1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7: Betaversion erscheint…

Und täglich grüßt das Murmeltier

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und täglich grüßt das Murmeltier

    Autor: RLLR 24.11.08 - 08:14

    Ich finde es amüsant! Microsoft schafft es tatsächlich die Marketing-Maschine von Neuem anzuwerfen. Klar, das ist nötig, um ein Produkt überhaupt zu verkaufen und potentielle Käufer darauf aufmerksam zu machen, doch wo sind die Neuerungen?

    Gerade Vista versprach eine Revolution und war letztendlich doch nur die erwartete Evolution. Features wie die 3D-Fensterumschaltung sind in der Praxis ziemlich sinnbefreit. Zum Umschalten gibt es immerhin schon die Taskbar oder ALT+TAB - und das ist sogar effizient. Den Benutzerkontoschutz (UAC) von Windows Vista habe ich sofort deaktiviert. Mal ernsthaft: Das Teil erscheint alle paar Minuten und desensibilisiert derart, dass ich als erfahrener Computernutzer selbst bei einem Virenangriff zustimmen würde.

    Bezüglich Optimierung bin ich zudem sehr skeptisch. Nicht Windows an sich ist häufig das Problem, sondern die etlichen Programme, die denken, sie müssten sich alle in den Autostart eintragen oder irgendwo in die Shell vom Explorer oder oder oder. Die bisher beste Lösung von Microsoft: Ruhezustand und Standby. Herunterfahren tue ich die Kiste mittlerweile nicht mehr, sondern nutze einen der beiden Modi, je nachdem wie lange ich den PC ausschalten möchte. Nervig ist allerdings, dass das System mit der Zeit einfach mal neugestartet werden möchte. Entweder weil irgendwie alles langsamer wird oder weil Updates anstehen. Ich hoffe, dass dieses Neugestarte bald mal ein Ende hat. Ein Betriebssystem der Zukunft sollte meiner Meinungen nach generell nicht mehr neugestartet werden müssen und über Ruhezustand-Images gebootet werden. Anders lässt sich die Programmflut im Autostart gar nicht bändigen - es sei denn man entfernt alles und kämpft dann mit nicht funktionierenden Programmen, weil irgendwelche Services nicht gestartet sind.

    In der Weihnachtszeit wird wieder mal eine Neuinstallation von Vista anstehen, weil derzeit nicht alles nach meinen Vorstellungen arbeitet. Mit Windows XP war die Zeit von Neuinstallation zu Neuinstallation länger und insofern ist Vista für mich ein Flop, welches aber dank einiger interessanter Funktionen (Schnellstart über das Suchfeld im Startmenü) drauf bleiben wird.

  2. Re: Und täglich grüßt das Murmeltier

    Autor: RLLRKlopper 24.11.08 - 08:32

    Endlich mal ein kritischer Beitrag. Super!

    Mich selbst stört der Autostart-Zirkus in Windows auch über alle Maßen! Wenn es wenigstens eine zentrale Stelle gäbe, in der dieser Quatsch komplett ausgeschaltet werden könnte ... Aber nein, einzelne Programme schreiben sich nach Aktivität selbstständig wieder rein. Also muss man wirklich bei jedem einzelnen Programm krampfhaft nach der Deaktivierung suchen! Das ist Müll ohne Konzept! Überhaupt ist die Neuauflagebedürftigkeit eines OS der beste Indikator für die Windowsigkeit eines Betriebssystems. ;-P Windows-Geschädigten, denen ich beim Umsteigen auf eine Unix geholfen habe, war immer eines gemein: Die ständige Angst, dass System würde nach einiger Zeit nicht mehr optimal laufen. Nicht zu vergessen natürlich eine unterbewusste Optimierungswut ... Arme Würstchen, diese Windows-Geschädigten ...

  3. Re: Und täglich grüßt das Murmeltier

    Autor: Der Kaiser 25.11.08 - 16:32

    > Mich selbst stört der Autostart-Zirkus in Windows auch über alle Maßen! Wenn es wenigstens eine zentrale Stelle gäbe, in der dieser Quatsch komplett ausgeschaltet werden könnte ...

    Msconfig
    Start -> Ausführen -> msconfig

    AutoRuns
    http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb963902.aspx

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Specialist & Data Analyst (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. IT-Projektassistenz (m/w/d)
    THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Java Softwareentwickler (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. Technischer Direktor (m/w/d)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€, iPhone 13 mini 128GB für...
  2. (u. a. MK470 Slim Combo Tatatur/Maus-Set für 38,99€)
  3. 95€ (Bestpreis)
  4. 189,99€ (Release 10.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
Elite 3 und Studio Buds im Test
Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Jabra Elite 7 Pro Besonders kleine ANC-Stöpsel mit sehr langer Akkulaufzeit
  2. Elite 3 Airpods-Konkurrenz von Jabra für 80 Euro

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt

  1. Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
    Halbleiterproduktion
    TSMC will klimaneutral werden

    Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.

  2. USA: Adblocker gegen Hacker und Geheimdienste
    USA
    Adblocker gegen Hacker und Geheimdienste

    Geheimdienste in den USA nutzen Adblocker, andere Behörden offenbar nicht. Ein US-Senator warnt daher vor Hacking und Erpressung.

  3. Fully: E-Bike Scott Patron Eride verbirgt Dämpfer im Rahmen
    Fully
    E-Bike Scott Patron Eride verbirgt Dämpfer im Rahmen

    Scott hat mit dem Patron Eride ein E-Mountainbike mit Vorder- und Hinterradfederung vorgestellt, bei dem der Dämpfer im Rahmen versteckt ist.


  1. 09:00

  2. 08:34

  3. 08:16

  4. 08:01

  5. 07:48

  6. 07:33

  7. 07:18

  8. 18:41