1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RIAA gegen das Internet2

da stimmt was nicht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. da stimmt was nicht!

    Autor: drmaniac 13.04.05 - 11:29

    Wenn ein Lied in 20Sekunden übertragen wurde...

    nehmen wir großzügigerweise an, dass eine MP3 hat 5MB

    dann ist die Übertragungsrate pro Sekunde 0,25MB = 256KByte/s

    da ist ja eine 3mbit Flat schneller.. !

    weiter : ein Film soll in 5 Minuten gezogen worden sein.

    5 Minuten x 0,25MB x 60 = 75MB pro Film.

    Hallo ?! Welche Filme haben 75MB ?

    Irgendwas stinkt an der Geschichte.

    die RIAA übertreibt wohl wieder ohne rot zu werden.

  2. nochwas: hier dauert ein Song nur 10 Sekunden :

    Autor: drmaniac 13.04.05 - 11:31

    www.newshosting.com

    Zugang fürs Unsenet und dann

    alt.bin.mp3
    alt.bin.mp3.dance
    alt.bin.mp3.full-albums

    im Schnitt mit ner 3mbit Flat könnte man einen Song in 10 Sekunden ziehen...

  3. Re: nochwas: hier dauert ein Song nur 10 Sekunden :

    Autor: mutter maniac 13.04.05 - 14:20

    achtung .. dreh dich nicht um! deine mami steht hinter dir!


    drmaniac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > www.newshosting.com
    >
    > Zugang fürs Unsenet und dann
    >
    > alt.bin.mp3
    > alt.bin.mp3.dance
    > alt.bin.mp3.full-albums
    >
    > im Schnitt mit ner 3mbit Flat könnte man einen
    > Song in 10 Sekunden ziehen...


  4. ich glaube deinen Geck versteht kein Mensch.

    Autor: drmaniac 14.04.05 - 11:05

    ...

  5. Re: nochwas: hier dauert ein Song nur 10 Sekunden :

    Autor: Cise 12.09.05 - 23:12

    drmaniac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > www.newshosting.com
    >
    > Zugang fürs Unsenet und dann
    >
    > alt.bin.mp3
    > alt.bin.mp3.dance
    > alt.bin.mp3.full-albums
    >
    > im Schnitt mit ner 3mbit Flat könnte man einen
    > Song in 10 Sekunden ziehen...

    Was ich nicht verstehe ist wieso Menschen Geld ausgeben um sich raubkopien zu verschaffen?! Der Sinn der Raubkopien, meiner Meinung nach ist, dass man Geld sparrt und sich Dinge kostenlos hollt. Ich würde niemals Geld für Raubkopien ausgeben, ich verstehe einfach nicht wer sich für das Usenet bei Usenet oder newshosting anmeldet und im Monat mehr dafür zahl als für die Flatrate! Meiner Meinung müssen das Leute sein die schon zu viel Geld haben, aber nein anstatt damit sich die Produkte und Filme zu kaufen, lade ich sie mit einer Warnsinns geschwindigkeit runter und geben bei meiner Freunden auf dem Schulhoff an!! Leute, wenn ihr Geld habt kauft euch das Zeug,aber zahl das Geld nicht für diese Newsserver, wenn ihr es nicht habt, dann benutzt Bearshare oder Azureus, und da köntt ihr es schnell runterladen und zahlt kein Geld, welches ihr nicht habt.

    Und bitte kommt mir jetzt nicht an, damit das man durch das Usenet Geld sparrt, aber wer schon so viel Geld für Usenet zahlt kann sich auch die Originale leisten!

    Cise

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (m/w/d)
    Lotto Bayern | Abteilung 1 Referat 12 | HR-Marketing & Entwicklung, München
  2. SAP S4 HANA / ABAP Developer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. IT-Administrator/IT-Kaufmann (m/w/d)
    Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG, Lahr
  4. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Vergleichspreis 415,38€)
  2. 149€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn. Vergleichspreis 219,19€)
  3. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis