1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschützer: Merkel muss nach neuem…

"Stärkung des Datenschutzes in der Privatwirtschaft"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Stärkung des Datenschutzes in der Privatwirtschaft"

    Autor: Nachdenker 28.11.08 - 08:21

    "Stärkung des Datenschutzes in der Privatwirtschaft" - das ist ja schön und gut und sicherlich ein löbliches Ziel.
    Aber das nützt doch alles nichts, solange der Staat immer sammelwütiger wird. Das Problem: sind die Daten erstmal erfasst und irgendwo gespeichert, dann besteht immer die Gefahr des Missbrauchs.
    Die sichersten Daten sind immer noch die Daten, die gar nicht erst erhoben bzw. gespeichert werden.
    Es macht also gar keinen Sinn, in privatwirtschaftlichen und staatlichen/öffentlichen Datenschutz zu trennen. Die Daten sind weder bei dem Einen noch dem Anderen 100%ig vor Missbrauch geschützt-
    Ich persönlich traue dem Staat nicht einen Millimeter mehr als der Telekom (zumal das ja auch noch ein Unternehmen mit Staatsbeteiligung ist ...).

    Eine "Stärkung des Datenschutzes in der Privatwirtschaft" geht daher am Ziel vorbei - viel wichtiger wäre eine generelle Stärkung des Datenschutzes.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz BNP Paribas, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 55,99€
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de