Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 4 hat ein Problem mit ATI…

Eine Lösung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Lösung...

    Autor: Blubbs 05.12.08 - 08:02

    ... die bei mir half.

    Den von dem nachinstallierten MS Live Clienten geforderten Hotfix lieferte der Link nur in englischer Version. Der läßt sich auf einem deutschen WinXP nicht installieren.

    Fast zufällig bin ich über http://support.microsoft.com/kb/938759/en-us gestolpert. Dort bekommt man den betreffenden Hotfix auch in Deutsch und auch für XP per Mail zugesandt.

    Nach der Installation des Hotfixes waren mit meiner ATI 3850 512 MB die Startprobleme und die immensen Grafikprobleme weggewischt.

    Würde mich Interessieren, ob bei anderen dieser *lächerliche* Hotfix aus solche Auswirkungen hat.

    Grüße,
    Blubbs

  2. Re: Eine Lösung...

    Autor: Blubbs 05.12.08 - 15:57

    Kann jemand bestätigen, dass auch bei ihm der Hotfix geholfen hat?

  3. Re: Eine Lösung...

    Autor: method 05.12.08 - 16:24

    Also ich kann leider keinen Erfolg bestätigen.

    Habe nach wie vor das problem, dass ich mich ingame nicht mit Windows Live verbinden kann, außerhalb des Games im Windows mit dem normalen Windows Live Client hingegen schon.

    Und auch meine Grafikfehler bestehen nach wie vor. Diese zeigen sich bei mir durch schnell flimmernde Stellen auf Oberflächen auf die die Sonne einstrahlt. Die switchen immer schnell zwischen hell und dunkel hin und her.

  4. Re: Eine Lösung...

    Autor: Blubbs 05.12.08 - 16:45

    .Net 3.5 und der besagte Hotfix haben hier für arge Linderung der Probleme geführt. Scheinbar hängen die Aufhänger und Abstürze beim Start durchaus mit dem Windows Live© Service und mit dem Rockstar Social Club zusammen.


    Gruß,

    Blubbs

  5. Re: Eine Lösung...

    Autor: spawner 20.03.10 - 21:41

    Dir wird der ATI Omega treiber wahrscheinlich genauso helfen wie mir. komischerweise...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart
  2. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee
  3. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  4. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 294€
  2. 157,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      1. Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"
        Huawei
        USA können uns "nicht totprügeln"

        Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.

      2. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
        Freier Videocodec
        Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

        Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.

      3. Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
        Timex Data Link im Retro-Test
        Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

        Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.


      1. 14:23

      2. 12:30

      3. 12:04

      4. 11:34

      5. 11:22

      6. 11:10

      7. 11:01

      8. 10:53