1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VIAs erster Dual-Core-Prozessor…

LOL VIA FTW ROFL

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LOL VIA FTW ROFL

    Autor: SoJiro 27.11.08 - 18:38

    ROFL MAN welcher halbwegs normal belichtete Mensch kauft so nen scheiss? Vorgänger = via c7 = da werden (leistungstechnisch) Kindheitserinnerungen wach.....
    Naja. Via geh sterben. Eine Firma die die Welt nicht braucht -.-

  2. Re: LOL VIA FTW ROFL

    Autor: Prollhasser 27.11.08 - 19:00

    SoJiro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ROFL MAN welcher halbwegs normal belichtete Mensch
    > kauft so nen scheiss? Vorgänger = via c7 = da
    > werden (leistungstechnisch) Kindheitserinnerungen
    > wach.....
    > Naja. Via geh sterben.
    Bitte geh voran.

  3. Re: LOL VIA FTW ROFL

    Autor: Pinocchino 27.11.08 - 19:55

    > Naja. Via geh sterben. Eine Firma die die Welt nicht braucht -.-
    dito

    einfach nur genial: wenn man im Wort "Mama" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal "Bier"

  4. kwt.

    Autor: darkfate 27.11.08 - 21:08

    kwt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.08 21:09 durch darkfate.

  5. Re: Trottel

    Autor: darkfate 27.11.08 - 21:09

    So einen geistigen Dünnschiss gibt es nicht, dachte ich zumindest bevor ich diesen Unsinn lesen muss.

    Preis wird unter anderem über das Angebot bestimmt. Wenn jegliche Konkurrenz fehlt, wird es keine Innovationen geben und die Preise werden so exorbitant sein dass so auch so ein Zombie wie du, auf dessen Gehirn MADE IN USA steht, merkt dass hier etwas nicht stimmt.

  6. Re: Trottel

    Autor: blurks 28.11.08 - 05:54

    Echte Konkurrenz wird über vergleichbare Produkte gebildet. VIA kann zu den großen keine Konkurrenz sein, die ihre Preise nur an sich gegenseitig ausrichten. In die Preiskalkulation derer, werden kleine asiatische Klitschen wie VIA gar nicht mit einbezogen, da sie für ihre normale Endkundenhardware überhaupt nicht relevant sind.

    VIA soll im Interesse der Kunden eine Konkurrenz sein ist es aber nicht. Es wäre schön, wenn man sich technologisch in diese Richtung bewegt aber das wirdd wohl noch ewig dauern. Man hechelt ja schon seit Urzeiten den beiden großen mit gleichbleibenden oder größer werdenden Abstand hinterher.

    Ich wage die Prognose, dass es keine 5-10 Jahre mehr dauert, bis VIA selbst ihre treuesten Kunden aus anhaltender Erfolglosigkeit vergrault.

  7. Re: LOL VIA FTW ROFL

    Autor: saart 28.11.08 - 08:04

    So wie ich das sehe ist VIA auf dem CPU - Markt eh nicht relevant. Aber als Chipsatz-Hersteller für Mainboards z.B. ist VIA neben nVidia eigentlich einer DER großen Anbieter. Und dazu liefern sie sogar relativ gute Qualität...

    Solln sie halt machen, wenn sie meinen. Sie werdens eh so lange weitertreiben, wie sie dort (anscheinend) noch Gewinne fahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dynamit Nobel Defence GmbH, Berlin
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme