1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Moore's Law soll noch 20…

@golem: Dielektrikum

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. @golem: Dielektrikum

    Autor: craesh 13.04.05 - 18:42

    <modus erbsenzähler="on">

    Im Artikel steht "[..] des Dielektrikums am Boden eines Transistors". Das ist so Nonsense, das Dielektrikum liegt eigentlich relativ mittig, zwischen Gate und Channel. Der Boden wird dabei vom Bulk gebildet.

    </modus>

    SCNR :)

  2. Re: @golem: Dielektrikum

    Autor: Nico Ernst 14.04.05 - 12:12

    > <modus erbsenzähler="on">
    >
    > Im Artikel steht "[..] des Dielektrikums am Boden
    > eines Transistors". Das ist so Nonsense, das
    > Dielektrikum liegt eigentlich relativ mittig,
    > zwischen Gate und Channel. Der Boden wird dabei
    > vom Bulk gebildet.
    >
    > </modus>
    >
    > SCNR :)

    Das ist wirklich Erbsenzählerei, weil es darauf ankommt, von wo man auf den Transistor sieht. Bei den üblichen Voll-Querschnitten mit Source und Drain links bzw. rechts sitzt das Dielektrikum (genauer: eines der vielen ;-) durchaus am "Boden" des Ladungskanals.

    So einverstanden?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netzwerkadministrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. Netzwerk Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, München
  3. Projektverantwortliche:r - Infotainment Diagnose
    IAV GmbH, Gifhorn
  4. Trend- und Technology Analyst Innovationsabteilung (m/w/d)
    Hays AG, Köln, Mannheim, München, deutschlandweit (Homeoffice)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 39,99€ statt 99,99€
  3. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de