1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook gewinnt 873-Millionen-Dollar…

Versäumnisurteil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versäumnisurteil

    Autor: Himuralibima 25.11.08 - 16:25

    Golem unterschlägt ein wesentliches Detail: Das Urteil gegen den Spammer ist bloß ein sog. Versäumnisurteil, eine Besonderheit des US-Rechts, die in anderen Staaten als nicht rechtsstaatlich verachtet wird (beispielsweise in EU-Staaten und meines Wissens auch in Kanada).

    Versäumnisurteile wurden auch schon für Spammer gegen Spamverfolger erlassen und waren ebensowenig vollstreckbar.

  2. So ein Unsinn

    Autor: schubilimbarumbidambi 26.11.08 - 03:21

    http://de.wikipedia.org/wiki/Vers%C3%A4umnisurteil

    Von wegen Besonderheit des US-Rechts, von wegen geächtet.

  3. Re: So ein Unsinn

    Autor: schubilimbarumbidambo 26.11.08 - 09:24

    schubilimbarumbidambi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > de.wikipedia.org
    >
    > Von wegen Besonderheit des US-Rechts, von wegen
    > geächtet.
    Was hat eine Versäumnisklage mit der oben beschriebenen Klage zu tun??? Richtig - Nichts! Warum also dieser Post (ich bin mir der Ironie bewusst das mein Post auch keinen nennenswerten Inhalt besitzt (SPAM) außer einen SPAMER zu fragen was sein Post bezwecken sollte)?

  4. Re: So ein Unsinn

    Autor: richtig lesen gewinnt 26.11.08 - 10:50


    > Was hat eine Versäumnisklage mit der oben
    > beschriebenen Klage zu tun??? Richtig - Nichts!
    > Warum also dieser Post (ich bin mir der Ironie
    > bewusst das mein Post auch keinen nennenswerten
    > Inhalt besitzt (SPAM) außer einen SPAMER zu fragen
    > was sein Post bezwecken sollte)?

    Lesen will gelernt sein. Keine Versäumnisklage sondern Versäumnisurteil! Durch das Versäumnisurteil wurde automatisch zu Gunsten des Klägers geurteilt, weil der Beklagte nicht erschienen ist. Der ursprüngliche Forumschreiber hat mangels Sachkenntnis eine Falschaussage bezügl. der Gültigkeit des Versäumnisurteils gestellt und der Antworter den Beleg hierfür zitiert. Dein Kommentar hingegen kann nur als Spam samt inhaltlichen Pfurz gelten.

    Hochachtungsvoll,

    Richtig-Leser

  5. Re: So ein Unsinn

    Autor: Brett vorm Kopp 26.11.08 - 11:53

    "Hm, denke ich jetzt nach oder tippe ich erst was bei golem?"
    Du hast leider die falsche Wahl getroffen.
    Vielleicht hilft der Vorsatz einen Beitrag erst 20 Mal zu lesen, bevor zur Tastatur gegriffen wird. Bin mir nicht sicher.

  6. Re: So ein Unsinn

    Autor: Himuralibima 26.11.08 - 15:01

    schubilimbarumbidambi schrieb:


    > Von wegen Besonderheit des US-Rechts, von wegen
    > geächtet.


    Danke für die Richtigstellung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow
  2. DENIOS AG, Bad Oeynhausen
  3. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...
  2. 27,99€
  3. (u. a. Persona 4 Golden: Deluxe Edition für 14,99€, Alien: Isolation - The Collection für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
    Star Trek: Lower Decks
    Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

    Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Tobias Költzsch

    1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
    2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
    3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert