Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 4 hat ein Problem mit ATI…

Meine Mail an den Support

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine Mail an den Support

    Autor: blub 04.12.08 - 15:59

    Hallo,

    ich habe ein großes Problem mit GTA4
    Leider lässt sich das Spiel nur mit dieser Malware SecuROM (obwohl ich
    dieser Installation NICHT zugestimmt habe) installieren, was wiederum
    nach einer Deinstallation von GTA4 immer noch auf dem Rechner
    verbleibt.
    Mit anderen Worten: Ich habe dem SetUp nie erlaubt, SecuROM auf meinem
    PC zu installieren und nachträglich noch mal versucht es zu
    deinstallieren. Dennoch ist der Scheiß immer noch auf meinem Rechner
    http://dejure.org/gesetze/StGB/303a.html
    Wer hat sich hier Strafbar gemacht? Rockstar oder Take2? Oder beide?
    Und an wen kann ich mich wenden, wenn der Händler die Rücknahme
    verweigert, da die Verpackung geöffnet wurde?

    Aber es ist wie immer mit dem Kopierschutz. Der ehrliche Käufer wird
    mit kopierschutz, Zwangsregistrierungen, geschrotteten Systemen
    bestraft während man das Spiel schon Tage vor dem Verkaufsstart ohne
    Kopierschutz aber 100% spielbar herunterladen kann.

    Von mir seht ihr jedenfalls keinen Cent mehr, so lange ihr einen
    solchen Scheiß einsetzt.
    Es gibt genug Spiele, die Beweisen, dass man auch ohne oder mit einer
    einfachen CD-Key Abfrage Millionengewinne einfahren kann
    GuildWars, StarCraft, Diablo2, Warcraft 3, Quake 3,...
    Wer aber geringe Gewinne auf Raubmordkinderschänderterroristenkopeirer
    (TM) schiebt, will damit nur seine eigene Unfähigkeit (siehe
    ATI-Problem - ROFL) verdecken.

    So long
    Ein EX-Rockstar-Kunde
    (Nein, ich werde mir das Spiel auch nicht herunterladen - Sie können
    mich aber dennoch gerne zu den 20 Mrd
    Raubmorkinderschänderterroristenkopierern (TM) zählen, weswegen
    Rockstar einen Verlust von 3498562398456298346587235 Mrd € hat.)

  2. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: loko 04.12.08 - 16:06

    NICE :)

  3. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: loko 04.12.08 - 16:13

    schade, das ich nicht auch so ein leidgeplakter bin, hätte auch lust auf sone mail :) aber ich kauf mir schon lange keine games mehr, preis leistung hat in den jahren zu sehr abgenommen. vielleicht sollte man aber, rein solidarich, den anderen leidgeplakten unter die arme greifen in dem einfach mal so eine nette botschaft verschickt :)

  4. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: blub 04.12.08 - 19:37

    LOOOL
    und ich hab nicht nur Recht mit dem scheiß SecuROM, es ist sogar für diesen Bug verantwortlich

  5. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: Shadow_Man 04.12.08 - 22:48

    Das Einzige was gegen den Kopierschutz irgendwann noch hilft, wäre eine Sammelklage. Ja, alle Spieler müssten sich zusammentun, Unterschriften sammeln und dies einem Anwalt überreichen, der sich dann der Sache annimmt. Anders geht's wohl nicht mehr.

  6. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: blub 04.12.08 - 23:40

    läuft in den USA bereits gegen EA. Aber leider ist sowas in Deutschland nicht zulässig. Und selbst wenn... wir haben wichtigere Probleme als n paar Kopierschutzmaßnahmen. StasiSchäuble baut zur zeit erfolgreich die Stasi 2.0 auf und das juckt auch kaum einen. Und die, die dagegen auf die Straße gehen, werden von der breiten Masse mit ihrer geBILDeten Meinung auch noch ausgelacht.

  7. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: Shadow_Man 04.12.08 - 23:54

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > läuft in den USA bereits gegen EA. Aber leider ist
    > sowas in Deutschland nicht zulässig. Und selbst
    > wenn... wir haben wichtigere Probleme als n paar
    > Kopierschutzmaßnahmen. StasiSchäuble baut zur zeit
    > erfolgreich die Stasi 2.0 auf und das juckt auch
    > kaum einen. Und die, die dagegen auf die Straße
    > gehen, werden von der breiten Masse mit ihrer
    > geBILDeten Meinung auch noch ausgelacht.


    Gibt es denn irgendwie eine andere Stelle oder was auch immer, an die man sich wenden kann? Es muss doch irgendwas geben, um gegen sowas vorzugehen. Weil das ist doch Betrug am Kunden.

  8. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: Rockstarsupport 05.12.08 - 01:10

    Gesehen, gelacht, gelöscht. Wir haben andere Probleme...

  9. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: blub 05.12.08 - 05:57

    Evtl. Verbraucherschutzzentrale.
    Wenn da genug Beschwerden eingehen, heben die mal kurz die Hand - die können allerdings auch im Namen aller Betroffener eine Klage einreichen und ein Urteil bewirken, auf das sich jeder dann für z.B. einen Schadensersatz berufen kann

    (Ich bin keine Anwalt, ich glaube, dass es so ist, weiß es aber nicht sicher!)

  10. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: blub 05.12.08 - 05:58

    1. bist du keiner von denen
    2. glaubt ihr...

  11. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: 6456346 05.12.08 - 10:02

    Also bei solchen Emails sollte man schon noch sachlich bleiben. Man kann sich auch in feinstem Beamtendeutsch beleidigend äußern.

  12. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: blub 05.12.08 - 12:49

    ich hab's versucht ;)

  13. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: ColdZero 05.12.08 - 12:56

    Jap scheint auch so zu sein.
    Habe von mehreren freunden gehört die sich das game "besorgt" haben das es dort läuft ohne SecuROM.

    Was letztens bei Chip oder hier bei GOLEM stand war, das CDs eine SHIP erhalten sollen mit dem man nur dann die CD und das Spiel den FILM etc benutzen und starten bzw installieren kann. DAS wäre mal eine Kopierschutzvariante die sinnvoll wäre!

  14. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: Meisterjäger 05.12.08 - 13:37


    Deine Mail an den Support ist ein Witz. Was zuerst als sachliche Anfrage beginnt, wird später zum blindwütigen Bash. So nimmt man Dich sicher nicht ernst.

  15. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: icq 42300204 05.12.08 - 14:06

    wegen dir bekommen wir jetzt nie nen patch.. vermutlich sind alle rockstarmitarbeiter vor lachen wegen der mail gestorben...

    hab selten so ein peinliches mail gelesen.. wie alt bist du? 9 jahre?

  16. Re: Meine Mail an den Support

    Autor: meph_13 05.12.08 - 14:07

    Aua das zu lesen tut in den Augen weh. Ich glaube zu wissen was du uns sagen willst, aber das ist nur der ähnlichen Aussprache von Ship und Chip zu verdanken. Bitte nächstes mal gegenlesen vor dem Abschicken.

    Kopierschutz, egal wie restriktiv ist immer eine Gängelung des ehrlichen Käufers. Bis zu einem bestimmten Punkt bin ich bereit das als Käufer mit zu machen. Zum Beispiel durch Eingabe einer Seriennummer. Aber alles was mich darin einschränkt, die Spiele auch in 10 Jahren nochmal aus dem Schrank zu holen und zu spielen ist schlichtweg Kundengängelung.

    Das von dir genannte Chipsystem für Spiele und DVDs wäre nur eine andere Art von DRM. Diese Chips sollen schliesslich beliebig oft (de-)aktivierbar sein und somit ließe sich relativ leicht verhindern, dass solche Medien weiterverkauft werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Jobware GmbH, Paderborn
  3. Radeberger Gruppe KG, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Großbeeren

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 294€
  2. 157,90€ + Versand
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  4. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
        Docsis 3.1 Remote-MACPHY
        10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

        Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

      2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
        Sindelfingen
        Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

        In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

      3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
        Load Balancer
        HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

        In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


      1. 18:42

      2. 16:53

      3. 15:35

      4. 14:23

      5. 12:30

      6. 12:04

      7. 11:34

      8. 11:22