1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Qimonda will Hilfen von…

100% Staatsquote JETZT

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 100% Staatsquote JETZT

    Autor: Den Sozialismus in seinem Lauf... 27.11.08 - 10:45

    2003 drohte Infineon noch damit, aus Deutschland zu gehen, jetzt betteln sie um Hilfe. Aber egal...

    Wie schon Gysi gesagt hat "Klotzen, nicht kleckern", das muss jetzt das Ziel sein! Wie konnten wir nur so lange auf den Irrweg Marktwirtschaft reinfallen? Nur in staatlichen Betrieben sind die Arbeitsplätze sicher, das hat man ja schon in der SU und DDR gesehen. Die rücksichtslose BRD näherte sich immer mehr dem Bankrott, während im Osten der Sozialismus zu paradiesischen Zuständen führte. So war es doch, oder?

  2. Re: 100% Staatsquote JETZT

    Autor: Lord_Pinhead 27.11.08 - 11:02

    Du meinst die 7 Wunder der DDR?

    Wunder 1: In der DDR gab es keine Arbeitslosigkeit!
    Wunder 2: Obwohl keiner arbeitslos war, hat nur die Hälfte gearbeitet.
    Wunder 3: Obwohl nur die Hälfte gearbeitet hat, wurde das Plan-Soll immer erfüllt.
    Wunder 4: Obwohl das Plan-Soll immer erfüllt wurde, gab es nichts zu kaufen.
    Wunder 5: Obwohl es nichts zu kaufen gab, waren alle glücklich und zufrieden.
    Wunder 6: Obwohl alle zufrieden waren, gab es regelmäßig Demonstrationen.
    Wunder 7: Obwohl regelmäßig demonstriert wurde, wurde immmer mit 99,9% die alte Regierung wiedergewählt.

  3. Re: 100% Staatsquote JETZT

    Autor: spanther 27.11.08 - 15:13

    Lord_Pinhead schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du meinst die 7 Wunder der DDR?
    >
    > Wunder 1: In der DDR gab es keine
    > Arbeitslosigkeit!
    > Wunder 2: Obwohl keiner arbeitslos war, hat nur
    > die Hälfte gearbeitet.
    > Wunder 3: Obwohl nur die Hälfte gearbeitet hat,
    > wurde das Plan-Soll immer erfüllt.
    > Wunder 4: Obwohl das Plan-Soll immer erfüllt
    > wurde, gab es nichts zu kaufen.
    > Wunder 5: Obwohl es nichts zu kaufen gab, waren
    > alle glücklich und zufrieden.
    > Wunder 6: Obwohl alle zufrieden waren, gab es
    > regelmäßig Demonstrationen.
    > Wunder 7: Obwohl regelmäßig demonstriert wurde,
    > wurde immmer mit 99,9% die alte Regierung
    > wiedergewählt.


    Damals durfte man viiiiele Monate auf seinen krüppeligen Trabbi warten *g*
    Was anderes gabs da nichtmal :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Business Consultant Finance (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  2. Softwareingenieur*in (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. Product Manager Cloud / PaaS / IaaS (m/w/d)
    iWelt GmbH + Co. KG, Eibelstadt
  4. Systembetreuer (m/w/d) Logistik
    BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 7,49€
  3. (u. a. Little Nightmares: Complete Edition für 5,25€, God Eater 3 für 8,75€, CODE VEIN Deluxe...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chipindustrie: Chinas Tech-Brigaden auf dem Vormarsch
Chipindustrie
Chinas Tech-Brigaden auf dem Vormarsch

Die Halbleiterindustrie der Volksrepublik hat trotz der US-Exportkontrollen massiv aufgeholt. Was das für Europa bedeutet.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Halbleiterfertigung Globalfoundries baut neue Fab und sagt Intel ab
  2. Gate All Around (GAA) Samsungs Nanowire-Transistoren verspäten sich
  3. Halbleiterfertigung China und Huawei setzen auf eigene Chips

Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden