1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook gewinnt 873-Millionen-Dollar…

Versäumnisurteil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versäumnisurteil

    Autor: Himuralibima 25.11.08 - 16:25

    Golem unterschlägt ein wesentliches Detail: Das Urteil gegen den Spammer ist bloß ein sog. Versäumnisurteil, eine Besonderheit des US-Rechts, die in anderen Staaten als nicht rechtsstaatlich verachtet wird (beispielsweise in EU-Staaten und meines Wissens auch in Kanada).

    Versäumnisurteile wurden auch schon für Spammer gegen Spamverfolger erlassen und waren ebensowenig vollstreckbar.

  2. So ein Unsinn

    Autor: schubilimbarumbidambi 26.11.08 - 03:21

    http://de.wikipedia.org/wiki/Vers%C3%A4umnisurteil

    Von wegen Besonderheit des US-Rechts, von wegen geächtet.

  3. Re: So ein Unsinn

    Autor: schubilimbarumbidambo 26.11.08 - 09:24

    schubilimbarumbidambi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > de.wikipedia.org
    >
    > Von wegen Besonderheit des US-Rechts, von wegen
    > geächtet.
    Was hat eine Versäumnisklage mit der oben beschriebenen Klage zu tun??? Richtig - Nichts! Warum also dieser Post (ich bin mir der Ironie bewusst das mein Post auch keinen nennenswerten Inhalt besitzt (SPAM) außer einen SPAMER zu fragen was sein Post bezwecken sollte)?

  4. Re: So ein Unsinn

    Autor: richtig lesen gewinnt 26.11.08 - 10:50


    > Was hat eine Versäumnisklage mit der oben
    > beschriebenen Klage zu tun??? Richtig - Nichts!
    > Warum also dieser Post (ich bin mir der Ironie
    > bewusst das mein Post auch keinen nennenswerten
    > Inhalt besitzt (SPAM) außer einen SPAMER zu fragen
    > was sein Post bezwecken sollte)?

    Lesen will gelernt sein. Keine Versäumnisklage sondern Versäumnisurteil! Durch das Versäumnisurteil wurde automatisch zu Gunsten des Klägers geurteilt, weil der Beklagte nicht erschienen ist. Der ursprüngliche Forumschreiber hat mangels Sachkenntnis eine Falschaussage bezügl. der Gültigkeit des Versäumnisurteils gestellt und der Antworter den Beleg hierfür zitiert. Dein Kommentar hingegen kann nur als Spam samt inhaltlichen Pfurz gelten.

    Hochachtungsvoll,

    Richtig-Leser

  5. Re: So ein Unsinn

    Autor: Brett vorm Kopp 26.11.08 - 11:53

    "Hm, denke ich jetzt nach oder tippe ich erst was bei golem?"
    Du hast leider die falsche Wahl getroffen.
    Vielleicht hilft der Vorsatz einen Beitrag erst 20 Mal zu lesen, bevor zur Tastatur gegriffen wird. Bin mir nicht sicher.

  6. Re: So ein Unsinn

    Autor: Himuralibima 26.11.08 - 15:01

    schubilimbarumbidambi schrieb:


    > Von wegen Besonderheit des US-Rechts, von wegen
    > geächtet.


    Danke für die Richtigstellung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Cooper Advertising GmbH, Hamburg
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Bechtle AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€ (Bestpreis)
  2. 389€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Intel Core i3-10300 tray für 109,90€ + 6,99€ Versand und RAM-Module von G.Skill...
  4. 399€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner