Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: GTA 4 für PC - hochauflösend…

4870 läuft nicht

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4870 läuft nicht

    Autor: frechheit 03.12.08 - 15:01

    es ist eine _ABSOLUTE_ frechheit ein spiel auf den Markt zu werfen das auf einer der aktuellsten Grafikkarten schlichtweg nicht läuft!
    Da wirft man über 200 euronen für eine ati 4870 mit 1gb ram raus und dann wird die nicht unterstützt? das ist gezielte Geschäftsschädigung wenn ihr mich fragt...

    und wers auf die treiber von ati schieben möchte: die anderen spielehersteller haben es alle geschafft, das ist sicher keine Ausrede.
    Meine nächste graka? wieder ati! schon aus protest.

    fazit: klarer Fall von Betrug! Dieses Spiel wandert zurück an den Laden.

  2. dazu sage ich nur eins:

    Autor: _jaja_ 03.12.08 - 15:05

    HAHA
    (wie nelson bei den simpsons)
    wer mti einem PC "spielen" will ist selber schuld. für 400 euroNEN gitbs Ps3 für 179 die xbx. Also mal kräftig überlegen ob die tolel grafikkarte nicht doch ETWAS vermurkst ist...

  3. Re: dazu sage ich nur eins:

    Autor: Disziplin 03.12.08 - 15:07


    Ob man mit einem PC spielen sollte, ist ein anderes Thema.
    Lässt sich aber durch die Anzahl der PC-Spieler eindeutig mit "Ja" beantworten.
    Der Punkt hier allerdings war :
    Warum wird absolut aktuelle Hardware nicht unterstützt.

    Für andere Themen machen wir doch einfach einen neuen Thread.
    so bleibt es übersichtlicher.

  4. Re: dazu sage ich nur eins:

    Autor: frechheit 03.12.08 - 15:09

    hmm nein absolut nicht... bisher hat jedes spiel eine grafisch deutlich bessere leistung gezeigt als die ps3, so unglaublich es klingt :)

    zumal es tatsächlich noch andere gründe gibt eine leistungsfähige grafikkarte zu besitzen.. aber ein volltroll wie du hat vermutlich keine zeit für bild und videobearbeitung am pc, oder machste das auch auf deiner geliebten konsole? :D

  5. Re: dazu sage ich nur eins:

    Autor: De_Mischüüü 03.12.08 - 15:11

    Disziplin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ob man mit einem PC spielen sollte, ist ein
    > anderes Thema.
    > Lässt sich aber durch die Anzahl der PC-Spieler
    > eindeutig mit "Ja" beantworten.

    Tausend Fliegen können nicht irren: Scheiße schmeckt!

    Super Argumentation. ^^

  6. Re: dazu sage ich nur eins:

    Autor: Disziplin 03.12.08 - 15:18


    Nach diesem Prinzip werden Regierungen gewählt und man nennt es Demokratie.

  7. Re: dazu sage ich nur eins:

    Autor: De_Mischüüü 03.12.08 - 15:19

    ^^

  8. Re: dazu sage ich nur eins:

    Autor: Das lass dir sagen! 03.12.08 - 16:01

    Selbstverständlich hat er Linux auf seiner PS3 installiert, und gimpt jetzt fröhlich herum. Gimp rockt erst so richtig mit Force-Feedback-Controller - das sag ich dir!

  9. Die PS3 hat soviele Cores...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 03.12.08 - 16:04

    der Arbeitsspeicher merkt da schon gar nicht mehr das er nicht da ist...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  10. Re: dazu sage ich nur eins:

    Autor: W.Kane 03.12.08 - 16:29

    frechheit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmm nein absolut nicht... bisher hat jedes spiel
    > eine grafisch deutlich bessere leistung gezeigt
    > als die ps3, so unglaublich es klingt :)
    >
    > zumal es tatsächlich noch andere gründe gibt eine
    > leistungsfähige grafikkarte zu besitzen.. aber ein
    > volltroll wie du hat vermutlich keine zeit für
    > bild und videobearbeitung am pc, oder machste das
    > auch auf deiner geliebten konsole? :D

    Er kann mit seiner Konsole noch viel mehr machen. An und Aus schalten. Den Reset Knopf drücken. Die DVD oder Blue-Ray einwerfen und auswerfen lassen und wenn das nächste Update kommt bestimmt auch Brötchen aufwärmen. Diese Diskussionen, ob Konsolen besser sind als Rechner oder Rechner besser sind als Konsolen, ist so bescheuert, wie die Diskussion einiger Männer darüber, ob der eine Schwanz größer ist als der andere, aber beide taugen nur zum Ausscheiden von Körperflüssigkeiten.

    Ich habe selbst Konsolen. Für eine Schnelle Nummer taugen sie allemal, aber für ausdauernde Erlebnisse bevorzuge ich meinen Rechner.

    Und nun kann sich jeder über die Zweideutigkeiten hermachen.

    Viel Spass


  11. Re: dazu sage ich nur eins:

    Autor: XPOS3 03.12.08 - 16:31

    _jaja_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HAHA
    > (wie nelson bei den simpsons)
    > wer mti einem PC "spielen" will ist selber schuld.
    > für 400 euroNEN gitbs Ps3 für 179 die xbx. Also
    > mal kräftig überlegen ob die tolel grafikkarte
    > nicht doch ETWAS vermurkst ist...

    ... sehr belustigend, dein indifferenziertes geschwafel.

    viel spass weiterhin, mit deinen tolle konsolen.




