1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7: Betaversion erscheint…

Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: ReactOS 24.11.08 - 15:43

    Wer es noch nicht weiß....

    Seit über 10 Jahren versuchen freie Entwickler Windows nachzubauen, d.h.volle Treiberkompatibilität für Windows XP /oder alte NT Treiber.

    Die Jungs haben mächtig was zustandegebracht !

    schaut hier: www.reactos.org !

    Es ist zwar noch im alpha-Status, daß heißt es kann schonmal abstrützen, und man soll es nur testen, noch nicht für die tägliche Arbeit benutzen, aber es läuft schon gut auf dem Rechner, und sieht aus wie Windows. Kein frickeliges Linux, alles wie gewohnt am gleichen Platz, es funktionieren schon etliche Programm (Firefox, Open Office, Spiel wie Quake, und vieles andere)

    Man kann es per Boot-CD ausprobieren oder in einm Emulator auf seinem Rechner testen. Völlig gefahrlos weil nichts geschrieben wird !

    Das neue Release 0.3.7 ist grade rausgekommen und läuft sehr stabil !

    Ich behaupte bis 2010, wenn WIndows 7 rauskommt, ist Reactos (kurz ROS genannt) soweit, daß es zu einem großen Stolperstein für Windows wird !


  2. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: Skeptiker 24.11.08 - 15:59

    Ja super! Schon klar, wo das Teil entwickelt wird - in Russland.

    Und dann am besten gleich mal testen, ob das Online-Banking auch damit funktioniert.

    No no never!

  3. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: CyberMob 24.11.08 - 16:04

    Ist es nicht Open-Source (da Wine basiert)? Da kannst Du wenigstens reinschauen, was es macht.

  4. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: Skeptiker 24.11.08 - 16:09

    Ja klar, ich habe auch sonst nix zu tun, als ein paar hunderttausend Zeilen Code durchzusehen, ob da irgendwas nicht astrein ist.

  5. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: CyberMob 24.11.08 - 16:12

    Wie wäre es wenn das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik oder irgendein Fachbereich Informatik dies für Dich tut? Die sollten immerhin ein Interesse an einer kompatiblen MS-Alternative haben, bei der Menge von Zeugs welches auf MS-Apis läuft.

  6. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: Flying Circus 24.11.08 - 16:12

    Dann laß halt die Finger davon. Ganz einfach.

  7. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: Skeptiker 24.11.08 - 16:16

    Worauf Du einen lassen kannst...

  8. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: Skeptiker 24.11.08 - 16:19

    Das schätzt du den Aufgabenbereich vom BSI aber total falsch ein.

  9. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: deus-ex 24.11.08 - 16:54

    Warum sollte ich man das benutzen?
    Nur weil es nix kostet?

    Wenn es Windows 1:1 versucht Nachzumachen ist es doch nicht besser dadurch. Es kostet halt nix. Das Preis-Leistungs Verhältnis stimmt dann halt...
    Aber ich sehe keinen Mehrwert...

  10. Re: Das neue Windowskompatible OS heißt ReactOS !!!

    Autor: trident 25.11.08 - 02:14

    Skeptiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja klar, ich habe auch sonst nix zu tun, als ein
    > paar hunderttausend Zeilen Code durchzusehen, ob
    > da irgendwas nicht astrein ist.
    >

    Noob. Es gibt Netzwerksniffer.

  11. Jaja

    Autor: root_tux_linux 25.11.08 - 07:00

    1. Die ReactOS Jungs arbeiten mit Wine zusammen.
    2. Hat ReactOS nicht mal die 0.4 (50% kompatibel) geschweige die 0.5 (70% kompatibel / Beta) erreicht und ist erst mit 1.0.0 für den Alltag zu gebrauchen!
    3. Beachtet man das für einen Versionssprung zwischen 1 und 3 Jahren vergehen wird die 1.0.0 nie 2010 fertig sein bei dem Tempo.
    4. Es besteht ne ähnlichkeit zu Windows <=2000 bzw Classic aber ist keine 1:1 kopie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Testingenieur Hardware (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Business Systems Analyst (w/m/d) Web Analytics
    Franke Foodservice Systems GmbH, Bad Säckingen
  3. ERP-Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Hays AG, Baden-Württemberg
  4. Technical Consultant ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,49€
  2. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  3. (u. a. Project Wingman für 17,99€, Staxel für 4,99€, One Step from Eden für 13,50€)
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020