1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM: Fünf Erfindungen verändern…

wow

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

wow

Autor: aaaaaaaaa 26.11.08 - 21:30

was für eine schrott verhersage...


oh man, auch wenn in dem "artikel" die genanalyse schon als existenz gilt, denke ich mal, dass das noch ein stück länger als 5 jahre dauern wird, bis das wirklich was bringt, denn im moment sind das ja immer nur einzelne spezielle tests, die auch eigentlich meistens eher nix bringen (und zum abkassieren dienen sollen, natürlich gibt auch tests, die schon viel bringen)

Tastatur und Maus ausgedient?

Na, das glaub ich nicht in den nächsten 15 Jahren, und nie für alle Gegebenheiten (und seis ein Touchscreen (wobei das eigentlich stuss ist))

Sprechen finde ich eigentlich anstrengender als diesen Text zu schreiben, und in den meinsten Büros wird sowas wohl eher zu ner krassen lärmkulisse werden ;)
(mal davon abgesehen, dass das aktuell ja auch wirklich nur schlecht funktioniert, und selbst wenn es gut ist, nicht wirklich bestimmend wird, oder?)

naja, das mit den solarzellen klingt cool, hab auch schonmal über sowas gelesen, aber 5 jahre sind für infrastruktur viel viel viel zu kurz, dann müsste das zeug ja jetzt schon billig zu kaufen geben...

und vom big brother datenschutz-desater schreib ich jetzt nix ;(


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

wow

aaaaaaaaa | 26.11.08 - 21:30

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
  3. SAP PP Berater Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Göttingen
  4. Developer (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 Business Central
    B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München und Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€ (Bestpreis!)
  2. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)
  3. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  4. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
  2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter