Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 4 hat ein Problem mit ATI…

GTA 4 funktioniert mit ATI Karten

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GTA 4 funktioniert mit ATI Karten

    Autor: Infernal_Death 05.12.08 - 07:43

    Bei mir funktioniert das Spiel ohne Probleme mit einer ATI 4870.
    Man muss das Framework 3.5 installiert haben. Vor dem Starten muss dann Games for Windows Live gestartet werden. Hier loggt man sich dann in den Account ein.
    Startet man nun GTA4, kommt während die Copyright Infos angezeigt werden, eine Meldung, das man die Taste "pos1" drücken soll. Drückt man diese, erkennt GTA4 den Games for Windows Live Account und das Spiel läuft problemlos.

  2. Re: GTA 4 funktioniert mit ATI Karten

    Autor: Werni 05.12.08 - 11:46

    Bleiben die Fragen,

    - warum muss man online irgendwo eingeloggt sein, um auf seiner eigenen Kiste ein Programm zu starten

    - warum braucht man schrott.net 3.5 für ein definitiv grafiklastiges Programm

    - warum fängt das Programm wenn es schon so nen Mist braucht das nicht entsprechend ab

    - und, zu guter Letzt, wo ist der Unterschied wenn man ne NVidia drin hat? Loggt die anders bei WinGames ein, hat ein anderes schrott.net Interface oder wie?

    Wenn ich mir die Beschreibungen so durchlese könntest durchaus auf der richtigen Spur sein - auch der Beitrag von Blubb mit dem deutschen Patch weist in die Richtung. Da haben sich die Jungs wohl mit der Integration ihrer ganzen Internetanbindungen selbst ins Knie geschossen und sorry, ich finde das geschieht ihnen recht!

    Leider hab ich weder das Spiel noch die passende Hardware zum rumprobieren - als GTA 3 keinen Mehrspielermodus hatte bin ich 'ausgestiegen'. Und ne Zwangsmitgliedschaft in irgendeiner Community kommt für mich auch nicht in Frage.

    Gruss,

    Werner


  3. Re: GTA 4 funktioniert mit ATI Karten

    Autor: gta4sucktschon 05.12.08 - 12:48

    woher krieg ich denn den zugang für gfw live?
    ich kann mich da nicht einloggen

    MfG

  4. .NET 3.5 ist NICHT freigegeben

    Autor: blub 05.12.08 - 12:54

    Das Faemwork liegt seit Monaten bei MS auf Halte - es ist noch nicht für die Anwender freigegeben!

  5. Re: .NET 3.5 ist NICHT freigegeben

    Autor: ColdZero 05.12.08 - 13:00

    Über gewisse wege kommt man trotzdem ran. ^-^
    Dann funzt es echt, ich selber habe es noch nicht aber nen freund von mir, der total heiß auf das game war geholt, installiert, gefrustet.
    Nach einigem stöbern und überlegen von uns beiden sind wir auf großen umwegen an F.net 3.5 gestoßen und mal installiert. nun funzt es.

  6. Re: .NET 3.5 ist NICHT freigegeben

    Autor: anonymous23 05.12.08 - 13:18

    gibts aber garantiert nicht von sicheren quellen und damit potenziell schädlingsverseucht. da du ja nichmal traust hier links zu posten, muss man dein insidergetue für trolling halten.

  7. Re: .NET 3.5 ist NICHT freigegeben

    Autor: blu 05.12.08 - 13:31

    Doch, man kann es auch bei MS direkt saugen - Ist eben nur noch nicht freigegeben.
    Und da wir alle wissen, wie verbuggt die freigegebene Software von MS ist, möchte ich nciht wissen, was passiert, wenn man nicht freigegebene Software installiert...

  8. Re: .NET 3.5 ist NICHT freigegeben

    Autor: Himmerlarschundzwirn 05.12.08 - 13:34

    Wir haben bisher keine Probleme damit in unserem Betrieb o.O

  9. Re: .NET 3.5 ist NICHT freigegeben

    Autor: blub 05.12.08 - 14:42

    Du meinst, MS hat es noch nicht freigegeben, weil man noch keine Bugs reinprogrammiert hat? ;)

  10. Re: GTA 4 funktioniert mit ATI Karten

    Autor: Mitsch2001 05.12.08 - 14:55

    bei mir läuft es auch als Steam Version:

    Statistiken
    Durchschnittliche FPS: 22.90
    Dauer: 37.82 Sek
    CPU-Auslastung: 88%
    Systemspeicher-Auslastung: 86%
    Videospeicher-Auslastung: 74%

    Grafikeinstellungen
    Videomodus: 1680 x 1050 (59 Hz)
    Texturenqualität: Mittel
    Renderqualität: Hoch
    Sichtdistanz: 25
    Detaildistanz: 37

    Hardware
    Microsoft® Windows Vista" Business 64Bit
    Service Pack 1
    Grafikkarte: ATI Radeon HD 4670
    Video-Driver Version: 7.14.10.612
    Soundkarte: Lautsprecher (Realtek High Definition Audio)
    Pentium(R) Dual-Core CPU E5200 @ 2.50GHz

    File ID: benchmark.cli


    gruss mitsch

  11. Re: .NET 3.5 ist NICHT freigegeben

    Autor: hangy 05.12.08 - 15:01

    Wie kommst du darauf? Ich glaube .NET 3.5 ist die Version, welche mit Visual Studio 2008 installiert wird - darüberhinaus gibt es so oder so schon .NET 3.5 SP1 (und Visual Studio 2008). Woher hast du die Idee, dass das Framework nicht freigegeben sein soll?

  12. na toll...

    Autor: checker 05.12.08 - 15:38

    Nur gut, dass ich das Spiel noch nicht gekauft habe. Ich finde es ausserdem unverschämt, solche Hardwareanforderungen zu stellen und noch unverschämter, dass man sich bei 3 was anmelden muss um das Spiel zu starten bzw. im Spiel abzuspeicher. Voll der Hafer! Das nächste Mal soll Rockstar gleich den passenden PC mitliefern. Hier kann man echt nur sagen (selbst wenn man das Spiel als Original hat): Hoffentlich kommt bald ein Crack dafür, welcher dem Ganzen ein Ende setzt, sowie ein Patch, der die Hardwareanforderungen etwas senkt.

  13. Re: GTA 4 funktioniert mit ATI Karten

    Autor: kjfksjldf 05.12.08 - 16:40

    so leutsich hab ne ati x1950 pro dad spiel startet auch nur da steht dann der bildschirm is schwarz und steht das ich mein bild schirm in der aufloesung 1680x1050 und 60 hez starten soll aber die musik des spiels leuft was kann ich da machen

  14. Re: .NET 3.5 ist NICHT freigegeben

    Autor: Schnuffel 05.12.08 - 17:57

    > Das Faemwork liegt seit Monaten bei MS auf Halte -
    > es ist noch nicht für die Anwender freigegeben!

    Aus welchem Paralleluniversum kommst du denn?

  15. Re: GTA 4 funktioniert mit ATI Karten

    Autor: Denkstörung 05.12.08 - 18:01

    lern die deutsche gramatik und die richtige satz-zeichen-setzung

  16. Re: .NET 3.5 ist NICHT freigegeben

    Autor: ist _freigegeben 05.12.08 - 19:19

    hier bekommt man .NET 3.5 zum Download. Das Ding ist freigegeben und es gibt auf der gleichen Seite sogar einen Link zu SP1 für .NET 3.5.

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=333325FD-AE52-4E35-B531-508D977D32A6&displaylang=en

    Ich installiere gerade GTA4, habe eine 4870 und geb' Euch Bescheid, ob's geht oder net :)

    Gruß,
    Jörg

  17. Re: GTA 4 funktioniert mit ATI Karten

    Autor: Kettensägenmassaker 05.12.08 - 20:05

    Schau in den Spiegel du Missgeburt.

    TIIIMYYYYYYYYY

  18. Re: .NET 3.5 ist NICHT freigegeben

    Autor: lunik 05.12.08 - 20:33

    sollche dumm schwätzer und was ist das?
    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=333325fd-ae52-4e35-b531-508d977d32a6

  19. Re: GTA 4 funktioniert mit ATI Karten

    Autor: Schnuffel 05.12.08 - 20:41

    > lern die deutsche gramatik und die richtige
    > satz-zeichen-setzung

    YMMD. :-D

    Wie kann man seine Klappe nur so weit aufreißen, wenn man es selbst nicht gebacken bekommt?

  20. Re: GTA 4 funktioniert mit ATI Karten - bei mir auch

    Autor: Herr_Kaleu 05.12.08 - 21:03

    Also, ich habe GTA4 gerade installiert. Dauert zwar ewig und habe auch die dämlichen Accounts angelegt. Ich habe eine ATI 4870 (Gainward), Core Duo 2 Quad (Processor x86 Family 6 Model 23 Stepping 7 GenuineIntel ~2838 Mhz ), 4 GB RAM und das Spiel lief auf Anhieb auf meinem Rechner. Habe XP SP3 (Version 5.1.2600 Service Pack 3 Build 2600), .NET 3.5 und Catalyst Version 8.11. Performancemäßig hatte ich beim Einspieler zu Beginn des SPiels 32 FPS (lt. Fraps). In der Stadt waren es 120fps.

    Ich geh' mal in die Stadt :)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Stadt Pforzheim, Pforzheim
  3. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  4. Jobware GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 245,90€
  4. 469€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      1. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
        Freier Videocodec
        Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

        Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.

      2. Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
        Timex Data Link im Retro-Test
        Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

        Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.

      3. Prozessor: Intel, Qualcomm und Xilinx wollen Huawei wieder beliefern
        Prozessor
        Intel, Qualcomm und Xilinx wollen Huawei wieder beliefern

        Führende Chiphersteller in den USA bestreiten den Sinn des US-Embargos gegen Huawei. Standardkomponenten für Smartphones und Server berührten nicht die nationale Sicherheit, sagten die Hersteller.


      1. 12:30

      2. 12:04

      3. 11:34

      4. 11:22

      5. 11:10

      6. 11:01

      7. 10:53

      8. 10:40