Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 4 hat ein Problem mit ATI…

arme PC-Nation Deutschland

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 13

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. arme PC-Nation Deutschland

    Autor: phlo 04.12.08 - 13:00

    Das ist doch wieder ein Paradebeispiel dafür, dass PCs als Spieleplattformen komplett überholt sind. Dieses ganze Technik-Gedönz ist doch einfach nur lästig und während ich mich schon im stillen auf das Erweiterungspack im Frühjahr auf der Xbox 360 freue, können die PC-Spieler nicht mal daddeln, wenn sie Pech haben.

    Mein Tipp: PC verkaufen, Laptop für Büroanwendungen und surfen kaufen und dann bleiben sicher auch noch 400€ für eine aktuelle Next-Gen Konsole inkl. Spielen übrig.

    Wer jetzt mit der Bedienungsausrede kommt: Nehmt euch einen Controller und spielt 1 Monat Shooter, dann ist es in Fleisch und Blut übergegangen. Von dem Geld, das ihr durch nicht getätigte Hardwarekäufe spart, könnt ihr euch auch genug Daddelnachschub besorgen.

    Ach ja: DRM gibt es auch nicht.

  2. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: we-go-lem 04.12.08 - 13:03

    Was hat das nun mit Deutschland zu tun?

  3. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: Hugo 04.12.08 - 13:03

    Die Bedienungsausrede ist aber dennoch aktuell und nicht weg zu reden.
    Auch ist nicht weg zu reden, dass GTA4 auf der Konsole auch nicht gerade flüssig von statten geht.

    Und natürlich, dass es auf dem PC besser aussieht wenn es denn läuft.

  4. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: screne 04.12.08 - 13:05

    phlo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist doch wieder ein Paradebeispiel dafür, dass
    > PCs als Spieleplattformen komplett überholt sind.
    > Dieses ganze Technik-Gedönz ist doch einfach nur

    Das ging doch mit GTA:SA auch. Der Grund, warum es nicht geht, sind die feuchten Träume der Produktmanager, die bei GTA4 gleich alle möglichen Kopierschutzmethoden miteinander kombiniert haben. Binsenweisheit: Je komplexer ein System ist desto eher funktioniert mal was nicht. Das weiß jeder, nur Rockstar/Take2 war es wohl egal.

    > Wer jetzt mit der Bedienungsausrede kommt: Nehmt
    > euch einen Controller und spielt 1 Monat Shooter,
    > dann ist es in Fleisch und Blut übergegangen. Von

    Ich bin schon lange über dem Punkt hinaus, an dem mir Shooter noch Spaß machen.

    > Ach ja: DRM gibt es auch nicht.

    Da irrst Du dich aber gewaltig. Auf Konsolen merkt man das DRM nur nicht, weil man eh kaum Wahlfreiheit hat.

    Ein echter Gamer-Veteran redet anders als Du, Schlauberger.

  5. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: X99 04.12.08 - 13:17

    Weil nur noch in deustchland wirklich pc spiele verkauft werden und all die anderen länder eher auf konsolentitel setzen.

  6. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: trewq 04.12.08 - 13:18

    Ah ja, und nen Fernseher oder so einen HD-Schirm bekommste dazu geschenkt oder wie? 400 EUR, haha. Und die Spiele kosten dann 80 EUR wo sie jetzt 50 EUR kosten für den PC... tolle Wurst!

  7. Konsolen-Kinder!

    Autor: Konsolenkind 04.12.08 - 13:18

    So ein Schwachsinn! Die meißten Konsolenspiele sind einfach nur lächerlich, abgespeckt und für dumme Kinder produziert (Siehe das neue Jedi knight!!). "Anspruchsvolle" Shooter wie Counter Strike wären auf der Konsole einfach nicht zu realisieren bzw. würden keine Käufer finden. Gute Rollenspiele kannst auch nicht zocken (World Of Warcraft). Oder willst du mit deinem Controler im Text-Chat tippen? Es gibt auf der Konsole auch keine mod-API's und demnach auch keine Spielmods.

