1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eigener iPhone-3G-Sitz im Mercedes

warum?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum?

    Autor: SADisFaction 03.12.08 - 07:08

    Ich frage mich (als nicht Mercedes Fahrer)warum ein Craddle für das Spielzeug IPhone erwähnt werden muss.
    Wenn jemand einen Mercedes kauft erwartet er Qualität und viele Funktionen auf höchstem Niveau, es gibt doch keinen Grund sich dieses Auto wieder mit dem IPhone runterzuleveln.
    Es sind Geräte auf Markt die funktional und qualitativ weit über einem IPhone stehen und nicht erwähnt werden.
    Schade das ein Gerät so gehypt wird nur weil es eine wirklich tolle Oberfläche hat die leider nur zum Spielen taugt und Geschwindigkeit durch fehlendes Multitasking vorgaukelt.
    Jedem was ihm zusteht?

    OT:
    Ich suche eine vernünftige Autohalterungen für das Xperia...

  2. Re: warum?

    Autor: magic23 03.12.08 - 09:11

    "Wenn jemand einen Mercedes kauft erwartet er Qualität und viele Funktionen auf höchstem Niveau, es gibt doch keinen Grund sich dieses Auto wieder mit dem IPhone runterzuleveln."

    Oh ja.. Genau.. Mercedes Benz und Qualität. Bin mal gespannt, wie lange die noch von ihrem Namen leben können, den ihre Autos werden immer schlechter. Die besten Autos kommen schon eine Weile nicht mehr aus Deutschland. Wir haben nur noch das Glück, dass das viele immernoch glauben. Vor allem im Ausland..

  3. Re: warum?

    Autor: MeinEinerich 03.12.08 - 17:34

    Aha.

    Die leben nur noch von Ihrem Namen...
    So ein Quatsch.
    Mach mal Probefahrten und vergleich dann!

    Welche Auto´s meinst Du denn, die sooooo gut sind und aus dem Ausland kommen?
    Und verkaufte Menge und Qualität ist nicht das gleiche...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg
  3. Simovative GmbH, München
  4. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,11€
  2. mit täglich wechselnden Angeboten
  3. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten