Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 4 hat ein Problem mit ATI…

DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: Propheeet 04.12.08 - 15:58



    Denn nun kauft sich die ganze Gamergemeinde nur noch nvidia-Karten.
    Das Vertrauen in ATI-Produkte und deren Unterstützung für Games ist schwer beschädigt.

    ATI wir AMD in den Abgrund zerren. Üble, üble, üble Geschichte.

  2. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: loldoof 04.12.08 - 16:03

    lol?

  3. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: 1234567 04.12.08 - 16:05

    Ich bleibe sicher auch weiterhin bei ATI. Nur weil bei Rockstar die Programmierer offensichtlich ihre Hausaufgaben schlecht gemacht haben, tausche ich nicht meine Grafikkarte aus.

    Da gebe ich eher das Spiel zurück.

  4. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: Propheeet 05.12.08 - 06:56


    > Ich bleibe sicher auch weiterhin bei ATI. Nur weil bei Rockstar die
    > Programmierer offensichtlich ihre Hausaufgaben schlecht gemacht
    > haben, tausche ich nicht meine Grafikkarte aus.

    1) Du vielleicht
    2) heute.

    Viele machen das in der Zukunft sicher anders um solchen Problemen mit dem nächsten Hype-Game aus dem Weg zu gehen.

    Die denken dann: "OMFG!, das Desaster, als ich einen Monat später als der Rest GTA4 zocken konnte, will nich nicht nochmal! Nvidia hat gefunzt, die sind geil, die nehme ich diesmal."

    So wird es sein.

  5. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: Nail 05.12.08 - 07:13

    ohje, schon wieder so ein Witzbold...
    Ich glaube du hast nicht mehr als die Überschrift gelesen.

    "Das Problem lässt sich immerhin auf das Hauptprogramm eingrenzen - aber bisher nicht lösen."

    Wieso genau sollen "die Gamer" jetzt die Grafikkarte wechseln, weil ein Spiel schlampig programmiert wurde. Man wird sich in Zukunft wohl eher vorher überlegen bevor man sich ein Spiel kauft.

  6. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: Dumdidum 05.12.08 - 07:15

    Propheeet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Denn nun kauft sich die ganze Gamergemeinde nur
    > noch nvidia-Karten.
    > Das Vertrauen in ATI-Produkte und deren
    > Unterstützung für Games ist schwer beschädigt.
    >
    > ATI wir AMD in den Abgrund zerren. Üble, üble,
    > üble Geschichte.

    -------------------------------------------------------------------
    -------------------------------------------------------------------
    Wer bist du denn ??? Der Große Hudini ???
    Die erwachsene Gamergemeinde (wie sich mittlerweile auch zeigte) ist eher über die unfähigkeit erschrocken die bei Rockstar herrscht solch eklatante Fehler in einem Game mit auszuliefern.

  7. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: Prophetenaid 05.12.08 - 07:35

    Trotz der überspitzten Darstellung muss man sagen, dass er schon teilweise recht hat. Klar ist vielleicht der überwiegende Teil Fachkundig genug um die Probleme beim Verursacher zu sehen. Die Masse kauft aber immer noch nach "Gefühl" und bei denen manifestiert sich soetwas schnell( wie mit ATI hat so schlechte Treiber...) Ein Schaden für AMD ist es auf jeden Fall(kann nicht beurteilen wie groß) Als AMD würde ich über eine Klage nachdenken, weil dieses Spiel ja nicht irgendeines ist, sondern das meistverkaufte "Kulturgut" unserer Zeit...

  8. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: nofuture 05.12.08 - 08:06

    Propheeet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Ich bleibe sicher auch weiterhin bei ATI.
    > Nur weil bei Rockstar die
    > Programmierer
    > offensichtlich ihre Hausaufgaben schlecht gemacht
    >
    > haben, tausche ich nicht meine Grafikkarte
    > aus.
    >
    > 1) Du vielleicht
    > 2) heute.
    >
    > Viele machen das in der Zukunft sicher anders um
    > solchen Problemen mit dem nächsten Hype-Game aus
    > dem Weg zu gehen.
    >

    Genau, immer dem Hype nach. wie armseelig ...