    Und außerdem: Wer in den Genuß neuester Grafik kommen will kann die Konsolen auch vergessen. Die hinken immer nach (und werden das auch immer tun).

  8. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: Meingungsmache 04.12.08 - 13:19

    Klar sind PCs überholt als Spieleplattform, allerdings nur wenn man ein Idiot ist und seine Freiheit an eine Konsole für -179 Euro verkauft.
    Warum negativ?
    Weil man das Geld nicht bekommt sondern auch bezahlen muss.
    Das ist freie soziale Marktwirtschaft heute.

  9. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: DrPCox 04.12.08 - 13:21

    Da spricht ein Konsolennerd von Shootern.

    Nehmen wir mal an es gäbe Counter-Strike, Team-Fortress 2 oder ähnliche für die Konsole und man könnte sowohl gegen andere Konsolenspieler aus auch gegen PC Spieler antreten. Was denkst du wer da wohl den kürzeren Zieht? Da kannst du Jahre mit deinem Analogstick gespielt haben, das Zielen braucht immer um einiges mehr Zeit als mit der Maus.

    Und da du so Konsolenverliebt bist und nicht die Möglichkeiten eines aufrüstbaren PC's zu erkennen scheinst wünsch ich dir einfach viel Spaß mit deinen Spielen. Die haben nämlich grafisch das Niveau von PC Spielen aus 2004 oder älter so matschig wie die Texturen sind. Von den Auflösungen fang ich garnicht erst an. Und aus Next-Gen-Konsole wird doch irgendwie ganz schnell ne Pre-Gen-Konsole wenn man sieht wie einige Titel darauf ruckeln und mit der Darstellung nichtmehr hinterher kommen. Arme Konsolenkiddies =)

  10. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: KonsolenKonsumenten 04.12.08 - 13:23

    Was ist mit Mods?
    Erweiterungen der Community?

    Hmmm?

    Konsole ist halt was fuer Konsumenten....

  11. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: eben 04.12.08 - 13:25

    Also ich kann phlo nur zustimmen. Genau aus solchen Gründen, und der Tatsache dass ich einfach nimmer so viel freie Zeit habe und auch nicht verschwenden will, bin ich seit Erscheinen der 360 absoluter Fan von Konsolenspielen. Ich könnte mir das wirklich nicht mehr vorstellen, für jede Stunde PC-zocken noch ein-zwei zusätzliche Stunden für Treiber Updates, Crashes, Installationsversuche und Reboots, geschweige denn für regelmässige Hardware-Neukäufe zu verschwenden.

    Da ist es ja fast schon angenehm, die 360 alle 3 Jahre mit RRoD kurz einzuschicken =:P

    gruss

  12. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: Y99 04.12.08 - 13:25

    JA!!!
    Fans von id Software gibt es zum Beispiel nur in Deustchland!!!
    Fans von Counter Strike gibt es zum Beispiel nur in Deustchland!!!
    Fans von Blizzard Spielen gibt es zum Beispiel nur in Deustchland!!!

    ... Liste endlos fortsetzbar, du Trottel.

  13. Re: Konsolen-Kinder!

    Autor: ouagadougou 04.12.08 - 13:29

    Konsolenkind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Anspruchsvolle" Shooter wie Counter Strike
    > Gute Rollenspiele (World Of Warcraft)

    *prust* haha ja der war gut!

  14. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: Semikolon 04.12.08 - 13:29

    Davon abgesehen das Konsolen nunmal wirklich bequemer sind zum "mal kurz was daddeln" ist eine zweistünde Treibersuche und ähnliches um ein Spiel lauffähig zu machen ja nun (Gott sei dank!) nicht die Norm.
    90% aller Spiele die ich installiert habe laufen nach der installation ohne weitere Anpassungen am System dann auch problemfrei.

