Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opensource-DVD 12.0 bringt 410…

download-links gehen nicht :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. download-links gehen nicht :-(

    Autor: addydaddy 21.11.08 - 10:47

    Ist das nur bei mir so oder funktionieren die ganzen Download-Direktlinks irgendwie nicht?

  2. Re: download-links gehen nicht :-(

    Autor: Pumple 21.11.08 - 11:22

    Nee, hier gehen sie auch nicht.

    Finde auf der Seite nur immer wieder die Möglichkeit das ganze zu kaufen

  3. Re: download-links gehen nicht :-(

    Autor: links gehen 21.11.08 - 11:37

    Und wie die Links gehen... einfach auf den Link im Artikel klicken und sich dann einen FTP-Server aussuchen und anklicken... schon lädt die ISO Datei...


    Download der Opensource-DVD 12.0

    FU-Berlin - FTP
    UNI-Göttingen - FTP
    UNI-Göttingen - HTTP
    Heanet - FTP
    HS-Niederrhein - FTP
    TU-Braunschweig - FTP
    TU-Braunschweig - HTTP
    TU-Wien - FTP

  4. Re: download-links gehen nicht :-(

    Autor: links gehen nicht 21.11.08 - 13:10

    Gehen bei mir auch nicht

  5. Re: download-links gehen nicht :-(

    Autor: addydaddy 21.11.08 - 13:47

    ja, was glaubst Du denn was ich die ganze Zeit gemacht hab :-)

    also viel wird mir hier anscheinend nicht zugetraut :-(

  6. Re: download-links gehen nicht :-(

    Autor: blub 21.11.08 - 15:15

    evtl. ma rechtsklick und Ziel speichern unter versuchen?

  7. Re: download-links gehen nicht :-(

    Autor: addydaddy 21.11.08 - 15:43

    Ich krieg folgende Fehlermeldung:

    Fehler 8 (net::ERR_FILE_TOO_BIG): Unbekannter Fehler.

    Wer noch?

  8. Re: download-links gehen nicht :-(

    Autor: links gehen doch 21.11.08 - 19:57

    und wie die links gehen... ich zieh mir grad das Iso von der FU Berlin... mit ca. 300k... (Sys ist FF 3.0.4 mit Vista Ultimate)

  9. natürlich gehen die

    Autor: anonym 21.11.08 - 20:13

    versuchs mal mit nem NTFS dateisystem anstelle von FAT...

  10. Re: natürlich gehen die

    Autor: addydaddy 25.11.08 - 23:44

    ihr habt recht, es lag am fat-dateisystem.

    ich hätte echt nicht gedacht, dass mich mein arbeitgeber auf einem fat-windows schuften lässt, und das im jahr 2008.

    meine fresse, wie peinlich ...

  11. Re: natürlich gehen die

    Autor: Der Kaiser 25.11.08 - 23:56

    > ihr habt recht, es lag am fat-dateisystem.
    >
    > ich hätte echt nicht gedacht, dass mich mein arbeitgeber auf einem fat-windows schuften lässt, und das im jahr 2008.
    >
    > meine fresse, wie peinlich ...
    Ich hab erst beim zweitem mal lesen kapiert worin dein Problem lag. ;) Vergisst man schnell wenn man mit Linux herumgurkt..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  3. enowa AG, Raum Düsseldorf oder München
  4. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 349,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  2. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt
  3. AMDGPU AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47