Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Fedora 10 bringt Sugar auf…

OpenSUSE als Weihnachtsgeschenk

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenSUSE als Weihnachtsgeschenk

    Autor: Klaus Jawohlmann 25.11.08 - 16:31

    ... ist viiiiiiel besser als das doofe, am edge bleedende Fedora!

  2. Re: OpenSUSE als Weihnachtsgeschenk

    Autor: Flying Circus 25.11.08 - 16:35

    Aber wer will ein Produkt, das OFFEN ist? Da hat man ja sofort Viren, Trojaner und böse Haxx0r auf dem System ... *g*

  3. Re: OpenSUSE als Weihnachtsgeschenk

    Autor: GRO 25.11.08 - 16:41

    Ich kriege Ubuntu-Sonder-Edition zu Weihnachten. Bin echt schon gespannt.

  4. Re: OpenSUSE als Weihnachtsgeschenk

    Autor: GRÖ 25.11.08 - 16:49

    freu Dir ein Keks

  5. Re: OpenSUSE als Weihnachtsgeschenk

    Autor: dermitdemworftanzt 25.11.08 - 17:07

    Die wo so raketen verschiessen kann und so? Mit He-Man UND Skeletor mit in der Verpackung? Mensch, cool!

  6. Re: OpenSUSE als Weihnachtsgeschenk

    Autor: interessierter 25.11.08 - 18:10

    Was sind den die Vorteile von OpenSuse gegen z.B. Fedora ?

  7. Re: OpenSUSE als Weihnachtsgeschenk

    Autor: score 25.11.08 - 18:12

    Vorteile???

    OpenSUSE hat nur Nachteile. Die grössten drei lauten:

    Novell, Novell, Novell.

  8. Weihnachten boykottieren

    Autor: CyberMob 25.11.08 - 18:15

    Zeichen setzen gegen religiöse Hetze.

  9. Re: OpenSUSE als Weihnachtsgeschenk

    Autor: Urs Ulli Udo Schippke 25.11.08 - 19:04

    interessierter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was sind den die Vorteile von OpenSuse gegen z.B.
    > Fedora ?


    Um es unvoreigenommen, reflektiert und prägnant zu beschreiben: Es ist schöner, schneller und besser. Solid as rock ist es sowieso!

  10. Novellierungs-reform

    Autor: CyberMob 25.11.08 - 19:10

    Nicht vergessen Lotus Notes als MS-Exchange Ersatz von Groupwise auf die Novell-Distro aufzusetzen. Ein Tannenbaum-Unix macht sich aufgrund des Namens auch nicht schlecht.

  11. Vorteile von A gegenüber B

    Autor: Meldrian 25.11.08 - 19:19

    Ich könnte dir jetzt Allerlei Sachen erzählen die ich total toll finde, bei beiden Distris und wenn du dann davor sitzt gefällt es dir nicht.
    Deswegen: Google anschmeißen, Mirror suchen, beides runterladen und testweise installieren.
    Danach fällst du dein eigenes Urteil ;-)

    Viel Glück!

  12. Re: Vorteile von A gegenüber B

    Autor: itachi 26.11.08 - 01:49

    Ich nehms euch gleich mal vorweg. Suse is total überladen. Der Grafische Paketmanager lahmt wie ein Esel. Echt schrecklich das teil.

  13. Re: OpenSUSE als Weihnachtsgeschenk

    Autor: GRO 26.11.08 - 09:46

    Jo, ich freu mich wirklich. Und welche Geschenke bekommst du?

  14. ++ kT

    Autor: Atrocity 26.11.08 - 09:50

    Dafür!

  15. Re: Vorteile von A gegenüber B

    Autor: danielmader 26.11.08 - 14:30

    itachi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich nehms euch gleich mal vorweg. Suse is total
    > überladen. Der Grafische Paketmanager lahmt wie
    > ein Esel. Echt schrecklich das teil.

    Darf man fragen, wann Du den das letzte Mal verwendet hast? 10.1? Lass Dir sagen, da hat sich einiges getan.

    Und wenn Dir der Qt-Dialog zu mächtig ist (das meinst Du wohl mit überladen?) dann nimm die Gtk-Version. Schön schlicht, und für die Freunde des Einfachen genau richtig. Schön, dass man bei openSUSE die absolut freie Wahl zwischen KDE/Qt und Gnome/Gtk hat.

  16. Bei mir wird Weinachten verschoben...

    Autor: Jockelmann 26.11.08 - 16:16

    mein Weihnachtsgeschenkt kommt später und heisst Lenny. Aber die Verspätung kann ich verkraften und dafür länger mit meinem Etch spielen ;)

  17. Re: Bei mir wird Weinachten verschoben...

    Autor: GRO 26.11.08 - 19:31

    das bedeutet ja nichts gutes. ich habe schon 2 solche geschenke und hab kein leben mehr... trolle hier nur sporadisch rum und das wars :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel (Home-Office möglich)
  2. Pongs Technical Textiles GmbH, Düsseldorf, Pausa-Mühltroff
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Etribes Connect GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
  3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45