  15. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: X99 04.12.08 - 13:29

    Es geht um die verhältniszahlen. Denken junge, denken.

  16. Re: Konsolen-Kinder!

    Autor: DrPCox 04.12.08 - 13:32

    Counter-Strike ist vom Aim her sehr wohl anspruchsvoll.
    Ich weiss ja nicht was für dich ein anspruchsvoller Shooter ist, aber ich bin auf ne Antwort gespannt.

    Das WoW als RPG "gut" zu bezeichnen ist bezweifle ich auch, erfolgreich ist es dennoch.

  17. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: ibsi 04.12.08 - 13:32

    ich musste noch nie nach neuen treibern suchen, weil ein spiel nicht ging. Und selbst wenn.. "Stundenlanges treibersuchen" .. wo wohnst Du?
    www.ati.com
    www.nvidia.com
    Jeweils so etwas wie "support"->"treiber"->"OS und Graka wählen"-> Download. Fertig. Das einmal alle paar monate, ist noch nie nen Problem gewesen.

    Bei mir war noch nie ein Spiel so verbuggt, das ich es nicht spielen konnte (ohne patches). Installieren geht auch immer beim 1. versuch.

    Hardware neukäufe? Naja, genauso regelmäßig wie es auch neue Konsolen gibt. Brauch nicht in jedem Spiel 300 FPS. Und da reicht mein PC auch aus.

  18. Re: Konsolen-Kinder!

    Autor: malwasneues 04.12.08 - 13:33

    wann ist eigentlich mal endlich das Thema Counter Strike durch? Spielt ihr auf dem PC auch mal was "neues"? Geht doch einfach mal wieder in ne Paintball Arena oder so, da ist der realismus schon heute perfekt und ihr müsst nicht noch weitere hundert Grafikkarten updaten :)

    Aber klar, wer sowieso schon sein halbes leben in WoW verbringt, dem macht der Mehraufwand, seinen PC und die Games am laufen zu halten auch nix mehr aus.




  19. Re: Konsolen-Kinder!

    Autor: GTA4ler 04.12.08 - 13:36

    . "Anspruchsvolle" Shooter wie Counter Strike.......



    Du bist doch echt zu doof zum kac..en - Anspruchsvoll war der Script der für Dein posten ausgeführt wurde...

  20. Re: arme PC-Nation Deutschland

    Autor: totorio 04.12.08 - 13:41

    die verhältnisszahlen interessieren keinen der 500000 stück, seines spieles verkauft hat..... blizzard wird es scheiss egal sein, wie klein ihr anteil am spiele markt ist, wenn sie 2000000 kunden und mehr haben...

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 13

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Dataport, Hamburg
  3. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  4. equensWorldline GmbH, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 12,99€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  3. (-75%) 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Digital Paper DPT-RP1: Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten
    Digital Paper DPT-RP1
    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

    Sonys neues digitales Papier wird deutlich günstiger angeboten als der drei Jahre alte Vorgänger. Zudem steigt die Auflösung des Notizsystems, das sich wie echtes Papier anfühlen soll. Die typische Akkulaufzeit soll bei drei Wochen liegen, allerdings mit Einschränkungen.

  2. USB Typ C Alternate Mode: Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni
    USB Typ C Alternate Mode
    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

    Sowohl Belkin als auch Elgato haben ihre recht teuren Thunderbolt-3-Docks für Juni 2017 angekündigt. Die Geräte bieten unter anderen Gigabit-Ethernet und externe Displayanschlüsse. Aber nur eines ist für Windows und MacOS.

  3. Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
    Sphero Lightning McQueen
    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

    Das neue Spielzeug von Sphero ist keine Kugel, sondern hat vier Räder und einen Mund. Ob mit dem neuen Fahrzeug des Herstellers Rennfeeling und Filmatmosphäre aufkommt, konnten wir vorab ausprobieren.


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20