1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook gewinnt 873-Millionen-Dollar…

Versäumnisurteil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versäumnisurteil

    Autor: Himuralibima 25.11.08 - 16:25

    Golem unterschlägt ein wesentliches Detail: Das Urteil gegen den Spammer ist bloß ein sog. Versäumnisurteil, eine Besonderheit des US-Rechts, die in anderen Staaten als nicht rechtsstaatlich verachtet wird (beispielsweise in EU-Staaten und meines Wissens auch in Kanada).

    Versäumnisurteile wurden auch schon für Spammer gegen Spamverfolger erlassen und waren ebensowenig vollstreckbar.

  2. So ein Unsinn

    Autor: schubilimbarumbidambi 26.11.08 - 03:21

    http://de.wikipedia.org/wiki/Vers%C3%A4umnisurteil

    Von wegen Besonderheit des US-Rechts, von wegen geächtet.

  3. Re: So ein Unsinn

    Autor: schubilimbarumbidambo 26.11.08 - 09:24

    schubilimbarumbidambi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > de.wikipedia.org
    >
    > Von wegen Besonderheit des US-Rechts, von wegen
    > geächtet.
    Was hat eine Versäumnisklage mit der oben beschriebenen Klage zu tun??? Richtig - Nichts! Warum also dieser Post (ich bin mir der Ironie bewusst das mein Post auch keinen nennenswerten Inhalt besitzt (SPAM) außer einen SPAMER zu fragen was sein Post bezwecken sollte)?

  4. Re: So ein Unsinn

    Autor: richtig lesen gewinnt 26.11.08 - 10:50


    > Was hat eine Versäumnisklage mit der oben
    > beschriebenen Klage zu tun??? Richtig - Nichts!
    > Warum also dieser Post (ich bin mir der Ironie
    > bewusst das mein Post auch keinen nennenswerten
    > Inhalt besitzt (SPAM) außer einen SPAMER zu fragen
    > was sein Post bezwecken sollte)?

    Lesen will gelernt sein. Keine Versäumnisklage sondern Versäumnisurteil! Durch das Versäumnisurteil wurde automatisch zu Gunsten des Klägers geurteilt, weil der Beklagte nicht erschienen ist. Der ursprüngliche Forumschreiber hat mangels Sachkenntnis eine Falschaussage bezügl. der Gültigkeit des Versäumnisurteils gestellt und der Antworter den Beleg hierfür zitiert. Dein Kommentar hingegen kann nur als Spam samt inhaltlichen Pfurz gelten.

    Hochachtungsvoll,

    Richtig-Leser

  5. Re: So ein Unsinn

    Autor: Brett vorm Kopp 26.11.08 - 11:53

    "Hm, denke ich jetzt nach oder tippe ich erst was bei golem?"
    Du hast leider die falsche Wahl getroffen.
    Vielleicht hilft der Vorsatz einen Beitrag erst 20 Mal zu lesen, bevor zur Tastatur gegriffen wird. Bin mir nicht sicher.

  6. Re: So ein Unsinn

    Autor: Himuralibima 26.11.08 - 15:01

    schubilimbarumbidambi schrieb:


    > Von wegen Besonderheit des US-Rechts, von wegen
    > geächtet.


    Danke für die Richtigstellung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  3. 189€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
    Star Trek: Discovery 3. Staffel
    Zwischendurch schwer zu ertragen

    Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Tobias Költzsch

    1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
    2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
    3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit