netz; z.B. bei

    http://www.united-mutations.org/?p=14278

  2. Re: O f f e n e r B r i e f an Angela Merkel

    Autor: Propaganda 20.11.08 - 20:03

    Gibt es noch Menschen die auf diese plumpe NPD Propaganda reinfallen?

    Das ist ein schöne Beispiel wie leicht sich mache Menschen beeinflussen lassen.

    Es ist doch längs bekannt das "Janett Seeman" ein fake ist.

    Glaub ihr wirklich alles blind was in Internet steht?

  3. Alles was dem linken establishment ...

    Autor: Anti-Möchtegern-Gutmensch 20.11.08 - 22:01

    Ja ja das kennen wir ... sobald man dem linken 68er Establishemnt auf den Zahn fühlt, wird man nach rechts außen gedrängt ...

    Was ist den mit den 27 verschwundenen Zeugen im Dutroux Prozess ?

    Alles rechte propaganda klar ... Deshalb kam dazu ja auch ein Bericht in den linken Mainstream Medien , namentlich im ZDF ... auch zu finden bei Youtube !

  4. Re: Alles was dem linken establishment ...

    Autor: Merkbefreit 20.11.08 - 22:38

    Ja! Rechte Propaganda!

  5. *BLUB*

    Autor: Trollhunter 20.11.08 - 22:39

    ..eigentlich ist ein Blub für diesen Fake schon zu viel..
    Tschööö

  6. Re: O f f e n e r B r i e f an Angela Merkel

    Autor: Ach ja 20.11.08 - 23:37

    die Verflechtungen zwischen Kindesmißbrauch und ranghohe Funktionäre ist mittlwerweile mehr als schlüssig.

    Schau mal hier(vorsicht Kotzgefahr):
    http://video.google.de/videoplay?docid=-7827124814937461776&ei=tnnzSP3_DoKw2gKW_4TdDg&q=kann+triggern&hl=de
    http://video.google.de/videoplay?docid=2639644026242398581&q=source:002834327787417184894&hl=de
    http://video.google.de/videoplay?docid=5148506914753695739&q=source:002834327787417184894&hl=de

    http://www.youtube.com/watch?v=XKn2fRWMobg
    http://www.youtube.com/watch?v=_ZndIL3Clr8
    http://www.youtube.com/watch?v=tgOrDmJbT_c

    Schon mal was vom Sachsensumpf gehört? Ein bischen mehr Recherche sollte schon angebracht sein, alleine aus Respekt den Opfern gegenüber.

  7. Dutroux und die toten Zeugen

    Autor: hmmmmm 20.11.08 - 23:40

    Todesfälle nach der Verhaftung

    Laut der ZDF-Reportage Die Spur der Kinderschänder - Dutroux und die toten Zeugen[6] von 2001 verstarben während der Ermittlungszeit nach Dutroux' Verhaftung 27 Zeugen, die im Prozess aussagen wollten. In dieser Form wurde hierüber allein in Deutschland berichtet. Der Staatsanwalt Hubert Massa beging Suizid.

  8. ZDF-Reportage Die Spur der Kinderschänder

    Autor: GutmenschenMAFIA 20.11.08 - 23:43

    Todesfälle nach der Verhaftung

    Laut der ZDF-Reportage Die Spur der Kinderschänder - Dutroux und die toten Zeugen[6] von 2001 verstarben während der Ermittlungszeit nach Dutroux' Verhaftung 27 Zeugen, die im Prozess aussagen wollten. In dieser Form wurde hierüber allein in Deutschland berichtet. Der Staatsanwalt Hubert Massa beging Suizid.

  9. Was zum Nachdenken ...

    Autor: Denken Hilft 20.11.08 - 23:54

    ich sehe in der dutroux-geschichte eine beteiligung von organisierter kriminalität und geheimdiensten. und ich denke die behauptungen über die beteiligung hoher regierungsmitglieder ist korrekt.

    in dem zdf-bericht sagte ein befragter aus der unterwelt, dass man sich als erstes mal fragen sollte, woher dutroux das geld für die 7 anwesen hatte ... sehr gute frage. die art und weise auf die viele der zeugen ums leben gekommen sind erinnert auf jeden fall an ähnliche morde durch geheimdienste. dass die dienste und die organisierte kriminalität hand in hand arbeiten ist ja auch bekannt.

    in leipzig gab es ähnliche enthüllungen über ein kinderbordell und untätigkeit der staatsanwaltschaft:

    http://thestarreporter.blogspot.com/...erbordell.html
    http://www.stern.de/politik/deutschland/591002.html

    das buch von jürgen roth wurde verrissen und die beschuldigungen als haltlos dargestellt ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff GmbH & Co. KG Holding, Bad Driburg
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  3. Mensch und Maschine Deutschland GmbH, Weßling bei München
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31