1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7: Betaversion erscheint…

Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: ReactOS 24.11.08 - 15:43

    Wer es noch nicht weiß....

    Seit über 10 Jahren versuchen freie Entwickler Windows nachzubauen, d.h.volle Treiberkompatibilität für Windows XP /oder alte NT Treiber.

    Die Jungs haben mächtig was zustandegebracht !

    schaut hier: www.reactos.org !

    Es ist zwar noch im alpha-Status, daß heißt es kann schonmal abstrützen, und man soll es nur testen, noch nicht für die tägliche Arbeit benutzen, aber es läuft schon gut auf dem Rechner, und sieht aus wie Windows. Kein frickeliges Linux, alles wie gewohnt am gleichen Platz, es funktionieren schon etliche Programm (Firefox, Open Office, Spiel wie Quake, und vieles andere)

    Man kann es per Boot-CD ausprobieren oder in einm Emulator auf seinem Rechner testen. Völlig gefahrlos weil nichts geschrieben wird !

    Das neue Release 0.3.7 ist grade rausgekommen und läuft sehr stabil !

    Ich behaupte bis 2010, wenn WIndows 7 rauskommt, ist Reactos (kurz ROS genannt) soweit, daß es zu einem großen Stolperstein für Windows wird !


  2. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: Skeptiker 24.11.08 - 15:59

    Ja super! Schon klar, wo das Teil entwickelt wird - in Russland.

    Und dann am besten gleich mal testen, ob das Online-Banking auch damit funktioniert.

    No no never!

  3. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: CyberMob 24.11.08 - 16:04

    Ist es nicht Open-Source (da Wine basiert)? Da kannst Du wenigstens reinschauen, was es macht.

  4. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: Skeptiker 24.11.08 - 16:09

    Ja klar, ich habe auch sonst nix zu tun, als ein paar hunderttausend Zeilen Code durchzusehen, ob da irgendwas nicht astrein ist.

  5. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: CyberMob 24.11.08 - 16:12

    Wie wäre es wenn das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik oder irgendein Fachbereich Informatik dies für Dich tut? Die sollten immerhin ein Interesse an einer kompatiblen MS-Alternative haben, bei der Menge von Zeugs welches auf MS-Apis läuft.

  6. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: Flying Circus 24.11.08 - 16:12

    Dann laß halt die Finger davon. Ganz einfach.

  7. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: Skeptiker 24.11.08 - 16:16

    Worauf Du einen lassen kannst...

  8. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: Skeptiker 24.11.08 - 16:19

    Das schätzt du den Aufgabenbereich vom BSI aber total falsch ein.

  9. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: deus-ex 24.11.08 - 16:54

    Warum sollte ich man das benutzen?
    Nur weil es nix kostet?

    Wenn es Windows 1:1 versucht Nachzumachen ist es doch nicht besser dadurch. Es kostet halt nix. Das Preis-Leistungs Verhältnis stimmt dann halt...
    Aber ich sehe keinen Mehrwert...

  10. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: trident 25.11.08 - 02:14

    Skeptiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja klar, ich habe auch sonst nix zu tun, als ein
    > paar hunderttausend Zeilen Code durchzusehen, ob
    > da irgendwas nicht astrein ist.
    >

    Noob. Es gibt Netzwerksniffer.

  11. Jaja

    Autor: root_tux_linux 25.11.08 - 07:00

    1. Die ReactOS Jungs arbeiten mit Wine zusammen.
    2. Hat ReactOS nicht mal die 0.4 (50% kompatibel) geschweige die 0.5 (70% kompatibel / Beta) erreicht und ist erst mit 1.0.0 für den Alltag zu gebrauchen!
    3. Beachtet man das für einen Versionssprung zwischen 1 und 3 Jahren vergehen wird die 1.0.0 nie 2010 fertig sein bei dem Tempo.
    4. Es besteht ne ähnlichkeit zu Windows <=2000 bzw Classic aber ist keine 1:1 kopie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim, Fürth
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. Oerlikon Surface Solutions AG, Balzers (Liechtenstein)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

  1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

  2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


  1. 17:44

  2. 17:17

  3. 16:48

  4. 16:30

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:08

  8. 14:47