1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google bestreitet Sicherheitsloch in…

@Golem: Unpräzise Berichterstattung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Unpräzise Berichterstattung!

    Autor: Goleserem 26.11.08 - 15:44

    Hättet Ihr nicht selbst testen können, ob die Sicherheitslücke nun bei google oder vorm Monitor besteht? Ihr habt doch sicherlich eigene gmail-konten, die Ihr dafür benutzen könnt.

    Stattdessen die Presseverlautbarung von Google zu zitieren, ohne *eigene* Recherche macht sich jedenfalls nicht sehr professionell... :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg
  4. SCHMIDT + HAENSCH GmbH & Co., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. LG 55NANO806NA Nanocell 55 Zoll für 549€, LG 65NANO806NA Nanocell 65 Zoll für 749€, LG...
  3. (u. a. DiRT 5 - Day One Edition für 29,49€, Frostpunk für 6,49€, Firefighting Simulator - The...
  4. 44,99€ (statt 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de