1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitsloch im TCP/IP-Stack von…

Etwa der TCP/IP-Stack von UNIX/BSD?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Etwa der TCP/IP-Stack von UNIX/BSD?

    Autor: Joachim Franzl 24.11.08 - 11:47

    Ja sagmal kann MS denn nicht mal gut etwas kopieren? Jetzt haben sie sich schon bei BSD bedient und trotzdem schaffen sie es völlig zu verhunzen!

  2. Re: Etwa der TCP/IP-Stack von UNIX/BSD?

    Autor: Foxfire 24.11.08 - 12:29

    Der Vista TCP/IP Stack hat mit BSD absolut überhaupt nichts gemein...

  3. Re: Etwa der TCP/IP-Stack von UNIX/BSD?

    Autor: Blahahahahaha 24.11.08 - 13:20

    Genau der steckt in XP, deshalb ist es nicht betroffen. Vista ist aber ne komplette Neuentwicklung.

  4. Re: Etwa der TCP/IP-Stack von UNIX/BSD?

    Autor: Mizzi 24.11.08 - 13:25

    Die haben warscheinlich eine Zeile vom original (BSD) geändert und schon ist es MS like äh fehlerhaft :-) Selten so gut gelacht am Montag morgen ;-)))

  5. Re: Etwa der TCP/IP-Stack von UNIX/BSD?

    Autor: Anne Wand 24.11.08 - 14:00

    Joachim Franzl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja sagmal kann MS denn nicht mal gut etwas
    > kopieren? Jetzt haben sie sich schon bei BSD
    > bedient und trotzdem schaffen sie es völlig zu
    > verhunzen!

    Past Times my friend, der BSD Stack steckte in NT 4.0 und ich glaube noch in 2000, dann war es das aber schon.

  6. Re: Etwa der TCP/IP-Stack von UNIX/BSD?

    Autor: panzi 24.11.08 - 14:33

    Soweit ich weiß auch noch in XP. Kann schon sein das er da schon sehr umgeschrieben wurde, aber der TCP/IP Stack in XP stammt noch von der alten Codebasis. Erst in Vista habens einen ganz neuen implementiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mensch und Maschine Deutschland GmbH, Weßling bei München
  2. Sika Automotive Frankfurt-Worms GmbH, Worms
  3. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München
  4. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31