  12. Re: Die PS3 hat soviele Cores...

    Autor: thxalot 03.12.08 - 16:32

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der Arbeitsspeicher merkt da schon gar nicht mehr
    > das er nicht da ist...
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > pack it up, pack it in, let me begin, i came to
    > win ...

    HEHE, thx u made my day ;)

  13. Re: 4870 läuft nicht

    Autor: MeMeMeMeMeMe 03.12.08 - 16:47

    frechheit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es ist eine _ABSOLUTE_ frechheit ein spiel auf den
    > Markt zu werfen das auf einer der aktuellsten
    > Grafikkarten schlichtweg nicht läuft!
    > Da wirft man über 200 euronen für eine ati 4870
    > mit 1gb ram raus und dann wird die nicht
    > unterstützt? das ist gezielte Geschäftsschädigung
    > wenn ihr mich fragt...
    >
    > und wers auf die treiber von ati schieben möchte:
    > die anderen spielehersteller haben es alle
    > geschafft, das ist sicher keine Ausrede.
    > Meine nächste graka? wieder ati! schon aus
    > protest.
    >
    > fazit: klarer Fall von Betrug! Dieses Spiel
    > wandert zurück an den Laden.

    MeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMe ;)

    Ich hab auch ne 4870. Ich denke mal es ist ein Problem, dass ATI schnellstens lösen wird, da sonst die Mailboxen überlaufen.
    Könnte sein, dass die noch mit nem alten Treiber auf der 4870 getestet haben.

    Und ja auch meine nächste Graka wird wahrscheinlich ATI sein.

  14. Re: 4870 läuft nicht

    Autor: W.Kane 03.12.08 - 17:04

    MeMeMeMeMeMe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > frechheit schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > es ist eine _ABSOLUTE_ frechheit ein spiel
    > auf den
    > Markt zu werfen das auf einer der
    > aktuellsten
    > Grafikkarten schlichtweg nicht
    > läuft!
    > Da wirft man über 200 euronen für eine
    > ati 4870
    > mit 1gb ram raus und dann wird die
    > nicht
    > unterstützt? das ist gezielte
    > Geschäftsschädigung
    > wenn ihr mich
    > fragt...
    >
    > und wers auf die treiber von
    > ati schieben möchte:
    > die anderen
    > spielehersteller haben es alle
    > geschafft, das
    > ist sicher keine Ausrede.
    > Meine nächste
    > graka? wieder ati! schon aus
    > protest.
    >
    > fazit: klarer Fall von Betrug! Dieses
    > Spiel
    > wandert zurück an den Laden.
    >
    > MeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMeMe ;)
    >
    > Ich hab auch ne 4870. Ich denke mal es ist ein
    > Problem, dass ATI schnellstens lösen wird, da
    > sonst die Mailboxen überlaufen.
    > Könnte sein, dass die noch mit nem alten Treiber
    > auf der 4870 getestet haben.
    >
    > Und ja auch meine nächste Graka wird
    > wahrscheinlich ATI sein.
    >
    Ich weiß nicht mehr bei welchem Game es war, aber wurde Nvidia nicht mal nachgewiesen, dass Sie sich bei Publishern einkaufen und mit absicht versuchen Games auf den Markt zu bringen, die nur Nvidia Grakas einwandfrei unterstützen?

    Vieleicht habe ich das auch nur mal geträumt.

  15. Re: 4870 läuft nicht

    Autor: wehgf 03.12.08 - 18:07

    Mit solcher Dreckshardware würde ich das auch nicht erwarten. Wo die Treiber noch bunte Chinesencomicbilder enthalten mit Schwertern usw., das ist doch was für die Kiddies...

  16. Re: 4870 läuft nicht

    Autor: zett oh em geh 03.12.08 - 21:51

    Das ist Ruby, das Maskottchen von ATI. So wie NVIDIAs Dusk&Dawn. Also halt doch die Fresse, wenn du keine Ahnung hast.

  17. Re: 4870 läuft nicht

    Autor: vbnm... 03.12.08 - 21:52

    Maskottchen von ATI, lol!
    Mongo-Manga ist das...

  18. Re: 4870 läuft nicht

    Autor: wehgf 03.12.08 - 22:24

    http://www.pcgameshardware.de/?article_id=600231
    hier geht dir sicher einer ab...

  19. Re: 4870 läuft nicht

    Autor: Z.Kane 03.12.08 - 22:27

    naja die kämpft gegen clipping fehler und glatzköpfige,
    is doch eindeutig politisch korrekt... :)

  20. Re: dazu sage ich nur eins:

    Autor: wm 03.12.08 - 22:34

    klar, für Fliegen trifft das zu. Was hat das aber mit dem Thema zu tun?

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster, Hagen
  3. Stadt Pforzheim, Pforzheim
  4. DIS AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 5,25€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    1. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
      Freier Videocodec
      Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

      Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.

    2. Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
      Timex Data Link im Retro-Test
      Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

      Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.

    3. Prozessor: Intel, Qualcomm und Xilinx wollen Huawei wieder beliefern
      Prozessor
      Intel, Qualcomm und Xilinx wollen Huawei wieder beliefern

      Führende Chiphersteller in den USA bestreiten den Sinn des US-Embargos gegen Huawei. Standardkomponenten für Smartphones und Server berührten nicht die nationale Sicherheit, sagten die Hersteller.


    1. 12:30

    2. 12:04

    3. 11:34

    4. 11:22

    5. 11:10

    6. 11:01

    7. 10:53

    8. 10:40