  9. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: lasshirnregnen 05.12.08 - 08:07

    Prophetenaid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trotz der überspitzten Darstellung muss man sagen,
    > dass er schon teilweise recht hat. Klar ist
    > vielleicht der überwiegende Teil Fachkundig genug
    > um die Probleme beim Verursacher zu sehen. Die
    > Masse kauft aber immer noch nach "Gefühl" und bei
    > denen manifestiert sich soetwas schnell( wie mit
    > ATI hat so schlechte Treiber...) Ein Schaden für
    > AMD ist es auf jeden Fall(kann nicht beurteilen
    > wie groß) Als AMD würde ich über eine Klage
    > nachdenken, weil dieses Spiel ja nicht irgendeines
    > ist, sondern das meistverkaufte "Kulturgut"
    > unserer Zeit...

    schwachsinn?!

  10. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: Prophetenaid 05.12.08 - 09:23

    Na das nenn ich doch mal eine fundierte Argumentation. In Anbetracht deines Nicks: Schade bei dir hats wohl nicht geklappt...

  11. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: idiot 05.12.08 - 09:47

    klar, und wenn Autoradio XY nicht in mein Auto passt kaufe ich diese Automarke nie wieder

    XD

    hier gibts echt immer was zu lachen

  12. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: Anonymer Benutzer 05.12.08 - 10:06

    Nail schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ohje, schon wieder so ein Witzbold...
    > Ich glaube du hast nicht mehr als die Überschrift
    > gelesen.
    >
    > "Das Problem lässt sich immerhin auf das
    > Hauptprogramm eingrenzen - aber bisher nicht
    > lösen."
    >
    > Wieso genau sollen "die Gamer" jetzt die
    > Grafikkarte wechseln, weil ein Spiel schlampig
    > programmiert wurde. Man wird sich in Zukunft wohl
    > eher vorher überlegen bevor man sich ein Spiel
    > kauft.

    Nein .. er hat Recht. Gamer sind auch nur Hohlköpfe, wie alle anderen.

    Wenn eines der Topspiele des Jahres auf ATI Karten nicht
    läuft (selbst wenn Ati daran keine Schuld hat), dann werden
    diese Typen beim nächsten Grafikkartenkauf instinktiv Nvidia
    den Vorzug geben. Is nun mal so. Hat was mit der Psyche zu tun.

  13. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: Anonymer Benutzer 05.12.08 - 10:14

    lasshirnregnen schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > schwachsinn?!
    >
    >

    Ja, deine Eigendiagnose ist korrekt. Lass dich euthanasieren !!!

  14. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: 1234567 05.12.08 - 10:57

    Propheeet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Viele machen das in der Zukunft sicher anders um
    > solchen Problemen mit dem nächsten Hype-Game aus
    > dem Weg zu gehen.

    Was machste, wenn das nächste Game nicht sofort auf deiner NVidia läuft? Schmeiste dann deine 300-€-Karte auch weg und kaufst wieder ATI?



  15. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: DauBasher 05.12.08 - 11:29

    Schuld daran sind einzig News-Seiten und Spiele-Portale. Die Überschrift sagt eindeutig aus: GTA4 läuft mit ATI-Karten nicht, obwohl in den Artikeln selbst eindeutig steht: Es läuft auf ATI-Karten nicht und auf nVidia-Karten auch sehr schlecht. Somit sind die Überschriften falsch, richtig wäre: GTA4 hat ein Problem mit Grafikkarten. Das explizit nur ATI aufgeführt wird ist irreführend und entspricht nur teilweise der Wahrheit. Die Überschrift brennt sich schneller in die Köpfe als der Inhalt des eigentlichen Artikels.

  16. Re: DAS ist das ENDE von AMD!!!!!

    Autor: Prophetenaid 05.12.08 - 11:48

    Gut gesagt! So ist es leider!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Nürnberg (Home-Office)
  2. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. itsc GmbH, Essen, Hamburg oder Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. 80,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
      Refarming
      Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

      5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.

    2. ZTE: Weltweit erstes G.fast bei 212 MHz arbeitet in Köln
      ZTE
      Weltweit erstes G.fast bei 212 MHz arbeitet in Köln

      Eigentlich sollte G.fast von ZTE bei 212 MHz eine Datenrate von 2 GBit/s bieten. Nun sind es für den Nutzer doch nur halb so viel geworden. Dennoch "ein gigantischer technischer Meilenstein", sagte der chinesische Ausrüster.

    3. Verdi: Paypal Europe plant massiven Stellenabbau in Berlin
      Verdi
      Paypal Europe plant massiven Stellenabbau in Berlin

      Trotz hoher Gewinne will Paypal eine ganze Abteilung in Berlin schließen. Es sollen fast alle Beschäftigten im Stadtteil Wilmersdorf entlassen werden.


    1. 18:53

    2. 18:15

    3. 17:35

    4. 17:18

    5. 17:03

    6. 16:28

    7. 16:13

    8. 15:47